Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Gewächshäuser (Kräuterkunde)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 29869
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mi 29 Feb 2012, 02:54

das Eingangsposting lautete :

Hier sind die Gewächshäuser indem der Unterricht für Kräuterkunde statt findet. Hier wachsen viele magische Plfanzen und Kräuter.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Leo McWild
Hauslehrer Ravenclaw
avatar

Zauberkraft : 45
Galleonen : 26348
Besen :
  • Feuerblitz
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 01:24

Leo merkte das sein kleiner Witz mit der Geranie mit Fell bei Poppy nicht so ankam. Nun mit seinem ausgefallenem Humor konnte er anscheinend nicht Poppy´s Herz erobern zumindestens wenn es um ihre heiligen Pflanzen ging scheint sie wohl keinen Spaß zu verstehen. Aber wie könnte er denn dann ihr interesse wecken. Er ist nichtmehr der kleine schüchterne Musterschüler von früher und er war auch froh darüber gewesen. Denn mit seiner Zahnspange und alten Aschebecherbrille sah er weißgott ziehmlich albern aus. Poppy roch am Sack und meinte das die Tiere wohl gesund wären. Natürlich wußte Leo wie Einhornäpfel von gesunden Tieren riecht und antwortete ihr: "Ja die Tiere scheinen gesund zu sein. Sonst hätte es so ein schwefelartigen Beigestank. Leider bin ich hier noch nicht in das vergnügen gekommen die Einhörner dieses Waldes genauer zu betrachten. Was meinst du hättest du heute nach dem Unterricht Lust mit mir in den Wald spazieren zu gehen? Vielleicht treffen wir sie ja." fragte er sie wärend er sie anschaute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 01:35

Poppy merkte, dass Leo mitbekam, dass sie von seinen Späßen nicht begeistert war, obwohl sie sich Mühe gegeben hatte das zu verbergen. Leo stimmte ihr zu, dass die Tiere gesund waren und erwähnte den ekligen Gestank, der sonst dabei wäre und Poppy nickte zustimmend. Als er sie dann jedoch fragte, ob sie nach dem Unterricht im Wald spazieren gehen wollten und eventuell auch Einhörner sehen würden, lehnte Poppy sofort ab. Das war ihr zu privat. Natürlich sagte sie ihm das nicht so, sondern mit einer anderen Ausrede: "Mh, ich fürchte, dass das nciht möglich sein wird. Ich habe heute bis 17:15 Uhr Unterricht, dann muss ich noch aufräumen und dann zum Abendessen..." Poppy versuchte eine leichte Enttäuschung rünerzubringen, aber sie war sihc nicht sicher, ob es ihr gelang.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leo McWild
Hauslehrer Ravenclaw
avatar

Zauberkraft : 45
Galleonen : 26348
Besen :
  • Feuerblitz
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 01:49

Leo war etwas enttäuscht das Poppy ihn so schnell abblitzen lassen hatte. Er ließ sich das zwar nicht anmerken aber Leo war sich nicht sicher ob es nicht vielleicht eine Ausrede gewesen ist. Natürlich hatte er Verständnis das Poppy so wenig Zeit hatte aber er befürchtete das ihre Antwort mit ihm zu tun hatte. Ein wenig hin und hergerissen entschloss er sich nicht so schnell aufzugeben. "Dann wohl eher ein Abendspaziergang?" meinte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 01:57

Poppy dachte gerade, dass sie Leo abgeschreckt hatte, als dieser zu einem zweiten Anlauf ansetzte. Poppy wollte nicht unhöflich sein, wollte aber auf keinen Fall mit Leo spazieren gehen. "Ich habe wirklich noch viel zu tun. Ich bin heute erst angekommen und hatte noch nicht mal Zeit mich richtig einzurichten." Poppy gab sich alle Mühe nicht unhöflich zu wirken und versuchte Leos Verständnis zu bekommen. Doch sie fürchtete, dass ihr auf Dauer die Ausreden ausgehen würden.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leo McWild
Hauslehrer Ravenclaw
avatar

Zauberkraft : 45
Galleonen : 26348
Besen :
  • Feuerblitz
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 02:10

Leo nickte war aber dennoch etwas enttäuscht "Naja dann halt das nächste mal. Vielleicht bei der nächsten Nachtschicht können wir ja wieder in alten Erinnerungen schwelgen. Ich freu mich so das ich ein bekanntes Gesicht hier in Hogwarts wieder sehe noch dazu da wir ja selber hier waren das erweckt alte Erinnerungen. Ich weiß wir hatten damals nicht allzuviel miteinander zu tun. Mal hier ein gemeinsames Projekt und da mal eine Aufführung. Selbst als du bestraft worden bist als du und Sienna die Schuld bekommen habt, hab ich noch versucht die Sache richtig zu stellen aber du weißt ja wie es manchmal so ist wenn alle Tatsachen gegen einen sprechen kann man da ja nix machen. Aber es ist schön dich wieder zu sehen und dich als Kollegin zu haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mo 09 Apr 2012, 02:20

Leo schien ein wenig enttäuscht zu sein. Zu seinen folgenden Sätzen wollte Poppy nichts weiter sagen. Sie wollte sich nicht an diese Zeiten erinnern. Klar gab es auch schöne Zeiten, aber Sienna und sie hatten es nicht immer so einfach gehabt und deswegen lebte Poppy lieber in der Gegenwart. Leos Worte wollte sie nicht hören und tat so als wenn sie sehr auf die Schüler konzentriert wäre. Anstatt einer Antwort gibg sie noch bevor Leo das letzte Wort zu Ende gesagt hatte um einem Schüler zu helfen. Sie sagte zu ihm: "Vorsichtig mit dem Bubotubler-Eiter, der ist sehr wertvoll. Wenn du die Flasche leicht anneigst, geht nicht so viel daneben und die Pflanze wird nicht beschädigt." Sie zeigte ihm wie er die Flasche anlegen sollte und übergab sie ihm dann wieder. Danach sah sie nochmal kurz in die Runde, aber zu ihrem Bedauern machten alle anderen Schüler es richtig. So ging sie zu Leo zurück:"Ähm sorry das ich dich unterbrochen habe. Madam Pomfrey braucht den Eiter als Heilmittel und wir haben nicht so viele Reserven.", versuchte Poppy sich rauszureden. Sie hoffte, dass das vorige Gesprächsthema damit vom Tisch war. Dann sah Poppy auf ihre Uhr und bemerkte, dass der Unterricht gleich zu Ende war. Sie sah zu den Schülern und die meisten waren ziemlich weit gekommen. Poppy wendete sich den Schüler zu und sagte dann: "So, der Unterricht ist gleich zu Ende. Bringt jetzt bitte die Falschen mit dem Eiter nach vorne, die leeren zurück ins Regal und stellt die Pflanzen wieder an ihren richtigen Platz zurück, wo ihr sie hergenommen habt. Dann könnt ihr gehen." Sie sah zu, wie die Schüler mit dem Aufräumen begannen und sammelte die gefüllten Gläschen ein. Sie würde sie gleich danach zu Madam Pomfrey bringen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leo McWild
Hauslehrer Ravenclaw
avatar

Zauberkraft : 45
Galleonen : 26348
Besen :
  • Feuerblitz
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 26 Apr 2012, 20:30

Leo bemerkte das Poppy ihm nicht richtig zuhörte das sie zu beschäftigt mit den Schülern war. Was ihm ziehmlich unangenehm war denn er kam sich gerade wie ein Trottel vor. "Naja dann will ich mal nicht weiter stören. Wir sehen uns. Komm Chily gehen wir etwas Essen." sagte mit einer erzwungenen Fröhlichkeit damit Poppy nicht merkt wie enttäusch er gerade über den Gesprächsverlauf war. Er verwandelte sich in einen Raben und flog aus den Gewächshäuser zur Großen Halle.

tbc: Große Halle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 26 Apr 2012, 20:44

Leo schien zu verstehen, dass Poppy gerade keine Zeit für ihn hatte. Poppy freute sich, dass er es einsah und dass er sie nicht weiter versuchte zu unheimlichen Treffen zu überreden. Poppy wartete bis alle Schüler das Gewächshaus veröassen hatten, dann nahm sie die Gläschen mit dem Bubotubler-Eiter und machte sich auf den Weg zu Madam Pomfreys Büro.

tbc: Madam Pomfreys Büro

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   So 06 Mai 2012, 00:28

cf: Große Halle

Poppy kam etwas niedergeschlagen in das Gewächshaus, obwohl sie nicht wirklich wusste warum. Das Gespräch am Lehrertisch fand sie irgendwie unangenehm und war froh, einen Vorwand gefunden zu haben sich aus dem Staub zu machen. Es war noch ein wenig Zeit bis die 6.Klässler aus Hufflepuff und Gryffindor eintreffen würden, aber Poppy musste für die Pflege von den Snargaluffs noch Handschuhe, Schutzbrillen und Mundschützer hinauslegen. Sie legte die Schutzkleidung, nachdem sie die für die Schüler bereit gelegt hatte, selber an und holte die knorrigen Stümpfe aus ihrer Ecke und brachte sie zu den Arbeitstischen. Nachdem sie fertig war, legte sie die Schutzkleidung wieder ab und setzte sich hinter den Lehrertisch. Sie hatte ein paar Notizen aufgeschlagen, in denen sie zu lesen schien. Doch eigentlich war sie mit ihren Gedanken ganz woanders. Poppy hatte in Wirklichkeit Angst im Lehrerkollegium nicht richtig angenommen zu werden oder vor den Schülern als Außenseiterin dargestellt zu werden. Sie wusste, dass sie genau das sein würde, da sie niemanden an sich heranlässt und alle immer auf Abstand hielt, indem sie immer sachlich blieb und sich aus privaten Gesprächen grundsätzlich raushielt oder, falls sie doch mal irgendwie hineingeraten sollte, schleunigst wieder hinausholte. Doch Poppy wollte nicht, dass die Schüler von so etwas Wind bekamen, denn die ging das einfach gar nichts an und sie sollten das Lehrerkollegium als starke Gemeinschaft wahrnehmen, fand Poppy. Deswegen würde sie sich Mühe geben nicht allzu sehr wie ein Außenseiter zu wirken.
Nach einer Weile trafen die ersten Schüler ein. Poppy ließ sie ein und sagte ihnen, dass sie nicht zu dicht an die Pflanzen herantreten sollten, es sei denn sie legen die Schutzkleidung an.
Es wurden immer mehr Schüler und Poppy sah auf ihre Uhr. Der Unterricht würde gleich anfangen. Sie überprüfte kurz die Anwesenheit und begann dann mit dem Klingeln die Stunde. Sie begrüßte die Schüler freundlich und sagte dann zu ihnen: "Heute behandeln wir Snargaluff. Der Snargaluffbaum sieht zunächst wie ein knorriger friedlicher Stumpf aus. Kaum wird er berührt, wehrt sich der Snargaluff aber äußerst aggressiv: Plötzlich kommen aus seiner Spitze lange brombeerartige stachelige Ranken, die wild um sich peitschen und alles umklammern und zerkratzen, was sie zu fassen kriegen. Die begehrten Snargaluff-Früchte hängen nicht wie Brombeeren an den Zweigen, sondern sind im Stamm verborgen. Gelingt es, einige der Zweige zu fassen und auseinanderzuziehen, so tut sich ein Loch im Stamm auf, aus dem die Früchte herausgeholt werden können. Allerdings ist auch dies nicht einfach, weil der Stamm jeden Arm einklemmt, der sich in die Öffnung streckt. Die etwa Grapefruit-großen Snargaluff-Früchte sind rund und haben eine grünliche pulsierende Schale. Sie enthält so etwas wie blaßgrüne kleine Würmer. Die glitschigen Snargaluff-Früchte sollten möglichst frisch ausgepresst werden. Um sie zum Platzen zu bringen genügt einfacher Druck, Hämmern auf der Schale oder dergleichen nicht. Stattdessen müssen sie als Erstes mit einem spitzen Gegenstand angestochen werden. Ein Snargaluff enthält nicht nur eine einzige, sondern mehrere dieser eigenartigen Früchte.
Wer Snargaluff-Bäume pflegt oder ihnen Früchte entreißt, muss Schutzhandschuhe, einen Mundschutz und eine Schutzbrille tragen und ist trotzdem nicht vor Verletzungen sicher. Hinweise zur Pflege und Ernte von Snargaluffs können Sie in ihrem Buch "Fleischfressende Bäume der Welt" nachlesen. Heute werden Sie versuchen diese Pflanze zu pflegen. Die Snargaluffs, die wir hier in Hogwarts haben sind schon etwas älter und tragen somit schon Früchte. Zurzeit ist aber noch nicht Erntezeit. Jeder von Ihnen kümmert sich bis zur Ernte um eines dieser Exemplare. Heute müssen sie umgetöpft und anschließend gedüngt werden. In Ihren nächsten Stunden werden Sie die Pflanzen von eventuellem Schädlingsbefall beschützen müssen, sie richtig gießen und die Sauberkeit der Pflanze bewahren. Bevor Sie jedoch auch nur in die Näher der Pflanze treten, legen Sie bitte die Schutzkleidung an. Diese behalten Sie bis zum Ende der Stunde an - und zwar jeden Teil von ihr - auch den Mundschutz. Sobald Sie diese Pflanze berühren, könnte Ihnen anderenfalls etwas sehr schlimmes zustoßen. Die Pflanzen stehen recht weit auseinander, damit Sie sich gegenseitig nicht behindern und genug Platz zum Ausweichen haben. Probleme oder Verletzungen werden mir umgehend gemeldet. Sie können nun ihr Geschick unter Beweis stellen. Und bitte fragen Sie lieber bevor Sie etwas falsch machen würden als danach." Die Schüler begannen mit ihrer Arbeit und Poppy stand ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie versuchte ihre Nervösität zu unterdrücken. Für sie war es zwar kein Problem Snargaluffs zu pflegen und ihre Früchte zu ernten, aber sie hatte Angst, dass den Schülern etwas zustoßen würde, da sie das ja zum ersten Mal unterrichtete und an ihrem ersten Arneitstag würde sich so etwas gar nicht gut machen. Doch es stand nun mal in Hogwarts auf dem Lehrplan und den musste sie schließlich befolgen.
Doch zu Poppy Erleichterung verging die Stunde ohne Verletzungen. Keiner der Schüler tat sich etwas, wenn Poppy auch oft eingreifen musste um die Pflanzen zu beruhigen oder die Schüler an ihre Schutzkleidung zu erinnern. Ein paar Minuten vor Unterrichtsschluss sagte Poppy: "So nun stellen Sie die Pflanzen bitte zurück an ihren Platz und kommen anschließend hier nach vorne zum Lehrertisch. Hier können Sie dann Ihre Schutzkleidung ausziehen und dann ist damit ist der Unterricht beendet."
Poppy sah den Schülern die Erleichterung an. Die Pflege der Snargaluffs war körperlich sehr anstrengend und erforderte zu dem auch noch volle Konzentration. Ein unbedachter Schritt konnte schon eine faustgroße Beule bedeuten und Poppy war nach dieser Stunde ziemlich erschöpft. Sie musste versuchen alle Schüler im Auge zu behalten und sie bestmöglich vor Verletzungen bewahren. Einigen Schülern musste sie beim Umtöpfen sehr viel helfen, sodass sie es viel einfacher gehabt hättes es alleine zu tun. Auch das Düngen fiel den meisten schwer und Poppy war kurz davor sich zu zerreißen, da überall nach ihrer Hilfe geschrien wurde.
Die Schüler hatten in der Stunde gelernt die Pflanzen nur wenn es unbedingt sein musste zu berühren und so schafften es fast alle von ihnen die Pflanzen in den Schrank zu stellen ohne sie anzufassen, was ein Ausschlagen der Pflanzen verhinderte. Sehr hektisch legten die Schüler ihrer Schutzkleidung ab und waren fix draußen. Poppy musste dann noch die Schutzkleidung ordentlich zusammenlegen und wieder wegpacken.
Nachdem alles wieder sorgsam verstaut war, sah Poppy auf ihre Uhr. Ein wenig Zeit hatte sie noch bis die letzte Schulstunde des Tages anbrechen würde. Poppy bereitete die letzten Sachen für den Unterricht vor und setzte sich dann an ihren Schreibtisch um sich Notizen zu den Schülern zu machen aus der vorherigen Stunde.
Nach einiger Zeit kamen dann die ersten Schüler und Schülerinnen und Poppy ließ sie ein. Sie packte ihre Notizen weg und wartete auf den Rest der Schüler.
Heute war die Pflege der Kreischbeißer an der Reihe und Poppy hoffte, dass die Schüler damit klar kommen würden. Die Aufgabe war nicht ganz so leicht, sollte sie aber auch nicht sein, denn es war ja schließlich auch schon eine 5. Klasse, aber sie glaubte, dass die Schüler da hinkriegen könnten. Kreischbeißer protestierten lautstark, wenn sie nicht ordentlich gepflegt wurden und Poppy hoffte, dass die Schüler es schaffen würden die Pflanzen still zu halten.
Nachdem alle Schüler da waren begann sie mit dem Unterricht. "Guten Tag alle zusammen. Wie werden uns heute mit der Pflege von Kreischbeißern befassen. Vielleicht habt ihr schonmal von ihnen gehört? Weiß jemand etwas über sie?" Poppy stellte die Frage und nahm eine Schülerin dran, die die Antwort dann auch gleich richtig gab. "Genau, Kreischbeißer protestieren lautstark, wenn sie falsch gepflegt werden. Ich bekomme es also sofort mit, wenn ihr eure Pflanzen nicht gut behandelt. Ihr arbeitet in Zweiertemas an einer Pflanze. Wie ihr sie zu pflegen habt, findet ihr in euren Büchern. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung." Die Teambildung der Schüler dauerte eine Weile und Poppy stellte fest, dass einige mit ihrem Partner nicht so glücklich waren. Danach begannen sie zu arbeiten und Poppy ging durch die Reihen um zu sehen, ob sie dies gut taten. Nach einer Weile setzte sie sich dann aber an ihren Schreibtisch, holte ihr Notizbuch raus und begann die Notizen der letzten Stunde zu vervollständigen. Sie würde es ja hören, wenn jemand etwas falsch machte.
Nach einer Weile fing eine Pfanze an zu kreischen. Poppy schreckte hoch und sah, dass die Pflanze hin und her zappelte. Sie ging schnell hin und sah sich an, wo der Fehler lag. "Ihr habt eure Pflanze mit Drachenmist überdüngt.", meinte Poppy als Diagnose. Sie half den Schülern das zu beheben und kehrte dann zu ihrem Schreibtisch zurück.
Der Rest der Stunde verlief recht ruhig. Als es klingelte entließ Poppy ihre Schüler. Sie räumte ncoh schnell auf und packte ihre Sachen zusammen. Dann ging sie in ihr Büro um ihre Sachen abzulegen.

tbc: Poppy Moores Büro

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Mi 14 Nov 2012, 17:40

Erster Post

Lucy war über die Ländereien geschlendert zu ihrem nächsten Unterricht. Es war zwar etwas frisch draußen, aber die Sonne schien, daher genoss sie den kurzen Spaziergang. Als sie schließlich am Gewächshaus ankam, strich sie sich nochmals den Rock glatt und betrat dann das Gebäude. Viele Pflanzen schlängelten sich hier herum und die Luft war etwas stickig. Es waren noch nicht viele da, da die Ausgangssperre erst vor kurzem aufgehoben wurde.
Das junge Mädchen setzt sich auf einen freien Platz und wartet still ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 27110

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 15 Nov 2012, 17:39

cf: Schlafsaal der Jungen

Mit langen Schritten war James auf dem Weg zu den Gewächshäusern und hoffte inständig, dass der Unterricht noch nicht begonnen hatte. Zwar war es noch nicht ganz so spät, jedoch konnte man nie wissen, da die meisten Lehrer eh mit dem Unterricht anfingen, wenn fast alle Schüler da waren.
Nachdem es James am gestrigen Abend so schlecht ging, war es heute schon wieder um einiges besser. Jedoch hatte er völlig verschlafen und war froh, dass er in der ersten Stunde eine Freistunde hatte und somit das Ganze nicht auffiel. Natürlich hatte er auch, zu seinem Entsetzen das Frühstück verpasst, was auch laut und deutlich von seinem Magen festgestellt wurde. Glücklicherweise kannte er jedoch den Weg zur Küche und hatte einen kurzen Abstecher dorthin gemacht, bevor er nun hier auf dem Weg in die Gewächshäuser war.
Kräuterkunde erschien ihm noch nie sonderlich spanend, jedoch ging er vorurteilsfrei in den Unterricht, vielleicht wurde er ja überrascht.
Leise schob er die Tür auf und linste ins Innere. Einige vereinzelte Schüler waren schon da, jedoch war die Lehrerin noch nicht ins Sicht. Erleichtert seufzte James und lies sich neben seiner Cousine Lucy nieder, die er entdeckt hatte. "Hey, Cousinchen.", meinte er nur kurz während er seine Tasche neben sich fallen lies.

___________________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 15 Nov 2012, 18:36

Lucy hatte etwas verträumt die vielen Blumen und Pflanzen gemustert, sodass sie zusammen zuckte, als sich ein Junge neben sie setzte. Sie war wirklich fasziniert von Kräuterkunde, im insgeheimen mochte sie das Fach. Sie warf ihrem Cousin ein Lächeln zu. "Hey, James.", begrüßte sie ihn, "weißt du, warum der Unterricht heute später anfängt?" Etwas verwirrt war das junge Mädchen schon, normalerweise fing er immer pünktlich an. Aber heute fehlten noch ein paar Schüler und von der Lehrerin war noch nichts zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 15 Nov 2012, 21:42

cf: Kellergänge

Poppy kam in die Gewächshäuser und entdeckte, dass erst wenige Schüler dort waren. "Guten Tag.", begrüßte sie die wenigen Anwesenden. "Auch wenn noch nicht sehr viele da sind, möchte ich trotzdem schon mit dem Unterricht beginnen. Ich bin sicher, die Anderen werden demnächst eintreffen und sich in den Unterricht eingliedern können. Vielleicht erinnerin Sie sich an unsere letzte Stunde. Kann mir jemadn sagen, was wir in dieser gemacht haben?", fragte Poppy die Schüler. Sie hoffte, dass wenigstens ein paar von ihnen noch wussten, dass sie eine Fangzähnige Geranie gepflegt hatten und auch die Pflegeschritte nicht komplett vergessen hatten.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 22701

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Do 15 Nov 2012, 21:53

cf: Krankenflügel

Obwohl noch längst nicht alle Schüler da waren, hatte der Unterricht schon begonnen. "Entschuldigung, dass ich zu spät bin, ich habe eben erst erfahren, dass der normale Unterricht weitergeht.", sagte Freddie und setzte sich auf einen Hocker neben zwei Gryffindors, die ihm bisher noch nicht wirklich aufgefallen waren.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Fr 16 Nov 2012, 00:57

Lucy blickte schließlich nach vorne, als die Lehrerin hereinkam. Leider war daher James nicht dazu gekommen, ihre Frage zu beantworten. Sie nahm sich aber fest vor, noch einmal nach dem Unterricht zu fragen.
Kurz darauf betrat auch ein blonder Junge aus Hufflepuff das Gewächshaus und als er sich zu ihnen setzte, warf Lucy ihm ein kleines Lächeln zu. Sie kannte leider noch nicht so viele Leute hier.
Professor Moore begann nun den Unterricht und als sie fragte, was sie die letzte Stunde getan hatten, hob das Mädchen etwas schüchtern den Arm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 27110

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Fr 16 Nov 2012, 21:54

James wollte soeben zu einer Antwort für Lucy ansetzen, als schon die Lehrerin durch die Tür trat und die erste Frage stellte. Leider hatte James keinen blassen Schimmer, was sie in der Stunde zuvor getan hatten und es wollte ihm auch nicht einfallen, so sehr er es auch versuchte. Seufzend wühlte er in seiner mitgebrachten Tasche ob er irgendwo ein Pergament mit Aufzeichnungen hatte, die ihm über die letzte Stunde Aufschluss geben würden. Jedoch suchte er vergeblich. Aus dem Augenwinkel sah er das ein Hufflepuff auftauchte, es jedoch noch immer nicht alle Schüler zum Unterricht geschafft hatten.

___________________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 00:05

Als Lucy ihre Hand hob, forderte Poppy sie auf ihre Antwort zu nennen: "Ja, bitte, Lucy." James schien es nicht zu wissen und Freddie hatte anscheinend keine Lust sich zu melden. Poppy hoffte, dass Luca die richtige Antwort wusste, das würde sie bestimmt mutiger machen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 22701

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 00:10

Freddie bemerkte, dass Mrs Moore offenbar eine Frage gestellte hatte, die er noch nicht mitbekommen hatte und war deswegen auf die Antwort gespannt. Er fragte sich, was sie wohl in dieser Stunde machen würden. Die Fangzähnigen Geranien aus der letzten Stunde war zwar ziemlich interessant, aber irgendwie auch ganz schön unsympathisch.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 01:52

Als Lucy von der Lehrerin dran genommen wurde, antwortete sie: "Wir haben die Fangzähnige Geranien durchgenommen und wie man sie pflegen muss.."
Sie bemerkte, wie James in seinen Unterlagen blätterte und der Junge aus Hufflepuff schien auch nicht wirklich mehr zu wissen. Sie fand es schade, denn eigentlich gefiel ihr Kräuterkunde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 15:12

[Anmerkung Nala: First Post]

Isabella strich sie eine Strähne aus dem Gesicht und lächelte das Mädchen an.Sie hatte es schon mal gesehen,wusste aber ihren Namen nicht.
Nach oben Nach unten
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 19:59

Poppy hörte sich die Antwort an und freute sich, dass sie richtig war. "Genau. Danke Lucy. Und heute wollen wir uns doch mal euer Ergebnis ansehen. Und anschließend kümmern wir uns um die Teufesschlinge." Poppy holte die Fangzähnigen Geranien und stellte sie auf den Tisch. Sie sahen größtenteils ziemlich gut aus, nur eine war eingegangen. "Nun, was könnt ihr darüber sagen? Welche sehen gesund aus und welche eher nicht? Woran könnte es liegen, dass es liegen, dass sie nicht so gesund sind?", fragte Poppy die Schüler und hoffte, dass sie zumindest ein paar noch an die Pfelegregeln der letzten Stunde erinnern konnten.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 22701

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   Sa 17 Nov 2012, 20:02

Freddie bemerkte, dass die Frage wohl gelautet haben musste, was sie in der letzten Stunde gemacht hatten, was wohl auch bedeutete, dass er nicht so viel zu spät war. Bei der nächsten Frage meldete Freddie sich, da er die Antwort wusste.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   So 18 Nov 2012, 01:27

Lucy freute sich, dass ihre Antwort richtig war, auch wenn sie sich sicher gewesen war. Sie betrachtete gespannt die Geraninen und war froh, dass es fast allen gut ergangen war. Dann war so gut wie nichts schief gegangen. Freddie meldete sich daraufhin, sie warf ihm einen kurzen Blick zu und erwiderte dann da Lächeln von dem Mädchen aus Hufflepuff, das in ihrer Nähe saß. Lucy war froh, dass es hier so freundliche Leute - bis auf ein paar Slytherin- gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Moore
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 128
Galleonen : 30673

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   So 18 Nov 2012, 11:38

Der Hufflepuffjunge Freddie meldete sich und Poppy nahm ihn dran. Mit der kleinen Gruppe war der Unterricht ziemlich angenehm. Es war nicht so laut und die kleine Gruppe ließ sich viel leichter überblicken. Poppy freute sich über die gute Beteiligung am Unterrichtsgespräch.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 22701

BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   So 18 Nov 2012, 11:55

Nachdem Mrs Moore ihn dran genommen hatte, sagte Freddie: "Die eisten Fangzähnigen Geranien sind gesund. Diese", er deutete auf eine, die die Blätter etwas hängen ließ, "sieht nicht ganz gesund aus. Ich vermute, dass sie zuerst gegossen und dann gedüngt wurde." Seine Mutter hatte ihm mal erklärt, was passiert, wenn man es falsch herum macht, also zuerst gießt und dann düngt. Freddie zeigte auf eine andere Pflanze, die schlimmer aussah, ihre Blüten waren eingegangen und die Bläter hatten braune Stellen, und sagte: "Diese hier wurde wahrscheinlich weder mit Wasser gegossen, das bei Vollmond aufgefangen wurde, noch mit besonders reinem Quellwasser, sondern mit normalem Regen- oder Leitungswasser." Freddie hatte eine Fangzähnige Geranien mal mit dem falschen Wasser gegossen und die Pflanze sah genau so aus und sie war noch angriffslustiger als sonst schon. Seine Muter war überhaupt nicht begeistert. "Man sollte bei solchen Pflanzen vorsichtig sein, sie schnappen noch schneller und aggresiver zu als gut gepflegte Pflanzen." Zum Schluss wendete sich Freddie der Pflanze zu, die eingegangen war. "Diese Pflanze hier ist schon tot und somit nicht mehr zu retten. Sie wurde mit Drachendünger und nicht mit Einhornäpfeln gedüngt." Das hatten sie in der letzten Stunde noch ausgewertet. Irgend so ein Dummkopf hatte den falschen Dünger verwendet, obwohl ausdrücklich gesagtwurde, dass man Einhornäpfel verwenden sollte. Freddie hatte der Versuchung widerstanden den falschen Dünger zu benutzen, er wollte ja nicht, dass die Pflanzen eingingen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gewächshäuser (Kräuterkunde)   

Nach oben Nach unten
 
Gewächshäuser (Kräuterkunde)
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gewächshäuser
» Das Gewöllorium
» Rücknahme eines rechtswidrigen, nicht-begünstigenden Verwaltungsakts - Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - rückwirkende Gewährung eines Mehrbedarfs für schwerbehinderte Menschen - fehlende gesonderte Antragstellung -
» Gewöhnlicher Aufenthalt im Inland als Voraussetzung für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII auch bei unrechtmäßigem Aufenthalt möglich
» Hogwarts Häuser

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

Ländereien

-
Gehe zu: