Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenzimmer für Zaubertränke

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 28159
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mi 29 Feb 2012, 02:50

das Eingangsposting lautete :

Hier wird Zaubertränke unterrichtet.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Kyle Cameron
Zauberer
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 1
Galleonen : 19250
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 16 Apr 2013, 16:56

Kurz sah er sich um die Schule machten sich mehr oder minder schnell an die ihnen gestellte Aufgabe, dem Mädchen das direkt nach ihm gekommen war konnte er ansehen, das sie es bevorzugt hätte wenn sich sich während der Zubereitung des Trankes hätte mit ihrer Nachbarin hätte beraten können.
Kurz musste er grinsen, bevor er leicht den Kopf schüttelte und sich wieder auf seine Aufgabe konzentrierte. Nicklas war schon mitten in der Trankzubereitung wie er dann sah, also schlug er sein Buch aus und überflog die Seite kurz. Den Trank kannte er, auch wenn er ihn noch nie hergestellt hatte. Kyle begann die Sachen die er dazubrauchte hervor zu holen und schließlich den Aufpäppeltrank zuzubereiten. Einen Moment machte er sich Sorgen ob er vielleicht einen Fehler gemacht haben könnte, als der Trank für seine Zeitschätzung etwas lange brauchte um den intensiven Farbton anzunehmen, aber schließlich sah der Trank, welcher schon ein wenig abgekühlt war aber noch nicht entsprechende Wärme hatte bei der er am Besten wirkte, sehr gut aus. Er blubberte noch ein wenig vor sich hin und sah so aus, wie er auszusehen hatte.
Zufrieden lächelte Kyle in sich hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 19410
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mi 17 Apr 2013, 17:12

Harry hatte dem Lehrer nicht zugehört, sondern war mit seinen Gedanken immer ncoh in den Katakomben, deswegen bekam er auch die Aufgabe nicht mit. Doch er konnte bei Nala ins Buch linsen und die Seitenzahl erkennen. Er schlug sein Buch auf und stöhnte leise auf. Sie sollten echt einfach mal so einen Trank zusammen mixen. Na gut,, dachte Harry sich, , dann lege ich mal los. Wird bestimmt lustig." Er suchte die Zutaten so gut wie möglich zusammen. Jedoch wusste er nicht, was Diptam war, deswegen ließ er es weg. Kräuter und so ein Zeug waren eben nicht sein Ding und er kannte sich da nicht so aus. Harry gab alles mehr oder weniger nach Anordnung in den Kessel, doch es sah nicht so aus, wie es im Buch beschrieben wurde. Da er keine Explosion auslösen wollte, lugte er mal bei seinen Nachbarn in den Kessel. Aus dem Redeverbot machte er sich nicht so viel und so flüsterte er Fred zu: "Bei mir läuftst wie absehbar miserabel." Vorsichtig sah Harry Frederick ins Freds Kessel um zu sehen, wie es bei ihm lief.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fred Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 33
Galleonen : 22729

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mi 17 Apr 2013, 17:33

Als der Professor hereinkam und gerade direkt mit dem Unterricht begann, richtete Fred seine Aufmerksamkeit gelangweilt auf den Professor. Fred wusste bereits jetzt, dass er eine Niete in diesem Fach war. Als der Professor dann erklärte, sie sollen diesen Trank brauen, schlug Fred das Buch auf und versuchte sich mal am Trank. Allerdings sah es nach einer Weile sehr schlimm aus. Sein Trank sah grau-rot aus und fing an, ziemlich stark zu dampfen. Fred hatte zwar keine Ahnung, wieso, aber irgendwie hatte er das Gefühl, dass es falsch war. "Bei mir siehts nicht sehr viel richtiger aus" flüsterte er Harry zurück zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 20749

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mi 17 Apr 2013, 19:55

professor Mashmellow gab ihnen eine Aufgabe und Lucy war froh, dass sie mitbekommen hatte, auf welcher Seite sie nachschauen musste. Ein Aufpäppeltrank also. Sie überflog schnell die Seite und versuchte sich zu merken, was sie brauchte und suchte sich die nötigen Zutaten aus dem Vorratsschrank heraus. Sie baute alles auf ihrem Tisch auf und blickte dann etwas ratlos hin und her. Sollte sie einfach loslegen? Harry und Fred schienen auch nicht ganz klar zu kommen, also begann Lucy einfach. Aus den Augenwinkeln sah sie, wie bei Nala alles glatt zu laufen schien, während bei ihr der Trank eine ganz schön merkwürdige Farbe annahm.
Als sie zu Harry schaute, entdeckte Lucy, dass ihrem Sitznachbarn noch Diptam fehlte. Kurzerhand zerteilte sie ihre Menge an dem Kraut und schob es Harry Frederick zu. "Fehlt dir noch.", flüsterte sie ihm zu. Der Trank sah jetzt schon schlecht aus, also war es auch schon egal, wie grausam sie abschneiden würde.
Sie lugte noch einmal ins Buch und war sich auf einmal nicht mehr sicher, ob sie wirklich die richtige Menge eines der Zutaten hinein gegeben hatte. Ganz toll. Sie gab den Rest hinein und betrachtete ihn unschlüssig.Er hatte eher eine pinke Färbung und ein bis zwei Bläschen bildeten sich auf der Oberfläche. Sie verzog die Lippen und murmelte ein "Oh oh". So toll war das nicht gelaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roxanne Weasley
1. Klasse
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 55
Galleonen : 20999

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Do 18 Apr 2013, 02:43

Roxanne blätterte zu der besagten Seite und fing an die Zutaten aus dem Zutatenschrank zusammen zu sammeln. Sie fing an die Mengen abzumessen und in den Topf zu geben, dabei zu rühren und den Kessel zu einer bestimmten Temparatur zu erhitzen.
Alles lief ganz gut zu laufen und der Trank hatte in etwa die für den Teil des Brauens beschriebenen Eigenschaften. Sie lächelte Nala zu, die ihr einen Blick zu warf, und entschied das der Trank wohl ein paar Sekunden länger für seinen magischen Pfeffer warten konnte.
Sie nahm ein kleines Gläschen aus ihrem Umhang und duckte sich hinter den Tisch, wo sie ein wenig von den Kräutern in das Gläschen abfüllte und in ihrer Umhangtasche verschwinden ließ. Das wird sicher nützlich für irgendeine neue Erfindung, dachte sie, dann stand sie wieder auf und lukte in ihren Kessel.
Das war nicht die beschriebende Farbe. Und sollte der Trank dampfen? Sie rührte kurz in ihrem Kessel, zog aber schnell ihre Hand zurück, da diese merkwürdig kribbelte. So schnell es ging gab Roxanne die angegebene Masse Pfeffer hinzu, doch der Trank wollte einfach nicht mehr richtig aussehen. "Verdammte Scheiße." murmelte sie und drehte sich missmutig zu Nala. "Ich glaub ich hab das Salamanderblut verkochen lassen."
Die ehrgeizige Schülerin beschloss trotzdem den Trank den Anweisungen nach zu rühren, 7 mal im, 1 mal gegen den Uhrzeigersinn, und legte dann alles beiseite.
Es beruhigte sie ein wenig, dass der Trank wenigstens ein gräuliches lila annahm, wenn auch kein tiefes Violett.

___________________________________



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 19410
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Do 18 Apr 2013, 15:23

Bei Fred schien es auch nicht viel besser zu laufen. Harry klopfte seinem Kumpel auf die Schulter. Er war also nicht der Anspruch auf den Titel "Schlechtester Trank" stellen konnte. Dann schob Lucy ihm eine Zutat zu und meinte, dass ihm das noch fehlen würde. Das musste also Diptam sein. Vielleicht mekre ich mir das ja bis zum nächsten Mal. Eher nicht. Das war echt nett von Lucy und Harry Frederick lächelte sie freundlich an und sagte: "Danke. Echt nett von dir." Lucy ist echt ein nettes, hübsches Mädchen., dachte er. Dann fügte er das Diptam nach Anleitung hinzu und sein Trank sah jetzt ein bisschen weniger krank aus. Er lächelte Lucy erneut zu und flüsterte ihr zu: "Ich glaube das hat geholfen." Dann sah Harry in ihren Kessel und bemerkte, dass ihr echt gut war. "Wow, dein Trank ist ja fast perfekt.", sagte er voll Begeisterung zu ihr. Das wandte er sich an Fred: "Ich wusste gar nicht, dass deine Cousine so viel Talent in Zaubertränke hat. Man glaubt gar nciht, dass ihre verwandt seid." Scherzhaft lachte er Fred zu.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 30505
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Fr 19 Apr 2013, 12:02

Nala bemerkte erst in der Reihe hinter sich stärkeren Dampf aufsteigen und dann direkt neben sich das selbe passierte. Im Augenwinkel hatte sie bemerkt, wie Roxanne sich kurz etwas anderem zu gewandt hatte. Als diese dann wieder aufstand und meinte, sie habe wohl dass Salamanderblut verkochen lassen. "Und was ist wenn du einfach noch ein bisschen etwas hineinschüttest?", schlug Nala vor, während sie noch einen Blick auf ihren blassen Trank sah. Ein bisschen Salamanderblut würde ihrem Trank bestimmt auch nicht schaden, dann bekäme er wohl etwas mehr Farbe. Mit einem Schulterzucken nahm sie das Fläschchen und schüttete noch einen guten Schluck in ihren Trank. Sie war hier um es zu lernen, was sollte schon schief gehen. Im ersten Moment sah es ziemlich viel versprechend aus, doch dann wurde der Trank tief rot und das sollte er definitiv nicht sein. "Na super.", murmelte sie gereizt und suchte in dem Buch nach einer Lösung. "Kann mir einer erklären, warum in den Büchern nur die Rezepte stehen, aber kein Mensch daran gedacht hat, mal hinein zu schreiben, was man tun soll, wenn etwas nicht so funktioniert wie es sollte?", flüsterte sie Roxanne zu. Sie blätterte noch ein wenig durch die Seiten und musste feststellen, dass in dem gesamten Buch nichts stand, was ihr hätte helfen können. Nach dem sie ein wenig hin und her überlegt hatte, beschloss sie einfach weiter zu machen und zu hoffen, dass die restlichen Zutaten es wieder richteten.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 20749

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Fr 19 Apr 2013, 20:16

Lucy beobachtete, wie Harry das Diptam in seinem Trank warf und schon eine viel bessere Farbe annahm. Er schien zwar nicht perfekt zu sein, aber als sie zu Fred hinüber lugte, sah der auch nicht viel besser aus als Harry Fredericks oder Lucys. Sie erwiderte sein Lächeln und meinte: "Kein Problem."
Nala und Roxanne vor ihnen schienen auch nicht viel mehr Glück zu haben, Zaubertränke war wohl nicht unbedingt ihr aller Lieblingsfach. Oder jedenfalls das, in dem sie gut werden würden, wobei sie Roxannes Trank eigentlich nicht schlecht fand. Augenblicklich fragte sie sich, was für eine Farbe er eigentlich annehmen sollte, also blätterte sie schnell auf die Anfangsseite zurück. Violett. Nun gut, pink war ja schon einmal nahe dran.
Die Kessel der anderen Schüler hatten mittlerweile fast alle begonnen zu rauchen und Lucy blickte verwirrt auf ihren. Der blubberte fröhlich vor sich hin und mit der Zeit bildeten sich imme rmehr kleine Bläschen auf der Oberfläche. Als Harry meinte, dass sie ja ein richtiges Talent war und sich an Fred wandte, schüttelte sie den Kopf und tippte ihn an der Schulter kurz an. "Ich glaube, mein Trank macht sich selbstständig. Vorhin sah er noch ganz gut aus.", bemerkte sie zweifelnd und strich sich durch das lange blonde Haar. "Deiner macht keine Blasen, oder?", fragte sie ihn und blickte in sein Werk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roxanne Weasley
1. Klasse
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 55
Galleonen : 20999

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Sa 20 Apr 2013, 02:01

Nala sagte sie sollte noch etwas Salamanderblut hinzugeben, und tat es dann selbst in ihrem Trank. Der färbte sich eher tiefrot, nicht violett, also beschloss sie es bei ihrem Pastell Lila zu belassen. “Ach ist schon okay.“ sagte sie skeptisch ihren Trank betrachtend. “Die Stunde ist eh vorbei.“ Etwas enttäuscht war sie schon von sich selbst. Sie konnte es nicht so locker nehmen wie in Verwandlung, da sie sich geschworen hatte alles zu geben. Hätte sie doch nur vorsichtiger gehandelt... Sie füllte den Trank in ein Fläschchen und ließ sich auf den Stuhl sinken. Dann fiel ihr etwas ein. “Hey, wird nicht gleich die nächste Aufgabe für den Hogwartspokal verkündet?“ fragte sie Nala aufgeregt.

___________________________________



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 19410
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Sa 20 Apr 2013, 15:13

Lucy tippte Harry Frederick an udn er drehte sich zu ihr um. Dann meinte sie besorgt: "Ich glaube, mein Trank macht sich selbstständig. Vorhin sah er noch ganz gut aus." Harry schaltete ohne nachzudenken den Kessel aus und sah, dass die Bläschen weniger wurden. "Das ist jetzt bestimmt nciht richtig, aber wenigstens brauchst du dann keine Angst zu ahben, dass er in die Luft fliegt.", meinte er zu ihr und hoffte, dass sie ihm nicht böse sein würde, weil er in ihre Arbeit eingegriffen hatte. Wenn Harry mal seiner Mutter beim Kochen helfen musste, dann machte er das auch immer so. Wenn es anfing zu blubbern schlaltete er lieber alles aus. Einmal war ihm nämlich dabei etwas beinahe explodiert. Das fadn er zwar eigentlich ganz lustig, aber er ahnte, dass Lucy das nciht so sehe würde und außerdem musste man es sich ja nicht gleich bei einem neuen Lehrer verderben.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fred Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 33
Galleonen : 22729

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Sa 20 Apr 2013, 19:40

Als Harry meinte,. Lucy seie gut in Zaubertränke, spähte Fred in ihren Zaubertrank und bemerkte, dass dieser pinkig war undBläschen auf der Oberfläche blubberten. "Besser als ich auf jeden Fall." Dann las er die Anöleitung durch und bemerkte, dass er offenbar etwas vergessen hatte. "Oha" murmelte er und gab das fehlende Zeugs noch schnell dazu. Plötzlich zischte sein Kessel laut und ein paar Tropfen des Trankes spritzte nach aussen. "Ups" murmelte Fred betreten. Es war wohl klüger, den Trank einfach vor sich hindampfen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian Mashmellow
Hauslehrer Hufflepuff
avatar

Zauberkraft : 36
Galleonen : 27548
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   So 21 Apr 2013, 13:49

Nachdem er die Schüler eine Weile brauen gelassen hatte, stand Brian auf und ging durch die Reihen. Er schrieb auf ein Blatt, auf dem bereits die Namen der Schüler verzeichnet waren, auch noch die Noten. "Mr Collins...sehr schön. Ein O. Dann...Mr Cameron...ebenfalls ein O." Brian lief weiter uns sah dort in den Kessel. "Nun, Miss Mirabell. Ein knappes A. Und Miss Weasley...also, Miss Roxanne Weasley" Brian besann sich kurz, er hätte fast vergessen, dass es zwei Miss Weasleys gab, "Sie haben ein E geschafft. Nicht schlecht." Dann lief Brian weiter zu der anderen Miss Weasley. Er sah bei ihr in den Kessel und meinte: " Okay...Miss Weasley, ich glaube, das ist ein knappes O wert. Und Mr. Taylor, Ihnen steht ein A zu." Dann lief Brian weiter zum letzten Kandidaten. "Mr. Weasley..." sagte er und runzelte sdie Stirn, "ich habe keine Ahnung, wie Sie das geschafft haben. Ein M. Ein sehr knappes M." Brian kritzelte die Noteauf sein Blatt und ging an den Pult. "So, wenn ich jemanden vergessen habe, bitte meldet euch noch schnell. Ansonsten dürft ihr gehen. Ihr habt keine Hausaufgaben. Auf Wiedersehen!" Brian liess die Schüler gehen und setzte sich auf den Stuhl.

___________________________________

Accs:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 30505
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   So 21 Apr 2013, 14:18

Nala starrte dem Lehrer ungläubig hinter her, als er zum Pult ging. Ein paar mal öffnete sie den Mund und sah dann zu Roxanne. "Hat er uns gerade Noten gegeben?", fragte sie. An einem anderen Tag hätte Nala wohl ihre Sachen gepackt und wäre gegangen, aber heute nicht. Eilig leerte sie ihren Kessel, lies ihre Sachen liegen und schritt zum Pult. "Entschuldigen sie Professor Mashmellow, ich möchte mich ja nicht beschweren ... na ja genau genommen doch. Es ist so, wir haben den Trank heute zum ersten Mal zubereitet, hatten keinerlei Hilfestellung und sie haben uns vorher nicht gesagt, dass unsere Leistungen benotet werden. Ich kann mich ja irren, aber ich finde es nicht richtig, dass sie etwas benoten, dass wir vorher noch nie gemacht haben.", sie hielt kurz inne und sammelte noch einmal etwas Mut. Ihr war klar, dass der Lehrer sie vermutlich gleich zur Schnecke machen würde, aber das war es ihr Wert. "Es ist so, da ich den Trank zum ersten Mal zubereitet habe, habe ich, als es begann nicht gut zu werden, etwas rum probiert. Ich verstehe gern die Dinge die ich tue, hätte ich allerdings vorher gewusst, dass ich darauf eine Note bekommen würde, hätte ich den Trank anders zubereitet." Inzwischen wusste sie selbst nicht einmal mehr wo das hinführen sollte. Als sie zu dem Lehrer gegangen war hatte sie sich ungerecht behandelt gefühlt und wollte es ändern, aber jetzt gab es nur noch eine Konsequenz aus ihrem Handeln. "Von daher möchte ich sie bitten, ihre Entscheidung der Noten noch einmal zu überdenken und uns allen die Möglichkeit geben, uns auf einen Test vorzubereiten, damit wir auch eine Chance haben unser Können zu beweisen.", schloss sie ihre kleine Rede.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle Cameron
Zauberer
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 1
Galleonen : 19250
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   So 21 Apr 2013, 15:04

Zufrieden vor sich hinlächelnd packte er seine Sachen zusammen, die Note war für ihn überraschend gut. Einen Moment stand er etwas unschlüssig mit einer Phiole in der Hand vor seinem Kessel und sah in den Trank.
Wenn ich ein wenig von dem Trank behalte könnte er sich irgendwann mal als verdammt nützlich heraus stellen, auch wenn er dann nicht mir die am besten wirkende Temperatur hat.
Nach kurzem Grübeln füllte er sich doch eine Phiole ab und ließ diese mit dem Rest seiner Sachen in die Tasche gleiten eher er den Trank beseitigte, wenn der Professor etwas dagegen hätte würde er schon bescheid sagen. Kyle war schon halb aus dem Klassenzimmer raus, in den Gang getreten als er, das Mädchen das als Erste nach ihm gekommen war sich bei dem Lehrer wegen den Noten beschwerte.
Wenn ich wegen dir jetzt mein O verliere.
Zuckte es ihm durch die Gedanken und er trat wieder in den Klassenraum und blieb neben dem Türrahmen stehen, so das die anderen noch rausgehen konnten wenn sie wollten.
Er beobachtete das Mädchen, bei dem er irgendwann im Laufe des Schuljahres schon einmal ihren Namen gehört hatte, aber grade wollte er ihm einfach nicht einfallen.
Bitte, er wird doch jetzt nicht alle Noten zurück ziehen nur, weil die Gryffindors sich keine Mühe gegeben haben... und das nachdem sie es nicht mal hinbekommen haben sich an seine Regeln zu halten.
Die Gespräche zwischen dem Trupp hatte sogar er gehört, ein paar Plätze entfernt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian Mashmellow
Hauslehrer Hufflepuff
avatar

Zauberkraft : 36
Galleonen : 27548
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   So 21 Apr 2013, 18:13

Als plötzlich Miss Mirabell nach vorne kam und sich beschwerte, sah Brian sie erst überrascht an. Dann lächelte er. "Miss Mirabell, da haben Sie recht. Es nicht anzukündigen, war nicht klug von mir. Aber seien Sie bitte unbesorgt" Brian lächelte sie freundlich an, "nächstes Mal werde ich es ankündigen." Dann fiel ihm noch etwas ein. "Ach ja, wegen Ihrer Note...Sie sagten, Sie hätten rumexperimentiert?" Fragend sah Brian Miss Mirabell an. "Nun, wenn Sie wollen, dann können Sie nochmals einen Versuch machen. Ich würde dann diesen Trank ebenfalls bewerten und die stärkere Note zählt dann. Aber nur, wenn Sie wollen, versteht sich." Brian wartete die Antwort des Mädchens ab. Er wusste nicht, ob ihr die Note so viel wert war, dass sie den Trank nochmals zubereitete, oder ob sie es lieber sein liess.

___________________________________

Accs:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 20749

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mo 22 Apr 2013, 19:55

Harry wandte sich ihr zu und schaltete einfach den Kessel aus. Darauf hätte sie ja auch kommen können, aber eigentlich hätte er auch weiterköcheln müssen. Egal. "Danke.", saghte sie zu Harry, wenigstens hatte er aufgehört zu blubbern, am Ende wäre er noch übergelaufen.
Dann ging der Lehrer herum und gab ihnen Noten.
Lucy riss die Augen unwillkürlich auf, als Professor Mashmellow ihr mitteilte, dass sie ein 'O' erreicht hatte. Das hätte sie wirklich nicht erwartet, ihr Trank sah nicht so aus, wie bei dem Slytherin, der ebenfalls ein 'O' bekommen hatte und sie hatte sich nicht gerade intelligent angestellt. Ein kleines Lächeln erschien auf ihrem Gesicht und dann begann sie, ihre Sachen zusammen zu packen. Als sie wieder aufblickte, entdeckte sie Nala, wie sie vorne beim Lehrer für Zaubertränke stand und sich beschwerte. Insgeheim bewunderte sie sie, Lucy hätte sich das sicher nicht getraut, aber andererseits hatte sie auch eine sehr gute Note, da brauchte sie sich auch nicht beschweren.
Unschlüssig wartete sie am Ende des Ganges auf die anderen und auch darauf, was nun Nala auf den Vorschlag des Professors entgegen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roxanne Weasley
1. Klasse
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 55
Galleonen : 20999

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 23 Apr 2013, 02:17

Als der Lehrer herum ging, und Noten verteilte war Roxanne überrascht. Als sie jedoch ein E bekam musste sie grinsen, und als er sich zu Lucy wand machte sie eine kleine Siegergeste mit der Faust. Dann drehte sie sich grinsend zu Nala. Während Roxanne nur ein wenig überrascht war schien Nala ziemlich aufgebracht zu sein. Naja, sie hatte ja auch nur ein A bekommen, dachte Roxanne, dann ohrfeigte sie sich innerlich selbst. Ein A ist annehmbar, das ist ja auch genau was es bedeutet. Das ist doch nicht schlecht. Während Nala allerdings nach vorne ging und sich beschwerte, packte Roxanne ihre Sachen zusammen und säuberte ihre Utensilien. Dann setzte sie sich auf den Tisch und wartete das Nala kam, oder sich entschied zu bleiben.

___________________________________



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 30505
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 23 Apr 2013, 12:55

"Ich hab nicht rumexperimentiert, als der Trank nicht ganz funktionierte, habe ich versucht ihn zu verbessern." Sie seufzte leise und lies sich sein Angebot durch den Kopf gehen. "Vielen Dank Professor, aber würde ich als einzige den Trank wiederholen, wäre das auch nicht gerecht. Wir hatten ja alle die gleichen Voraussetzungen. Es ging mir hier auch nicht darum eine bessere Note zu bekommen. Ich wollte sie nur bitten, in Zukunft so etwas vorher anzukündigen." Gern hätte sie den Trank nochmal gemacht, sie hatte kein Problem damit länger zu bleiben, aber hätte sie als einzige das Angebot angenommen, wäre das den anderen gegenüber nicht fair gewesen. "Danke das sie mir zugheört haben.", sagte sie und ging zu ihrem Platz zurück um ihre Sachen zusammen zu packen. Die anderen waren schon alle halb aus dem Klassenzimmer und schienen auf sie zu warten. Sie setzte ein Lächeln auf und trat zu ihnen. "Entschuldigt das ihr auf mich warten musstet. Wollen wir in die Große Halle gehen?", fragte sie, während sie den Riemen ihrer Tasche zurecht rückte. Die ganze Situation nervte sie irgendwie immer noch, sie hatte die Aktion des Lehrers nicht gut gefunden, auch wenn er es bestimmt nicht absichtlich gemacht hatte. Gleichzeitig ärgerte es sie, dass sie wohl die einzige war, die sich an der Geschichte störte, aber dass konnte sie wohl nicht ändern und wenn die anderen damit zufrieden waren, würde sie es ihnen nicht vorwerfen.

tbc: Große Halle

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab


Zuletzt von Nala Mirabell am Sa 27 Apr 2013, 14:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian Mashmellow
Hauslehrer Hufflepuff
avatar

Zauberkraft : 36
Galleonen : 27548
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 23 Apr 2013, 13:38

Als Miss Mirabell sein Angebot ablehnte und das auch begründete, nickte Brian. "Das kann ich verstehen. Nun, ich werde es ab jetzt immer vorher ankündigen. Dann auf Wiedersehen!" Als Miss Mirabell dann ging, sah Brian das Notenblatt nochmals durch. Sonderbar dachte er, Schüler, die sich weniger um die Noten als um solche Dinge scheren... Dann holte er einen Zettel hervor, um den Fortschritt der Klasse aufzuschreiben. "Bezoar...Heiltrank gegen Furunkel...Aufpäppeltrank...gut." murmelte er leise.

___________________________________

Accs:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 19410
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 23 Apr 2013, 23:25

Dass Harry ein "A" bekam und Fred nur ein "M", fand Harry sehr merkwürdig. Sein Trank schien ihm selbst kaum besser zu sein. Lucy bekam ein "O" und Harry lobte sie: "Ich habe doch gesagt, dass du es draufhast." Nala beschwerte sich über die Notengabe und Harry konnte es verstehen, da sie ihm sehr ehrgeizig schien. Ihm waren die Noten egal, solange er durchkam und Fred würde schon auch durchkommen. Harry hätte aber keine Lust gehabt den Trank noch einmal zu brauen. Das war ihm eine bessere Note auch nicht wert. Sie warteten alle noch aus Nala, die dann vorschlug in die Große Halle zu gehen. "Ja, das ist eine gute Idee. Wir da nicht jetzt auch die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben?", fargte Harry. Dann machte er sich mti den anderen Gryffindors auf den Weg in die Große Halle.

tbc: Große Halle mit den anderen Gryffindors

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fred Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 33
Galleonen : 22729

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Mi 24 Apr 2013, 09:51

Dass Fred ein M bekam, fand er nicht so schön. "Na toll" schnaubte er. "Wirklich wundervoll." Als Nala nach vorne ging und sich beschwerte, hatte Fred beinahe Lust, auch gleich mitzukommen. Ach, egal dachte er, ich versuch, es nächstes Mal besser zu machen. Lucy bekam ein O und Fred gratulierte ihr. "Glückwunsch" meinte er. Als Nala vorschlug, in die grosse Halle zu gehen und Harry daraufhin fragte, ob nicht die Aufgabe bekanntgegeben werden würde, nickte Fred und meinte: "Ich denk schon." Dann ging er mit den anderen Gryffindors in die grosse Halle.
tbc: Grosse Halle mit den anderen Gryffindors
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicklas Collins
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 133
Galleonen : 21088

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Fr 26 Apr 2013, 13:11

Nicklas bekam natürlich ein "O" für seinen Trank, was denn auch sonst. Wenn es eine noch bessere Note gegeben hätte, hätte er sie auch bekommen. Dass Kyle auch ein "O" bekam, war gut, denn er war ja schließlich ein Slytherin. Die Weasley hatte sich das nicht verdient. Ihr Trank war bei Weitem nicht so gut wie der von Nicklas. Nachdem der Unterricht beendet war, stand Nick auf, packte seine Sachen und ging schnellstmöglich in die Große Halle. Er wollte auf keinen Fall die Bekanntgabe der Aufgabe verpassen, denn er hatte noch immer keinen Platz im Finale und das wurmte ihn gewaltig, wenn er das nicht schaffen würde, wäre das eine Schande für ihn und seine Familie und außerdem wäre sein Onkel stinksauer und würde ihn den ganzen Sommer über mächtig dafür bestrafen und wenn sein Vater davon erfuhr, dann wäre er sehr enttäuscht und würde seinem Onkel noch mehr Strafaufgaben für Nick geben. Er musste ins Finale und er musste gewinnen.

tbc: Große Halle

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roxanne Weasley
1. Klasse
avatar

Alter : 21
Zauberkraft : 55
Galleonen : 20999

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Sa 27 Apr 2013, 01:11

Nala entschied sich nicht hier zu bleiben und gesellte sixh zu den anderen gryffindors, also schloss Roxanne sich ihnen an und ging mit ihnen in die Große Halle. Sie musste die ganze Zeit grinsen, wenn sie Fred ansah, da dieser nicht sehr begeistert aussah über seine Note, und Roxanne hatte ihn wiedermal geschlagen.

Tbc: Große Halle

___________________________________



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian Mashmellow
Hauslehrer Hufflepuff
avatar

Zauberkraft : 36
Galleonen : 27548
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   Di 30 Apr 2013, 11:09

Brian wartete, bis alle Schüler den Raum verlassen hatten. Die meisten schienen in die Grosse Halle zu wollen, was auch kein Wunder war. Schliesslich wurde ja bald die Aufgabe für den Hogwartspokal verkündet. Brian hoffte, dass auch Hufflepuffs daran teilnahmen. Klar, einer war ja bereits im Finale, aber dieser wäre sicher überfordert, wenn alle Hoffnungen auf ihm lägen. Er verräumte seine Sachen und beschloss, ebenfalls in die grosse Halle zu gehen.
tbc: Grosse Halle

___________________________________

Accs:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zaubertränke   

Nach oben Nach unten
 
Klassenzimmer für Zaubertränke
Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 Ähnliche Themen
-
» Klassenzimmer der Tagesklasse // Raum E-104

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

Unterirdischer Teil des Schlosses

-
Gehe zu: