Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenraum für Verwandlung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 28709
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenraum für Verwandlung   Mi 29 Feb 2012, 02:51

das Eingangsposting lautete :


___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 23855

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 00:28

Als David Fean ansprach und etwas über Sam und Blacky sagte hörte sie nur mit einem Ohr zu sie war zu sehr in den Gedanken versunken. Dann fragte der Lehrer ob alles in Ordnung wäre aber Fean nickte nur. Dann stellte Leila alle David vor und er ließ wieder ein Kommentar über Sam von sich. Fean war immernoch vor Wut in ihren Gedanken versunken. Dann sagte sie aber trotzdem etwas. "Nur weil er denkt das er der tollste ist ist das och lange kein grund andere rumzuschupsen. und es ist mir auch egal ob er mit ihr zusammen ist oder nicht sollange er uns in ruhe lässt habe ich damit kein problem." Fean klang dabei ziehmlich sauer. Sie schaute kurz zu Helena und Leila die anscheinend auch nicht viel von den Slytherins halten und dann wieder zu David. "Wie komms eigentlich das ein Slytherin wie du freundlich zu uns Ravenclaws ist?" fragte sie ihn hofflich denn sie war etwas misstrauisch und neugierig geworden.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 21975

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 00:37

Blacky verfolgte ruhig das geschehen. Dann schaute er zu Sam und nahm ihre Hand. "Schatz lass gut sein das bringt doch nix ausser wieder nur Streit und Punkteabzug. Reg dich über so ein Idioten nicht auf das will er doch nur. Also Themawechsel." Dann beugte er sich wieder zu Sam und flüsterte ihr ins Ohr "Wo wollen wir heute Nachmittag als erstes hin?"

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 02:03

"Hm wie das kommt und warum ich freundlich zu Ravenclaws bin. Denkt mal nach, nicht alle Syltherins sind gleich. Oder wollt ihr alle über den selben Kamm scheren?", fragte der Slytherin mit einem lächeln und stütze mit einem Arm seinen Kopf ab um Fean besser dabei in die Augen zu schauen.
Nach oben Nach unten
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 22917

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 19:37

Als David Leial fragte, warum sie so schüchtern war, sah sie ihn nur kurz von der Seite an und wendete sich dann ab in Richtung Helena. David machte Leila Angst. Er wirkte irgendwie so falsch, fand Leila, aber nicht aufgrund seines Verhaltens. Leila hatte einfach kein gutes Gefühl. Er war so nett, aber sie konnte ihn einfach nicht mögen. Sie wusste nicht mal warum. Sie wusste nicht, worüber sie mit Helena reden sollte, aber sie wollte sich auch nicht wieder umdrehen. Leila versuchte einfach die gesamte Situation auszublenden. Ihr gelang es fast, sie bekam nur noch am Rande mit, dass David und Feanara sich unterhielten, aber worüber hörte sie nicht mehr. Um sich abzulenken fing sie ein Gespräch mit Helena an: "Und wie hast du Zauberkunst gemeistert? Lief alles gut bei dir?" Leila wusste, dass die Frage sinnlos war, da sie es ja selbst gesehen hatte. Schließlich saß Helena genau neben ihr, aber Leila fiel nichts besseres ein.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 23855

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 21:55

David antwortete auf Feans frage und stellte eine gegenfrage wärend er ihr in die Augen sah. Sie lächelte verlegen und sagte. "Aber nein natürlich nicht entschuldige meine Neugier." Dann üpberlegte sie wie sie das Thema wecheln könnte. Dann fragte sie "Soll ich dir zeigen was wir gerade in Zauberkunst gelernt haben? .... Siehst du meine Schreibfeder da." bei den letzten Satz zeigte sie auf ihre Schreibfeder dievor ihr lag. Sie versuchte sich auf sie zu konzentrieren aber ihre Gedanken musste sich immernoch über blacky aufregen. "Wingardium Leviosa" sagte sie und zeigte mit ihren Zauberstab auf ihre Feder aber sie bleib auf den tisch liegen statt dessen hob sich leicht Blacky vom Stuhl und schwebte ein wenig. Fean wunderte sich warum sich ihre Feder nicht bewegte und bemerkte dann das sie ausversehen Blacky zum schweben gebracht hatte. Vor Schreck nahm sie ihren Stab wieder runter und Blacky plumpste wieder auf seinen Stuhl. "Uups" flüsterte sie verlegen, grinste und wurde rot im Gesicht. Am liebsten hätte sie sich in Luft aufgelöst so peinlich war ihr das.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 21975

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 22:16

Wärend Blacky gespannt auf Sam´s Antwort warter erhob er sich plötzlich vom Stuhl und schwebe ein bisschen über ihn. Blacky wußte nicht wie ihm geschah und bevor er checken konnte was gerade passiert plumste er auch wieder auf seinem Stuhl. Hektisch schaute er sich um konnte aber nicht zuordnen von wem der Zauber kam. Dann schaute er wieder zu Sam. "Jetzt zaubert er auch noch vor dem Augen vom Lehrer rum dem scheint wohl alles egal zu sein."

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Di 13 März 2012, 23:23

David schaute Leila ein wenig von oben nach unten herab. "War ja klar... Muggel", dachte sich David und schüttelte ein wenig den Kopf. Dann sah er Fean. "Wow, nicht schlecht du hast einen Slytherin zum schweben gebracht. Aber ich hätte ihn ein wenig härter fallen lassen. Ich glaube der kann das gut gebrauchen. Wirklich nicht schlecht Fean. Ich denke ich kann mir noch eine Scheibe von dir abschneiden", sprach David mit einem Lächeln und schaute anschließend finster zu Blacky. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte er Black mit voller Wucht wieder auf den Boden abgeschmissen. Vielleicht sollte er demnächst, wenn sie Zauberkunstunterricht hatten, den Zauber auch als aller erstes an David ausprobieren. So ein Vollidiot, dachte sich David weiterhin.
"Das brauch dir nicht peinlich sein, Fean, ich glaube damit hast du ihn nur wach gemacht", flüsterte er ihr zu und zwinkerte.
Nach oben Nach unten
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 31395

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 19:18

Helena war unendlich froh, als Leila sie ansprach. Auch wenn sie fand, dass das Thema wirklich etwas uninteressant war. Und natürlich unnötig. Trotzdem ging sie darauf ein:"Ja.... es lief eigentlich ganz gut. Hätte besser laufen können." Kurz überlegte sie und dann fragte sie schnell:"Und bei dir?" Während sie auf die Antwort wartete, sah sie wie Fean einen Stuhl in die Luft fliegen lies. Natürlich war es keine Absicht, aber immerhin war es Slytherin, der auf den Stuhl saß. Doch er regte sich nicht auf. Helena schaute wieder zu Leila und hätte sie am Liebsten gefragt, was sie von David hielt, aber das ging jetzt wohl schlecht. Unsicher musterte sie ihn nochmal. Sie stand allen Leuten misstrauisch gegenüber, aber bei ihm wusste sie noch weniger als bei den anderen, was sie über ihn denken soll.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 22917

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 19:24

Leila war froh, dass Helena keinen blöden Kommentar über ihre dumme Frage machte und antwortete schnell auf ihre Rückfrage: "Ja, es ging, nach anfänglichen Schwierigkeiten." Leila bemerkte Helenas misstrauischen Seitenblick auf David, sah aber nicht zum ihm, um seine Aufmerksamkeit nicht zu erregen. Leila überlegte, was sie sagen könnte. Dann sagte sie: "Danach haben wir Verteidigung gegen die dunklen Künste, nicht wahr?" Dann senkte sie die Stimme etwas: "Mit Hufflepuff - mal sehn wie die so so sind. Bis jetzt gefallen mir die Gryffindors am besten." Leila warf einen kurzen Blick auf die Slytherins hinter ihnen und fragte dann: "Und dir?"

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 19:56

Ryan hatte seinen Blick immer noch auf seine Schüler gerichtet. Im Klassenzimmer schien einige Spannung zu herschen. Klar, hier waren Slytherins und Ravenclaws in einem Raum, aber so extrem schnell bildeten sich sonst nie Feindschaften. Ob dieser Junge damit etwas zu tun hatte, der direkt neben den Ravenclawmädchen saß, konnte Ryan nicht beurteilen. Nur das es etwas ungewöhnlich war. Der Junge war David Graffeory - Ryan hatte ein gutes Namensgedächnis und alle Namen der Schüler schon drauf. Wenn er sich recht entsannte, war das einer dieser typischen Slytherinjungen, die ganz nach dem Geschmack von Salazar Slytherin waren. Ziemlich albern.
Trotzdem behielt er seine Schüler im Auge und als dann ein junges Ravenclaw Mädchen anfing zu zaubern und auch noch einen Slytherin in die Luft beförderte - Ryan hatte ein Händchen für diese Zauberei und von vorne sah man ziemlich viel - musste er eingreifen, dass war klar.
Ryan erhob sich von seinem Stuhl und ging um sein Pult herum. Er stellte sich vor den Tisch der Schülerin und erhob seine Stimme:
"Gräfin von Drachenstein!", sprach er sie in ruhigem, sachlichen Tonfall an. "Ist ihnen bewusst, dass das Zaubern außerhalb des Unterrichtes verboten ist? Und da wir uns hier in der Pause befinden - also außerhalb des Unterrichts - haben sie gerade gegen eine Regel der Hausordnung verstoßen!" Ryan sah sie durchdringend an und erhob seine Stimme noch ein klein wenig, allerdings spiegelte sich ein leichter Zorn in seiner Stimme. "Über diesen Fauxpas, könnte ich durchaus noch hinwegsehen, da es ihr zweiter Tag in Hogwarts ist. Allerdings sollte ihnen bewusst sein, dass wir Zauberer nie, aber wirklich NIEMALS unseren Zauberstab gegen einen anderen Menschen richten, Muggel oder Zauberer. Außer wir sind in einem Duell und müssen uns verteidigen. Da dies aber in meinem Klassenzimmer nicht der Fall war, würden sie mir bitte erklären, warum sie ihren Mitschüler haben schweben lassen, Gräfin von Drachenstein?"
Nach oben Nach unten
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 23855

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 21:48

Als David Fean sagte das ihr das nicht peinlich sein soll lächelte sie nur und nickte. Dann kam Prof. Bell und mahnte Fean über den geradenen Vorfall. Jetzt fühlte sie sich erst recht etwas schlecht denn eigentlich wollte sie kein Ärger machen. Als der Lehrer dann nach den Grund des Zaubers fragte antwortete sie leise und traurig. "Es tut mir leid Prof. Bell ich wollte nur schauen ob ich den Zauber mit der Feder den wir vorhin gelernt hatten nochmal hinbekommen. Das ich außversehen diesen Jungen zum schweben gebracht habe war nicht meine Absicht und ich kann mir auch nicht erklären warum das passiert ist. Es tut mir wirklich leid Prof. ich war mir die Gefahr dieses Zaubers nicht bewusst."

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 22:17

Samantha hörte wie David wieder einer seiner unwichtigen gelogen Kommentare abgab. Sie konnte darauf nur die Augenbraun hochziehen und mit dem Kopf schütteln. Dieser Kerl hatte echt keine andere Idee gegen Blacky und Sam zu gehen, als die anderen auf zu hetzen. "Verräter." sagte sie in ihrer normalen Stimme und sah Finster zu David. Als Blacky sie dannn beruhigen wollte, nickte sie und sah dann zu Blacky "Aber wir können das doch nicht einfach zu lassen und nichts tun." flüsterte sie dann zu Blacky. Sie hasste es, wenn jemand sie schlecht machte. Auf die Frage, wo sie heute Mittag als erstes hin wollten schaut sie überlegend, darauf zuckte sie mit den Schultern. "Nach draußen?" flüsterte sie zurück. Sie konnte im Moment nicht über den Nachmittag nachdenken, ihr Kopf war vollgestopft mit wütenden Worten, die sie am liebsten sofort auf David losgelassen hatte. Sie stürzte dann ihren Kopf mit ihrem Arm ab und sah kurz den Lehrer an. Plötzlich erhob sich Blacky, sie sah sofort hinüber zu ihm und sah von oben nach unten auf ihn. "Ähm. Blacky was machst du da?" sagte sie und ihr huschte ein Grinsen ins Gesicht und kaum war Blacky richtig oben, war er auch schon wieder auf seinem Stuhl. Als der Lehrer dann Fean ermahnte, da sie außerhalb des Unterricht gezaubert hatte, wurde Sam einiges klar. Sie konnte über diese rothaarige Mädchen lachen.
Nach oben Nach unten
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 21975

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 22:34

Blacky hörte die worte von Prof. Bell und drehte sich um. Als er Fean sah und ihre erklärung hörte war ihm einiges klar. "Hat jetzt David sich wohl hilfe von diesen roten Raventollpatsch geholt. Muss ja ziehmlich armseelig sein das er jetzte schon Mädchen vorschickt. Aber wenn sie meint mitmischen zu müssen. bitte dann werden wir dem kleinen Rotschopf zeigen was passiert wenn man sich mit Slytherins anlegt meint ihr nicht?" Flüsterte er leise so das es nur Sam und Alex verstehen konnten schaute beide dabei an und grinste.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 22:56

Ryan runzelte nur seine Stirn und sah die Gräfin noch einen Augenblick länger an. "Ich bin mir sicher, dass Sie das sicherlich nicht mit Absicht gemacht haben. Allerdings sollten Ihnen die Regeln der Zauberei durchaus bewusst sein, oder haben Ihre Elten Sie nicht darüber aufgeklärt? Ich bin mir sicher, dass ihr Hauslehrer sie ausrechent über diese aufgeklärt hat. Vielleicht sollte ich mit Professor McWild nochmal über Sie sprechen ..." Ryan ließ diesen Satz einfach so in der Luft hängen. Er wusste, dass das schon reichte um diese Schülerin zu strafen. Trotzdem musste er hart durchgreifen, andere Schüler zu verzaubern war ja noch harmlos, solange es um einen Schwebezauber ging und ausversehen war. Aber sobald es an die schwierigeren und sogar gefährlicheren Zauberer ging ... er konnte hier einfach keine Ausnahme machen.
"Ich werde es nun dabei belassen, außer Mr. Bone möchte noch etwas hinzufügen. Mr. Bone, denke Sie, Sie würden eine Entschuldigung der jungen Gräfin annehmen?"
Nach oben Nach unten
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 21975

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 23:33

Blacky schaute zum Lehrer als er ihn ansprach. "Aber sicherlich es war ja nur ein Ausversehen." Dann schaute er zu Fean und sagte laut mit einem Lächeln. "Aber du solltest wirklich drüber nachdenken was du tust manche würden vielleicht nicht so gnädig sein wie ich." Dann schaute er wieder zu Sam.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 23855

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Mi 14 März 2012, 23:54

Fean nickte verlegen und schaute zu Boden als Prof. Bell sie nochmal auf die Regeln aufmerksam machte und darüber sprach das er eventuell mit ihren Hauslehrer über diesen Vorfall reden würde.
Als sie den Name Bone hörte erschrack Fean und blickte wieder auf. Ihre Eltern hatten ihr natürlich alles über die damalige zeit des Familienkrieges erzählt und sie wußte natürlich wie gefährlich die Bone´s waren. Als Blacky sie ansprach starrte sie ihn nur mit großen Augen an.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Do 15 März 2012, 10:41

David schüttelte den Kopf.
"Naja, du bist ja auch ein Weichei...", murmelte er Blacky zu. Dann wandte er sich wieder zu Fean. "Dein Zauber war echt klasse... und das du das nicht mit Absicht gemacht hast, konnte man doch leicht sehen. Da brauch Blacky dir gar nicht drohen", sprach David offensichtlich. Natürlich hatte David den Zauber von Fean überhaupt nicht beeindruckt, schließlich würde er das besser hinbekommen. Das die Streber von Ravenclaws auch immer so angeben mussten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Fr 16 März 2012, 23:26

Ryan schüttelte nur seinen Kopf einmal kurz und warf David einen kurzen Blick zu. "Vorsicht, Mr. Graffeory!"
Doch Ryan ging darauf nicht weiter ein. Er warf einen schnellen Blick auf die Uhr an der Wand gegenüber. Die Pause war vorbei und es war sowieso das Beste jetzt mit dem Unterricht anzufangen. Sonst würden die Schüler vermutlich noch auf andere - dumme - Gedanken kommen. Also ging Ryan zu seinem Pult und lehnte sich davor. Er streckte seinen Arm nach hinten und von dort kletterte Sandy auf seine Schulter. Die Frettchendame machte es sich auf seiner Schulter bequem und Ryan konnte seine Arme vor seiner Brust verschränken.
"So, die Pause ist beendet. Ich bitte nun um Ihre Aufmerksamkeit." Ryan sah kurz in die Runde und warte bis die letzten Gespräche auch verstummt waren.
"Gut. Herzlich Willkommen zu Ihrer ersten Stunde Verwandlung. Einige von Ihnen hatte ich gerade in Zauberkunst, also Willkommen zurück." Ryan räusperte sich leise und sprach dann weiter.
"Die ist also ihre erste Stunde in Verwandlung. Nun, wer kann mir sagen womit sich die Verwandlung beschäftigt. Oder kurz: Was werden Sie hier lernen?"
Nach oben Nach unten
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 22917

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Sa 17 März 2012, 00:16

Professor Bell begann mit dem Unterricht und Leila schaute nach vorne. Er stellte eine Frage und Leila wusste die Antwort. Sie war aber ein wenig unentschlossen, ob sie sich melden sollte oder nicht. Nach einer kurzen Überlegung hob sie dann aber doch den Arm, um sich zu melden, da sie dachte, dass es ganz gut wäre keinen ersten schlechten Eindruck zu hinterlassen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Sa 17 März 2012, 15:32

cf: Zauberkunst Klassenzimmer

Julie klopfte an der Tür und schritt langsam nach einem 'Herein' in die Klasse. Ihr war das ein bisschen peinlich. "Entschulidigung, dass ich zu spät komme." sagte sie und setzte sich auf einen freien Platz. Julie bekam denoch die Frage mit, die Prof. Bell gestellt hatte. Sie meldete sich um einen nicht ganz so schlechten Eindruck zu machen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Sa 17 März 2012, 16:53

Alexius konnte nur über das Verhalten von David den Kopf schütteln.
"Peinlich, peinlich, peinlich", dachte er sich und schüttelte dabei den Kopf. Dann begann der Unterricht. Das Blacky vorher am schweben war, fand er nicht schlecht und insgeheim musste er David recht geben. Fean hätte ihn wirklich einfach auf die Erde plumpsen lassen sollen. Dann stellte der Lehrer eine Frage. Diese war mehr als einfach und irgendwie schon ein wenig lächerlich. Dennoch. Ein wenig Teilnahme am Unterricht konnte Alexius nicht schaden und er hob seinen Arm um sich zu melden. "Ganz schön unverschämt in den Unterricht hinzuplatzen und sich dann noch meinen zu müssen gleich zu beteiligen,oder?", flüsterte Alexius zu seinen Mitschülern herüber und kommentierte so Julies zuspätkommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   Sa 17 März 2012, 23:21

Der Unterricht begann also und sofort kam eine Schülerin hinein. Eine Ravenclaw. "Miss Saphir, ich denke sie bleiben nach dem Unterricht noch einen Moment sitzen, dann können wir darüber sprechen, warum Sie zu spät gekommen sind." Weiter beachtete er die Schülerin gar nicht, das konnte bis nach dem Unterricht warten.
Ryan wartete extra etwas länger, bevor er einen der Schüler auswählte und dran nahm. So konnten auch die Schüchternen sich melden. Zu seiner Verwunderung meldete sich auch Leila Hansen. Sie hatte er gerade auch schon in Zauberkunst gehabt. Man merkte ihr sofort an, dass sie etwas schüchterner war. Er bemerkte auch, dass sich Julie Saphir meldete. Aber auch diese würde er erstmal nicht dran nehmen. Der einzige Slytherin der sich meldete war der Sohn von Louis Hate.
"Ja, bitte Mr. Hate. Es scheint als würden Sie genaus wissen,was ich hören möchte. Also lassen Sie uns doch bitte an ihrem Wissen teilhaben."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   So 18 März 2012, 10:42

Als Alexius zu Wort kam, lächelte er zufrieden.
"Natürlich weiß ich es!", sprach er selbstbewusst und schon ziemlich arrogant.
"In der Verwandlung nehmen wir durch Zauberei Einfluss auf einen Gegenstand oder ein Lebewesen, wie zum Beispiel ein Tier. Wir wenden dazu Sprüche und den Zauberstab an um die Struktur eines Tieres oder eines Gegenstandes zu verändern, also es in einer völlig neuen Form zu verwandeln und wahrscheinlich damit auch das Nutzen dieses zu verändern. Verwandlung kann nicht direkt mit Zauberkunst verglichen werden, da wir in der Zauberkunst Einfluss auf einen Gegenstand nehmen, aber seine Struktur nicht verändern. Wie gesagt nehmen wir in der Verwandlung auch durch Zauberei Einfluss auf den Gegenstand, ändern aber seine Struktur völlig. So dass zum Beispiel aus ein Tier ein Trinkpokal wird", sprach er und dachte sich weiter sein Teil. Sicherlich war der Lehrer zufrieden mit seiner Antwort. Es gab auch keine Mängel, wenn es nach Alexius gehen würde.
Nach oben Nach unten
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 22917

BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   So 18 März 2012, 14:42

Nachdem der Lehrer Alexius dran genommen hatte, nahm Leila ihren Arm wieder runter. Sie war froh, dass sie nicht dran gekommen war, den so eine ausfürhliche Antwort hätte sie nicht geben können. Leila war ziemlich begeistert von Alexius Antwort und fühlte sich unterlegen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   So 18 März 2012, 19:12

Ryan nickte dem Slyhterinjungen einmal zu. Die Antwort war perfekt gewesen, keinen zweifel. Auch wenn sie ein wenig überheblich gelungen hatte. "Sehr richtig, Mr. Hate. Fünf Punkte für Slytherin für diese wirklich genaue Antwort."
Ryan nickte dem Schüler ein weiteres Mal zu, dann fuhr er mit seinem Unterricht fort:
"Wie Mr. Hate schon erwähnt hat, wird bei der Verwandlung ein Gegenstand manipuliert. Das Verändern eines Tieres in einen anderen Gegenstand in ein Klassiker. Wobei jedoch auch tote Dinge zum Leben verwandelt werden können. Das beste Beispiel hierfür ist ein klassisches Zauberschachbrett. Die Figuren wurden so verwandelt, dass sie die Befehle des Spielers befolgen - sofern die Figuren einem vertrauen."
Ryan räusperte sich kurz und deutete dann auf einen Zettel hinter sich. "Dieses Jahr wird ein Schachclub eröffnet. Wer interesse hat ihm beizutreten, kann sich nach dem Unterricht in diese Liste eintragen. Ihr braucht dafür keine eigenen Figuren, es schadet jedoch nciht, wenn ihr welche habt und mitbringt."
Ryan nahm eine Tüte von seinem Pult und reichte sie in der Klasse rum. "Ihr bekommt nun einen kleinen Knopf. Dieder Knopf wird euch heute dazu dienen, die Verwandlung zu üben."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenraum für Verwandlung   

Nach oben Nach unten
 
Klassenraum für Verwandlung
Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

Verwandlung Innenhof

-
Gehe zu: