Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumotion.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenzimmer für Zauberkunst

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 30799
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 29 Feb 2012, 02:23

Hier ist das Klassenzimmer für Zauberkunst.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.


Zuletzt von Der sprechende Hut am Fr 09 März 2012, 14:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 20:28

cf: Gemeinschaftraum mit Emmeline

"So," sagte Nele als sie mit Em an der verschlossenen Tür zum Klassenzimmer an kam. "Nochmal zu meiner Frage." sie grinste und strich sich eine Sträne aus dem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 20:34

(cf: Große Halle mit Nala)

Zusammen mit Nala kam sie die Treppen zum Zauberkunstklassenzimmer hoch. Davor standen Nele und eine Gryffindor, die sie nicht kannte. Anscheinend war die Tür geschlossen. Kurz überlegte Licia ehe sie zu den beiden anderen ging und mit einen Lächeln im Gesicht meinte:"Hi ihr!" Licia musterte die Tür. Wenn sie wohl in Zauberkunst haben werden? Vielleicht wurde es gesagt, aber sie hatte es auf jeden Fall nicht mitbekommen. Dann wandte sie ihren Blick wieder von der noch verschlossenen Tür ab und lächelte die anderen drei Gryffindors an.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33145
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 20:38

cf: Große Halle

Nala kam mit Licia zum Klassenzimmer. "Hey ihr zwei!", begrüßte sie die beiden Gryffindor Mädchen, wobei sie eine davon nicht kannte. Sie stieß Nele freundschaftlich an. "Dich sieht man ja gar nicht mehr.", meinte sie fröhlich. Sie lehnte sich an die Wand neben der Tür und stellte ihre Schultasche neben ihre Füße. "Mit wem haben wir eigenltich Zauberkunst?", wollte sie wissen, während sie mit einer Haarsträhne spielte.


___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 20:47

cf: Jungenschlafsaal

Anthony kam zu Unterrichtsraum gerannt. Nele, Nale und Licia standen noch vor der Tür. Anscheinend hatte der Unterricht glücklicherweise noch nicht angefangen. Also keine Abzüge für Gryffindor. Das war doch super. Er wandte sich zu den dreien. Er musste einige mal Luft holen um etwas zu sagen. Immerhin war er hierher gerannt. Dann sagte er etwas außer Atmen zu den Mädchen. "Na ihr." lächelte er. "Bin ich doch pünktlich?" Er sah die drei abwechselnd an.
Nach oben Nach unten
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 20:56

(cf: Gemeinschaftsraum der Ravenclaws)

Helena kam angerannt, weil sie dachte sie wäre zu spät. Als sie bemerkte, dass sie sogar noch pünktlich war, fiel ihr ein Stein vom Herzen. Erleichtert verlangsamte sie ihre Schritte und schaute alle an, die schon da waren. Sie hatte wirklich Glück gehabt. Noch nicht mal der Lehrer war da. Leider Leila und Feanara auch nicht. Etwas enttäuscht setzte sie sich an die Wand. Noch kannte sie die beiden nicht gut, aber sie waren die einzigen die sie kannte und an sie würde sie sich erstmal halten. Helena wollte sie nicht ausnutzen, sie wollte nur nicht wieder den Anschluss verlieren.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 21:14

"Hi Nala, Hi Licia!" sagte Nele als diese ankamen. Kurz darauf kam Tony "Hi Tony. "Na ja, ich war bis eben noch mit Em im Gemeinschaftraum." Eine Ravenclaw kam "Hallo. Ich bin Nele." sagte sie und ging zu dem Mädchen.
Nach oben Nach unten
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 21:38

cf: Große Halle mir Leila

"Der Slytherinjunge der vorhin die Halle verließ hat mich vorhin einfach umgeschuppts und mich wütend angemacht. Ist doch nicht zu fassen." sagte sie kopfschüttelnd zu Leila als sie den Unterrichtsraum betraten. Dann lächelte sie den anderen im Raume zu wärend sie sich mit Leila hinsetzte.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 25007

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Di 06 März 2012, 23:38

cf: Große Halle mit Feanara

Leila hörte Fean aufmerksam zu und war etwas irritiert als Feanara ihr ihre Geschichte erzählte. Leila schaute nur etwas ungläubig und meinte: "Ich weiß nicht warum, er war wohl etwas sauer." Dann sah sie sich um. Sie entdeckte Helena. Sie saß heute Morgen schon im Gemeinschaftsraum, aber Leila war nur kurz an ihr vorbei in die Großa Halle zum Frühstück, weil sie Helena nicht stören wollte. Jetzt ging sie zu ihr und begrüßte sie: "Hey Helena." Scheinbar hatte sich vorher schon ein Gryffindormädchen vorgestellt und Leila wollte die beiden nicht stören, deswegen ging sie wieder einen Schritt zurück und sah sich die Situation weiter an.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 17:43

cf: Glockenturm 3. Etage

Julie kam in Flur an. Es waren ein paar Gryffindors und 3 Ravenclwas da. "Hey, wart ihr schon mal auf dem Glockenturm? Toller Ausblick! Ach ja, ich bin Julie, wer das noch nicht mit bekommen hat." sie grinste, noch nie hatte sie so viel
selbstbewusstsein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 20:50

cf: Gemeinschaftsraum mit Nele

Zusammen mit Nele kam die Gryffindor am Klassenzimmer für Zauberkunst an und es dauerte auch gar nicht lange, bis sich andere Schüler zu ihnen gesellten. Freundlich lächelte die Brünette, wie man es von ihr gewohnt war und stellte sich mit einem "Hey. Ich bin Emmeline." der Runde vor. Dann wand sie sich an Nele um ihre Frage zu beantworten. "Nun ja, es ist zwar nichts so cooles wie das was du da vorhin mit deinen Haaren angestellt hast, aber ich kann Auren wahrnehmen." Antwortete sie ihr mit einem etwas schiefen grinsen. Die kleine Frohnatur musterte jeden einzelnen ihrer Mitschüler, um sich ein Bild der vielen bunten Auren zu machen und musste feststellen, dass so ziemlich alle der bereits Anwesenden ganz okay und wohl ziemlich nette Zeitgenossen zu sein schienen.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33145
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 20:56

"Morgen, du bist noch pünktlich.", begrüßte sie Tony, als er sich zu ihnen gesellte. Nala war etwas verwirrt, als ihre Schwester eine 'Em' erwähnte. Sie konnte sich nicht an eine Gryffindor mit dem Namen erinnern, doch die Namen waren ihr noch nicht ganz geläufig. Für so etwas hatte sie einfach kein Gedächtniss. Ihre Verwunderun wurde so gleich bekämpft, als sich Emmeline vorstellte. Neugierig lauschte sie ihren Worten. Das Mädchen konnte also Auren wahrnehmen. Das war wirklich interessant. Ein paar Ravenclaws kamen in den Raum und ihr fiel auf, wie ruhig sie alle waren. Fast hätte sie das Grüppchen darauf angesprochen, aber das kam ihr zu aufdringlich vor. Sie dachte über ein Gesprächsthema nach, bei dem alle mitreden konnten und sich nicht ausgeschlossen vorkamen. "Was haben wir den eigentlich nach Zauberkunst? Wie ist das bei euch Ravenclaws?", fragte sie. Nicht besonders orginell, aber vielleicht ein Anfang.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 21:21

Sie wollte gerade auf Nala's Frage antworten, als dann auch schon Tony und weitere Leute kamen. Jetzt hatte es wohl keinen Sinn mehr zu sagen mit wem sie Untericht hatten. Dann schaute sie Tony an, der vollkommen ausser Atem vor ihnen stand. Anscheinend ist er vom Gryffindorturm sofort hier her gelaufen. Licia grinste ihn an, den sie wär wohl auch so gerannt. Wer wollte schon am ersten Tag zu spät kommen?
Nach einer Weile schaute sie den Gang hinunter und meinte:"Wann kommt den endlich der Lehrer?" Langsam konnte sie es nicht mehr erwarten, dass der Untericht anfängt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 21:28

"Aha, Auren. Heisst das du weißt, wie wir so sind?" fragte sie nochmal nach und stellte sich so hin, dass sie alle sehen konnte. "Gryffindor hat glaub ich gleich Kräuterkunde, oder?" stellte sie fest und sah Nala an. "Und was habt ihr so gemacht?" fragte Nele und sah lächelnt in die Runde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 21:59

cf: Große Halle

Ryan ging mit zügigen Schritten in die 3. Etage, Sandy auf seiner Schulter. Unter seinem Arm hielt er ein Buch und seinen Zauberstab, mehr hatte er nicht dabei. Schnell war er vor dem Klassenzimmer für Zauberkunst angekommen und ging darauf zu. Elegant ließ er seinen Zauberstab schwingen und öffnete - noch im gehen - die Tür zum Klassenraum. "Alohomora!"
Dann ging er durch die Tür, bis ans Ende des Raumes und stellte sich vor das Pult. Lässig lehnte er sich an und drehte sich zu den Schülern um. "Kommt doch rein und setzt euch. Tut mir Leid, dass ich so spät bin, aber ich habe erst gerade erfahren, dass ich euch jetzt habe. Professor Firestorm lässt sich recht herzlich entschuldigen. Er ist wohl erkrankt und kann daher nicht den Unterricht leiten. Seis drum!" Er schenkte seinen Schülern und lächeln und wartete bis sie sich gesetzt hatten und sprach dann weiter: "Mein Name ist Professor Ryan Bell. Zuerst stelle ich ein paar Regeln klar. Fleiß und Engagement
sind in meinem Unterricht pflicht. Genauso wie ich von allen Schülern verlange, dass sie ihre Hausaufgaben machen und sich am Unterricht beteiligen. Dazu gehört auch das anfertigen von Notizen. Wer etwas zu sagen hat, kann dies gerne machen, indem er einfach seine Hand hebt. Ich werde ihn oder sie dann drannehmen. Ansonsten ist das sprechen in meinem Unterricht verboten. Gut, noch Fragen?" Ryan schaute kurz in die Runde und wechselte dann sofort wieder zu einem lächeln. "Auch wenn es hierbei um eine Vertretungsstunde handelt, hoffe ich doch, dass ich Ihnen heute etwas beibringen kann, von der werten Kunst des Zaubern."
Ryan hielt kurz inne, damit Sandy von seiner Schulter klettern konnte. Das Frettchen ließ sich auf dem Pult nieder und schaute die Schüler aufmerksam an.
"Wer von Ihnen kann mir sagen, womit sich die Zauberkunst beschäftigt?"
Nach oben Nach unten
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 22:16

Fean meldete sich. Als Mr. Bell sie drannahm sagte sie :"Wie der nahme schon sagt mit der Kunst des Zaubers."

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 22:24

Ryan lächelte der Ravenclaw zu. "Das haben Sie gut erkannt, Miss von Drachenstein." Dann hielt er kurz inne um noch weitere Meldungen abzuwarten. "Nun ja, ein wenig präziser: In diesem Fach geht es darum, dass ihr lernt Gegenstände oder Lebewesen mit eurem Zauberstab und einem Zauberspruch so zu verzaubern, dass sie sich anders verhalten als üblich."
Ryan zog seinen Zauberstab und drehte sich zur Seite um Sandy auf seine Handfläche zu nehmen. "Sorry, Kleine", sprach er zu seiner Frettchendame. Dann richtete er seinen Blick wieder auf die Klasse.
"Wie ihr alle sicherlich erkennen könnt, ist dies ein Frettchen. Und normalerweise können Frettchen nicht fliegen. Bei der Zauberkunst geht es nun nicht darum, Sandy Flügel zu zaubern, damit sie fliegen könnte - was auch wirklich blöd aussehen würde - sondern darum, nur ihr Verhalten zu verändern und sie deshalb fliegen zu lassen." Ryan legte eine Kunstpause ein und bewegte dann seinen Zauberstab und sprach laut und deutlich: "Wingardium Leviosa!" Schon flog Sandy in die Höhe, blieb dort einige Sekunden schweben und mit einem Schlenker landete sie wieder auf seiner Handfläche, von wo die Frettchendame auf seinen Schulter kletterte.
"Diesen Zauberspruch werdet ihr heute lernen. Natürlich nicht mit Sandy - ich glaube das würde sie nicht zulassen - sondern mit Federn." Er reichte einen Stapel Federn herum, sodass sich jeder eine nehmen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Mi 07 März 2012, 22:41

Tony war ziemlich anwesend gewesen, da er völlig außer Atem war um mitzureden. Was war nur mit ihm los? Normal hätte ihn das kein bisschen angestrengt? Er musste unbedingt wieder Sport machen, dass war klar. Als dann der Lehrer endlich kam, wurde er wieder etwas wacher. Immerhin war jetzt der Unterricht. Obwohl er noch ziemlich verschlafen war. Als er dann endlich die Tür öffnete, trat er in den Klassenraum hinein und setzte sich gleich in die 4. Reihe, Tony winkte Licia zu, dass sie sich zu ihm setzten sollte. Auch Nala und den anderen Mädchen schenkte er ein Lächeln. Immerhin hatte er ssich in die Mitte der Reihe gesetzt und es waren noch einige Plätze in seiner Reihe frei und allein Unterricht war ziemlich langweilig. Als der Lehrer schon die erste Frage stellte, hielt er sich trotzdem zurück.
Nach oben Nach unten
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 25007

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 00:36

Leila betrat neben Feanara den Raum und setzte sich neben sie, dann winkte sie Helena, um ihr zu zeigen, dass Leila es toll fände, wenn sie sich neben sie setzen würde. Danach konzentrierte sich Leila auf den Unterricht. Doch sich zu melden traute sie sich noch nicht, da sie sich ein wenig wie ein Außenseiter fühlte. Als der Lehrer sein Frettchen schweben ließ, staunte Leila. Das ging doch gar nicht. Soetwas gab es nur im Märchen. Leila war sehr erstunt und als der Lehrer dann sagte, dass sie das nachmachen soltlen, bekam Leila Angst. Sie dahcte nur: >> Das kann ichn nicht. Wie soll das gehen? Das ist nicht möglich. Was mache ich jetzt?<< Sie war sehr verzweifelt. Am liebsten wäre sie weggerannt, aber das wäre ihr zu auffällig gewesen udn sie wollte nicht auffallen. Leila war total hilflos und dachte verzweifelt nach, wie sie aus dieser Situation heruaskommen würde. Sie hatte Angst, dass sich die Leute von Hogwarts geirrt hatten und sie verwechselt hatten. Denn Leila wollte nicht glauben, dass sie eine Hexe war. Und da es jetzt ernst wurde, würde es wohl schon bald rauskommen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33145
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 01:43

Nala folgte den anderen ins Klassenzimmer und setzte sich zu Tony. Das Fredchen das bei ihm war irritierte sie ein wenig. Wer brachte den schon sein Haustier mit zum unterricht? Selbst wenn es ein Lehrer war., dachte sie sich. Professor Bell fragte, was es mit der Zauberkunst auf sich hatte. Kurz hatte sie sich überlegt sich zu melden, doch bis sie sich entschieden hatte, hatte Feanara sich bereits gemeldet. Bell führte die Erklärung fort und erzählte ihnen dann von einem Zauberspruch, mit dem man Gegenstände schweben lassen konnte. Es wurden Federn ausgeteilt und als der Stapel bei ihr angelangte, nahm sie sich eine. Nala war etwas nervös, sie wollte den Zauber unbedingt so schnell wie möglich meistern. Alles was dazu noch fehlte, war die Erklärung des Lehrers, was sie tun mussten.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 08:05

Fean nahm eine Feder also diese rumgereicht wurden. >>mal sehen wie ich mein ersten Zauber meistere<< dachte sie zuversichtlich. dann bemerkte sie das Leila irgendwie angst oder zweifel hatte. "Leila keine Sorgen das werden wir schon hinbekommen wir können ja heute Nachmittag nochmal üben wenn es jetzt nicht klappt." flüsterte sie zu ihr.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 08:22

Als der Lehrer endlich kam, betrat die Gryffindor mit den anderen das Klassenzimmer und setzte sich etwa in die Mitte des Raumes. Leicht verwirrt war die tierliebe Halbmexikanerin schon, als Professor Bell sein Frettchen zum schweben brachte. Das kann ihr doch gar nicht gefallen. Dachte sie sich und verfolgte misstrauisch, wie eine Menge Federn die Runde machte. Nichts desto trotz nahm sie sich eine, legte sie vor sich auf den Tisch und reichte den Rest dann weiter. Wenigstens fand sie, dass der Zauber nicht all zu schwer aussah. Wie schwierig konnte es denn schon sein, eine Feder zum Schweben zu bringen? Nicht umsonst machten die Lehrer so etwas in der ersten Unterrichtsstunde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 16:45

Als der Lehrer endlich kam, ging Nele hinter Nala ins Klassenzimmer und setzte sich neben sie. Was wir wohl durchnehmen?, fragte sie sich in Gedanken. Sie meldete sich beinahe, doch eine Ravenclaw war schneller. Nele staunte als das Frettchen schwebte, sowas wollte sie auch können. Die Federn gingen rum und Nele nahm sich eine. "Wingardium Leviosa" flüsterte sie, den Zauberstab auf die Feder gerichtet, aber nichts geschah. Sie probierte es nochmal. Wieder nichts, außer die Feder regte sich kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 19:23

Als alle Federn verteilt waren, nickte er seinen Schülern einmal kurz zu. "Gut. Es gibt zwei Dinge die beim Ausführen eines Zaubers zu beachten sind. Erstens die Aussprache. Wie ihr sicher mitbekommen habt, heißt der Zauber 'Wingardium Leviosa'." Ryan legte kurz eine Pause ein um das Wort an die Tafel zu schreiben. "Auch wenn es jetzt ein wenig affig ist, sprecht das Wort nochmal nach, alle zusammen. Wingardium Leviosa!" Ryan sprach sehr deutlich und verlangte von seinen Schülern die Wörter ein paar mal zu wiederholen, bis er zufrieden war.
"Okay, dass klappt doch gut. Das Zweite ist die Zauberstabbewegung. Ich werde die Bewegung jetzt ein paar mal vorführen und dann versucht ihr sie nachzumachen. Ich werde rumgehen und gegebenenfalls etwas verbessern."
Gesagt getan und schon ging Ryan durch die Reihen der Schüler. Es war ziemlich laut in der Klasse, denn sobald die Schüler soetwas machten sollten, wurden sie immer lauter. Aber das war okay, solange sie nacher wieder ruhig wurden, sobald er etwas zu sagen hatte, war alles okay. Außerdem war die Klasse mit Gelächter gefüllt und Ryan lachte ja selber gerne.
Doch als er bei Leila ankam hielt er inne und senkte seine Stimme etwas, damit nur sie ihn hören konnte. "Alles klar, Miss Hansen? Sie sehen nicht gut aus. Soll ich sie in den Krankenflügel bringen lassen, oder liegt ihnen nur etwas auf dem Herzen?"
Nach oben Nach unten
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 25007

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   Do 08 März 2012, 19:44

Als Feanrara Leila ansprach, schaute sie nur kurz zu ihr. Sie war nicht in der Lage zu sprechen. Geistesabwesend nahm sie sich aber eine Feder und legte sie vor sich hin. Sie hörte dem Lehrer zu, aber sie begann nicht damit die Feder zum Schweben zu bringen. Sie wusste, dass sie es nicht schaffen würde. Als Prfoessor Bell zu ihr kam und sie fragte, was los sei, brauchte sie einen Moment ehe sie antworten konnte: "Ich... ich... ich kann nicht zaubern." Sie fand, dass das total bescheuert klnag und wurde total rot. Sie hatte Angst. "Ich... ich glaub nicht, dass ich eine... eine... Hexe bin, meine Eltern... meine Eltern sind es auch nicht.", brachte sie noch verstört hervor. Dann sah sie total verängstigt zum Lehrer. Sie hatte Angst vor seiner Reaktion.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Zauberkunst   

Nach oben Nach unten
 
Klassenzimmer für Zauberkunst
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Klassenzimmer der Tagesklasse // Raum E-104

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

3. Etage

-
Gehe zu: