Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Große Halle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 39  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 29019
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Große Halle   Mi 29 Feb 2012, 02:37

das Eingangsposting lautete :


In der Großen Halle findet nicht nur täglich das Abendmahl und Frühstück statt, sondern auch Feste wie z.B die Einschulung oder der Winterball.
Für jedes Haus gibt es einen eigenen Tisch.

05:00 - 09:00 Uhr: Frühstück
11:30 - 15:30 Uhr: Mittagessen
17:00 - 20:00 Uhr: Abendessen

Link zum aktuellen Speiseplan


___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 21415
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:14

William verfolgte den Gesprächsverlauf ziemlich interessiert. Dass jemand über das Fach eines anderen Lehrers herzog fand er nun gar nicht lustig. Jenem Slugclub hatte er nie angehört. Er selbst hatte Slughorn niemals in Zaubertränke, da jener zur Zeit als William in Hogwarts Schüler war nicht unterrichtete. Da er aber schon einiges über ihn und seinen legendären Club gehört hatte und da er ihn auch das ein oder andere mal getroffen hatte bei verschiedenen anderen Veranstaltungen war er gar nicht so scharf drauf, sich mit jenem Rum zu bekleckern welchen dennen aus dem Club zuteil wurde.
Nun mischte er sich aber doch ein. "Meine Herren, ich denke es ist nicht der richtige Zeitpunkt um über die Wichtigkeit eines Faches zu urteilen. Jedes Fach das hier unterrichtet wird ist wichtig für die Schüler. Für den einen Zaubertränke, für den anderen Zauberkunst oder Verteidigung gegen die dunklen Künste oder ein anderes. Aber wir sollten nicht darüber urteilen welches Fach wichtiger ist, sondern uns bemühen den Schülern unser Fachwissen weiterzugeben."
Er wartete inzwischen schon etwas unruhig auf die Schulleiterin. Wo blieb sie denn nur? Das Essen sollte doch langsam beginnen, ansonsten würde es noch zu spät werden. Schließlich war morgen bereits der erste Schultag. Da sollten sie ausgeschlafen sein.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:14

Bei dem Satz von Damin, dass er sich nicht vorstellen konnte, dass sie ungenießbar sei, grinste sie etwas verlegen. Dennoch sah sie ihn an, er schien etwas nachdenklich zu sein. Sie fragte sich,was ihm gerade durch den Kopf ging. Als er dann meinte, dass er keinen Orientierungssinn besaß, musste sie breit grinsen. Nicht, weil sie ihn auslachte, sie fand es süß. Sie würde bestimmt lustig werden, wenn sie anstatt in den Gemeinschaftsraum, in einer Besenkammer oder so etwas landen würden. Das würde sicher Spaß geben und Cait mochte Spaß. "Naja.. geht so" Wenn sie einmal was gefunden hatte, blieb ihr das ziemlich lange im Gedächnis. Aber sie wollte jetzt nicht damit angeben. "Wir fangen einfach an irgendwo zu suchen, irgendwann werden wir schon etwas passendes finden." sagte sie grinsend. "Wenn nicht fragen wir einfach jemanden aus einem höheren Jahrgang. " zwinkerte sie Damin zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:28

Damin war doch recht froh, dass Caitlin sich nicht über ihn lustig machte. Er fing an das Mädchen wirklich zu mögen. Sie war ja auch sehr nett, genauso wie alle hier aus seinem Haus. Damin war einmal mehr froh nach Hufflepuff gekommen zu sein.
Auf ihre Antwort zuckte er nur mit seinen Schultern um sich anschließend ein weiteres Mal durch die Haare zu fahren. Ein sicheres Zeichen das ihn irgendetwas stark beschäftigte. Gerade war es Caitlin, sie machte ihn komischerweise ein bisschen nervös. Und er hatte tierischen Hunger, dass steuerte nicht gerade dazu bei, dass er ruhig und gelassen war.
"Okay, wenn du dazu lust hat!" Er hatte kein Problem damit einfach ein bisschen im Schloss herumzulaufen. Es war ja riesig und unglaublich schön, mit den ganzen Säulen und Gängen und den Bildern. Und mit Caitlin an seiner Seite würde ihm sicherlich niemals langweilig werden.
"Ich sag ja, solange du wieder zum Gemeinschaftsraum zurückfindest, kannst du mich wirklch überall mit hinnehmen!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:31

Sam nickte Blacky zu. "Ja, ich würde auch gern was essen." grinste sie und plötzlich knurrte ihr Magen. Verlegen sah sie nach unten und sagte leise "Sorry." ihr war das schon etwas peinlich.
Um etwas von ihrem Magen abzulenken, sah sie sich wieder in der Großen Halle um. Es war wirklich wie in den Berichten und den Erzählungen. Sie glaubte, dass es ihr hier eine Menge Spaß geben würde. Dann sah sie auch kurz zum Lehrertisch, als Alexius die Hufflepuff Hauslehrerin ansprach. "Ja. sie sieht noch ziemlich jung aus, aber ich persönlich finde das nicht schlimm." meinte sie darauf nur. Immerhin waren junge Lehrer nicht so streng. Denn Sam mochte keine strengen Lehrer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:47

"Gerne!" lächelte Caitlin. Sie mochte Damin. Das würde sicher toll werden, mit Damin durch Hogwarts zu streifen. Sie wollte sich auch mal einen richtigen Eindruck von Hogwarts machen, damit sie sich auskannte. Sie lächelte Damin immer wieder an. Sie freute sich schon. Sie kicherte, als er meinte, solange sie wieder zum Gemeinschaftsraum fand, dürfte sie ihn überall mitnehmen. "Okay, abgemacht. Aber ich muss auch erst mal schaun wo der ist, bisher kenn ich mich nämlich genauso wenig in Hogwarts aus wie du" grinste sie immer noch.
Sie freute sich auch schon im Gemeinschaftsraum der Hufflepuff zu sein, sie wollte diesen unbedingt sehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 00:55

Damin nickte zustimmend. "Ja, ich weiß nur von meiner Mom, dass der im Keller ist. Sonst habe ich keine Ahnung. Und John meinte ja, irgendwo in der Nähe der Küche. Und wenn ich jetzt wüsste wo die Küche ist ..." Damin machte eine bedeutungsvolle Pause " ... würde ich den Gemeinschaftsraum trotzdem nicht finden." Er lachte leise über sich selber. Es fiel ihm in der Gegenwart von Caitlin irgendwie leichter Scherze zu machen. Vielleicht lag das auch einfach an dem Adrenalin, dass in Resten noch immer in seinem Blut schwamm. Der Sprechende Hut hatte dafür gesorgt, dass Damin ganz angespannt gewesen war. Eigentlich hatte allein die Große Halle dafür gesorgt.
Einmal mehr ließ er seinen Blick über die Decke wandeln. "Ich liebe Sterne. Ich liebe es draußen zu liegen und sie zu beobachten. Sie sind so schön ... Licht, dass schon Millionen von Jahren unterwegs ist. Vielleicht ist die Quelle schon lange erloschen, aber das Licht ist immer noch zu uns unterwegs. Könnt ihr euch das vorstellen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 01:05

"Okay.. dann sollten wir dort nachsehen." meinte sie zustimmend zu Damin. Dann hörte sie ihm aufmerksam zu, dass mit draußen schlafen und das Gerede über die Sterne verzauberte sie. Sie mochte auch so etwas.. so etwas verträumtes. "Ja.. du hast recht.. dass ist schon fasziniert." meinte sie. Die Worte von Damin hörten sich wirklich traumhaft an. Das sie wie in einen Tagtraum fiel, als sie seinen Worten zuhörte. Als er zu Ende geredet hatte, schüttelte sie kurz den Kopf, da sie total abwesend geworden war. "Sorry.. ich war eben etwas vertäumt." Verlegen lächelte sie.
"Machen wir das mal?" fragte sie lächelnd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 01:10

Damin war selber ein wenig abwesend gewesen, bei seinen Überlegungen. Doch als Caitlin sprach, senkte er seinen Blick und sah sie mit einem immer noch recht verträumten lächeln an. "Natürlich. Wenn du magst!" Er musste bei diesem Gedanken leise lachen. "Das wäre schön. Dann zeige ich dir alle Sternbilder - sofern du die noch nicht kennst."
Das vierte Mal an diesem Abend fuhr Damin sich durch die Haare. Nicht das die anderen noch dachten, er hätte so eine Zwangsstörung. Also klemmte er seine Hände zwischen seinen Beinen ein, dann konnte er sich auch nicht mehr durch die Haare fahren. Na ja, eigentlich war ihm das ziemlich egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 01:56

"Verwandlung...tz", zischte Louis immer noch und schüttelte leicht seinen Kopf.
Ein Glück wurde ihm dieses Fach nicht zugeteilt. Nein, er war glücklich unten in seinem kleinen dunklen Keller, dort den Schülern die Zaubertränke zu unterrichten und dies würde kein Zuckerschlecken werden. Als guter Lehrer müsste man Leistungen von den Schülern verlangen. Nur die Besten der Besten bekommen gute Noten. Wer nicht fleißig ist, der wird bestraft. Louis schaute auf seine Taschenuhr. "Stimmt, so langsam könnte sie ihre Rede halten. Auch ich möchte das meine Schüler morgen ausgeschlafen sind. Bei den Ravenclaws morgen in meiner ersten Stunde bin ich mir jedoch sicher, dass die fit und voller Fleiß morgen dabei sein werde. Bei den Hufflepuffs kann man sich ja nie so sicher sein", sprach er und packte seine Taschenuhr wieder weg.
Nach oben Nach unten
Jane Blue
Schulleiter
avatar

Zauberkraft : 92
Galleonen : 31583
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 20:32

Jane lauschte dem Gespräch unter den Lehrern still. Manchmal konnte man ihre Anwesenheit fast vergessen, zumindest wenn sie das wollte. Es gab gewisse Spannungen im Kollegium, das war ihr nicht entgangen, doch in dieser einen Angelegenheit hatte sie sich dem Ministerium gebeugt. Ihr fiel die Unruhe in den Reihen der Schüler auf und sie beschloss, dass es an der Zeit war weiter zu machen. Sie erhob sich von ihrem Platz und lies ihren Blick über die Schüler schweifen. Es dauerte nicht einmal eine Minute, dann hatte sie die Aufmerksamkeit aller Anwesenden.

"Guten Abend. Es freut mich so viele neue und bekannte Gesichter in Hogwarts zu sehen. Nun da alle Erstklässler in ihre Häuser eingeteilt sind und ihr ein wenig Zeit hattet euch kennen zu lernen oder über die neusten Ereignisse in euren Ferien zu sprechen, ist es an der Zeit für ein paar Ankündigungen. Als erstes möchte ich euch sagen, dass der verbotene Wald wie üblich Tabu für alle Schüler ist.", sagte sie und machte eine kurze Pause, damit alle wussten, wie ernst gemeint dies war. "Außerdem möchte ich euch die neuen Lehrer vorstellen. Professor Bell, der ab diesem Jahr Hauslehrer von Gryffindor ist und das Fach Verwandlung unterrichtet. Als zweites Professor Hate der neue Hauslerer von Slytherin und Lehrer für Zaubertränke. Dann hätten wir noch Professor McWild er ist Hauslehrer für Ravenclaw und unterrichtet das Fach, Pflege magischer Geschöpfe.", stellte sie die Lehrer vor und deutete auf die jeweilige Person.

Sie fuhr fort: "Als letztes möchte ich euch einen neuen Wettkampf vorstellen, der von heute an in Hogwarts zwischen den Häusern stattfinden wird. Es werden fünfAufgaben gestellt werden, an der jeder Schüler teilnehmen kann. Das Haus von dem die meisten Schüler gewinnen erhält 500 Hauspunkte und der Schüler, der die meisten Punkte in dem Wettbewerb gewinnt, wird für immer im Pokalzimmer von Hogwarts verewigt und erhält 1000 Galleonen. Die Aufgaben werden euch zu gegebener Zeit bekannt gegeben."

Kurz blickte sie durch die Reihen der Schüler und erinnerte sich an das schlechte Gefühl, dass sie gehabt hatte. "Auch wenn dieses neue Turnier ein Wettbewerb ist und ihr vielleicht glaubt, die Häuser müssen konkurieren, so möchte ich euch eines nahe legen. Hogwarts ist immer dann am stärksten, wenn alle Hand in Hand zusammen arbeiten. Jeder von euch hat besondere Talente und Fähigkeiten und nur gemeinsam werdet ihr Lösungen finden und eure Ziele erreichen.", schloss sie.

"Und nun, lasst euch das Essen schmecken."


Zuletzt von Jane Blue am Fr 09 März 2012, 16:07 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:13

David lauschte spannend die Rede von der Schulleiterin. Als sie den Hauslehrer von Slytherin erwähnte, musste sie leicht schmunzeln. "Sehr schön", sprach er leise vor sich hin. Dann wurde das Essen mit einem schlagartig aufgetischt und David griff mit Freude, aber auch nicht übertrieben zu. Er konnte genau das Schmatzen der Schüler vom Hufflepufftisch bemerken. Ebenfalls wie die wie Tiere über das Essen herfielen. "Schaut euch mal die an. Ist das nicht widerlich?", sprach er und deutete ein wenig angewidert auf den Hufflepufftisch. "Jedes Jahr wird dieser legendäre verbotene Wald so gefährlich beschrieben. Ich werde mich trotzdem mal auf einen Spaziergang dort hin begeben, will mich vielleicht jemand begleiten? Wenn die Gelegenheit gegeben ist", fragte er nach und lächelte mit leichten Lippen seine Mitschüler an.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 31365
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:23

Nala lauschte dem Gespräch zweier Erstklässler, sie hätte gerne mitgeredete, hatte aber keinen rechten einstieg gefunden. Leztlich hatte die Schulleiterin eine Rede gehalten und das Essen war aufgetaucht. Ihr fiel immer noch kein rechtes Gesprächsthema ein, also sprang sie einfach ins kalte Wasser. "Hi, ich bin Nala.", stellte sie sich etwas schüchtern vor. Immerhin ein Anfang, dachte sie sich. "Seit ihr zufrieden, dass ihr nach Gryffindor gekommen seit?", fragte sie in die Runde der Erstklässler.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:37

Kaum hatten Anthony und Licia übers Essen geredet, stand auch schon einige Minuten später die Schulleiterin auf und hielt ihre Willkommensrede. Er hörte ihr genau zu und war beeindruckt von dem neuen Wettbewerb. Da freute sich Tony schon darauf. Denn Gryffindor musste gewinnen. Dies zauberte ihm ein Lächeln auf die Lippen. Als er dann das Essen auf dem Tisch vergrößerten sich seine Augen. "Endlich Essen!" sagte er begeistert. Und häufte eine Menge an essen auf seinen Teller, sodass kein Tellerrand mehr zu sehen war. "Guten Appetit" sagte er zu Licia lächelnd. Nach einigen Minuten, kam ein weiteres braunhaariges Mädchen zu ihnen. Als sie sich vorstellte nickte er ihr freundlich entgegen und schluckte dann sein Essen, dass er im Mund hatte hinab. Dann sagte er "Freut mich! Ich bin Anthony oder einfach nur Tony." lächelte er ihr entgegen. "Ja sehr, Gryffindor war mein Wunschhaus, ich habe mir schon immer gewünscht, nach Gryffindor zu kommen!" sagte er. "Hast du keinen Hunger?" fragte er dann Nala, da sie das Essen nicht einmal angerührt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:45

"Ohja!" sagte sie begeistert. Bei Sternenhimmel draußen ... das war einfach wunderschön und dann noch mit Damin. Das konnte ja gar nicht besser sein. Sie hatte sowas noch nie gemacht, sie kannte keine Sternenbilder. Caitlin beobachtete Damin, ihr fiel besonders auf, dass er sich wirklich oft durch die Haare fuhr. Was das wohl war? Nervosität? Sie wusste es nicht. Wenn sie sich mal besser kennen gelernt hatten, wollte sie ihn mal danach fragen, wieso er das immer tat. Dennoch lies sie es dabei. Plötzlich erhob sich die Schulleiterin und begann mit der Rede. Caitlin hörte ihr Aufmerksam zu. Als sie das mit dem verbotenen Wald erwähnte, wusste sie, dass sie dort nicht hingehen würde. Denn sie hatte nicht vor gegen eine Schulregel zu verstoßen, außerdem hatte sie dort bestimmt genug Angst, dass sie wieder hinaus rannte. Bei diesem Gedanken musste sie leicht zu sich selbst lachen. Dann hörte sie weiter zu. Der Wettbewerb war ihr nicht so wichtig. Aber sie würde sich trotzdem bemühen, was zu gewinnen. Als die Schulleiterin fertig geredet hatte, lag auch schon das Essen auf den Teller. Cailtin freute sich, ihr Magen hatte ziemlichen Hunger. Sie fing sofort an zu essen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:48

Licia hörte der Schulleiterin gespannt zu, als diese eine Willkommensrede hielt. Auch sie freute sich über den neuen Wettbewerb. Aber am meisten freute sie sich über das Essen. Als es endlich auf den Tisch war, musste sie wieder lächeln und füllte sich was auf. Zu Tony sagte sie:"Du hörst dich an, als hättest du seit Wochen nichts mehr gegessen. Aber dir auch guten Appetit." Dabei musste sie darauf achten nicht zu lachen. Gerade hatte sie einen Bissen in den Mund genommen, als eine weitere Gryffindor sich vorstellte. Licia wollte nicht unhöflich sein und sich nicht vorstellen, deswegen schluckte sie schnell ihr Essen runter, was eine wenig weh tat. Dann lächelte sie das Mädchen an, das sich als Nala vorstellte, und meinte:"Ich bin Licia. Schön dich kennen zu lernen." Sie machte eine Pause um Anthony zuzuhören und erzählte dann:"Ja ich bin auch mit Gryffindor zufrieden. Sehr sogar! Aber es wäre auch nicht schlimm gewesen in ein anderes Haus zu kommen." Licia schaute auf Nalas Teller, als Tony sie fragte, ob sie keinen Hunger habe.


Als dann ihr Hauslehrer kam und sie aufforderte ihn zu folgen, stand auch Licia auf. Während sie nach oben gingen, hielt sie sich an Tony und Nala. Die einzigen, die sie kannte.

(tbc: Gemeinschaftsraum der Gryffindors)


Zuletzt von Licia Summer am So 04 März 2012, 22:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 31365
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 21:57

Als die Beiden sich vorgestellt hatten, fragte Tony sie, ob sie keinen Hunger habe. "Doch schon, aber ich kann mich nicht entscheiden. Immer wenn ich denke, ich nehme etwas, fällt mir etwas anderes auf.", erklärte sie, begann dann, aber auch sich etwas zu Essen zu nehmen. "Ich finde Hogwarts wunderschön. Meine Mutter hat es mir beschrieben, aber in echt ist es einfach unglaublich.", gestand sie und warf einen Blick zur Decke an der die Sterne glitzerten. Während sie da saß und aß, nahm sie sich Zeit, sich die anderen Schüler an zu sehen. Am Hufflepufftisch saß ein Junge mit einem Skateboard, wie es die nicht magischen Kinder in Godrics Hollow gehabt hatten und die Ravenclaw Erstklässler schienen sich nicht besonders fiel zu sagen zu haben, die Slytherins dafür um so mehr, diese liesen ihre Blicke überheblich und verächtlich durch die Menge streifen. Sie hatte immer angenommen, dass es nur Vorurteile waren, dass Slytherins unangenehm waren, doch nun wirkten sie wirklich recht arrogant und eingebildet.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:13

Tony nickte, als Licia meinte, dass er wohl einen riesen Hunger haben musste, denn er hatte wirklich großen Hunger. Dann schaute er wieder zu Nala. Als sie meinte, dass sie sich nicht entscheiden konnte, was sie essen sollte. Musste Anthony lachen. "Ja.. ist ziemlich viel Auswahl. Wie wärs wenn du erst das eine tolle isst und dann das andere?" fragte er sie grinsen. Immerhin war genug für jeden da, also musste sie keine Angst haben, dass was für sie nicht mehr reichte. Dann nahm er sich wieder was von seinem Teller und aß. Dabei verfolgte er Nalas Blick. Der durch die Halle schwebte und an allen Haustischen entlang. Ja, die Slytherins waren so eine Sache für sich. Hoffentlich würden sie nicht all zu viel mit ihnen zu tun haben. Doch die anderen Häuser schienen ihm sympatisch zu sein. Bei dem Jungen mit dem Skateboard musste er grinsen, sehr gewagt, mit einem Skateboard in der Großen Halle aufzutauchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:16

First Post

Kayleigh saß still auf ihrem Stuhl, was für sie ziemlich ungewöhnlich war. Sie dachte immernoch über die Worte des sprechenden Hutes nach, der sie nach langem hin und her in Ravenclaw eingeteilt hatte. Ihre Mutter Lisa war auch hier gewesen, in Ravenclaw.
Neugierig sah sie sich die anderen Mädchen an. Sie waren wirklich hübsch und Kayleigh hoffte, dass sie Freunde werden würden. Neben ihr saß ein blondes Mädchen, mit lockigen Haaren, die schüchtern aber auch ziemlich nett wirkte.
Nur irgendwie kam die Konversation nicht richtig in Schwung.
Schließlich fasste sich Kayleigh ein Herz: "Ich bin Kayleigh und aus Irland." Sie warf einen unsicheren Blick auf das Mädchen mit dem Buch.
"Es ist so wunderschön hier... Ich habe mich hierauf gefreut seit ich den Brief bekommen habe. Wusstet ihr vorher, dass ihr Zauberer wart?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:22

Damin hörte der Schulleiterin aufmerksam zu. Klar, er verstand schon, dass Hogwarts am stärksten war wenn alle Schüler zusammen arbeiteten. Frei nach dem Motto: Mehr Augen sehen auch mehr. Oder so ähnlich. Aber er konnte sich ehrlich gesagt nicht vorstellen mit Slytherins zusammen zu arbeiten. Mit Gryffindor oder Ravenclaw, kein Problem. Aber mit Slytherin? Damin schüttelte schnell den Kopf. Bestimmt waren auch einige Slytherins dabei die ganz nett waren. Er durfte nicht so urteilen, das wäre unfair. Er wusste das ja gar nicht sicher. Was er aber sicher wusste, war das einige der Slytherins nicht gern mit ihm - einem Hufflepuff - zusammenarbeiten würden. Da musste er allein an diesen Blick von dem einen Slytherin denken. Piercings und komische Haare. Damin glaubte er hieß David oder Dave. So sicher war er sich da nicht. Sein Namensgedächnis war nicht so gut. Vielleicht hieß der Junge auch James oder John. So genau konnte er das nicht sagen.
Als das Essen dann endlich erschien, lud Damin sich aber seinen Teller voll. Trotzdem aß er langsam und bedächtig. Einerseits, weil seinen Eltern - besonders seine Mom - zuhause immer viel wert auf Tischmanieren gelegt hatten. Und so hatten sie Damin erzogen und ihm grauste es bei dem Gedanken daran, wie seine Mom reagieren würde, wenn sie ihn dabei sehen würde, wie er alles in sich hineinschlang. Andererseits wollte er sich ja nicht gleich bei den ganzen Mädchen hier blamieren, indem er wie eine Sau aß. Wenn er ehrlich war, wollte er sich nur nicht vor einem Mädchen blamieren und das saß gegenüber von ihm und hatte wunderschöne braune Haare und braune Augen, die so tief waren, dass er sich darin verlieren konnte, wenn er zu lange hinschaute.
Also kaute Damin in ruhe zu Ende und leerte seinen Mund erst ganz, bevor er Caitlin ansprach: "Gutes Essen, oder? Hast du das Hühnchen probiert? Schmeckt hervorragend!"
Nach oben Nach unten
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 22285

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:29

Blacky hörte Alex und David nicht zu die 2 gingen ihn mit ihren Rumgeprotze und der buhlerei um Sam jetzt schon auf den Keks. "Arme Sam, wenn ich ihr nur helfen könnte die 2 sind ja schlimmer als Feuer und Wasser." Dachte er sich dabei als Sam ihn zunickte. Dann kam die Schulleiterin und hälte eine Rede. Er hörte aufmerksam zu wunderte sich aber was es mit dem Wald auf sich habe. Dann erschein endlich das Essen und er war verwundert und staunte innerlich. "Guten Appetit" sagte er in die Runde lächelte den 2 Damen zu und begang zu essen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 27
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 31365
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:34

"Du hast Recht, aber ich hab mir jetzt auch keine Sorgen gemacht, dass es zu wenig gibt.", meinte sie lächelnd und nahm sich noch etwas von einer anderen Servierplatte. "Denk daran Tony, es gibt noch Nachtisch.", neckte Nala ihn. Er war ihr symphatisch und es schien ihr, als könnte er mit so etwas umgehen. Ihr fiel auf, dass er auch kurz umher sah. "Wusstest du schon das du ein Zauberer bist oder hast du es erst mit dem Brief erfahren?", fragte sie vorsichtig. Sie wollte ihm nicht zu Nahe tretten und wusste nicht ob die Frage zu weit ging. Insgeheim fragte sie sich schon, was das wohl für Aufgaben waren, die sie für den neuen Pokal bewältigen mussten. "Wirst du bei dem Wettkampf mitmachen?"

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 24165

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:40

Fean hörte aufmerksam die Worte der Schulleiterin zu als dann das Essen auftauchte. begang sie zu essen. Dann stellte sich Kay vor und Fean antwortete auf ihre Frage. "Ja sicherlich meine Beiden Eltern sind Zauberer sie waren aber beide nicht auf Hogwarts. Ich bin wohl die erste in meiner Familie die die Tradition bricht und in eine 2 geschlechtliche Schule geht." sagte sie und lächelte freundlich.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John McKennedy
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 31
Galleonen : 21922

BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:44

John bemerkte das es zwischen Damin und Caitline anfing zu knistern. "Na wenn da sich nicht 2 gefunden haben" dachte er dabei und freute sich für die 2.
Dann stand die Schulleiterin nun endlich auf und hielt eine Rede. John hörte aufmerksam zu. Dann endlichkam das Essen. "Guten Appetit" warf er freundlich in die Runde und begang zu essen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauberschule-magica.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:45

Auch Sam richtete ihren Blick zum Lehrertisch, an dem sich die Schulleiterin erhob. All zu viel machte sie sich nicht aus der Rede von der Schulleiterin, es interessierte sie nicht wirklich wer die neuen Lehrer waren. Diese würde sie spätestens im Unterricht sehen. Sam sah David an, der über den verbotenen Wald posaunte und das er ja dort hin gehen würde, wegen seiner Frage wer mitkam, sagte sie nichts. Sie lies die Frage einfach im Raum stehen. Sie würde bestimmt mitkommen, wenn er sofort gehen würde, sie wollte sich aber auf nichts festlegen. Wenn sie dann irgendwann gehen sollten und sie keine Lust hatte, hieß es wenigstens nicht 'du hast aber gesagt du kommst mit!'. Als dann endlich das Essen auftauchte und Blacky ihnen einen Guten Appetit wünschte, nickte sie ihm lächelnd zu. "Den wünsch ich dir auch." Dann nahm sie sich erstmal nur einen Apfel. Sie wollte ja nicht verfressen wirken. Genüsslich aß sie den Apfel. Dann sah sie nochmal Blacky an, sie musste zu geben, er hatten wenigstens Manieren und gab nicht mit Sachen an und gut aussehen sah er auch. Dann sah sie wieder Alexius und David an. Bis jetzt hatten sie ja nur mit Sprüchen groß da stehen wollen, was Samantha nicht wirklich beeindruckt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle   Fr 02 März 2012, 22:50

Kayleigh hatte gar nicht gewusst, dass es Schulen gab auf denen nur Mädchen oder nur Jungs unterrichtet wurden. "Wirklich?", fragte sie überrascht. Sie nahm einen Schluck ihres Kürbissafts. "Meine Eltern waren beide in Hogwarts, aber mein Bruder geht nach Spanien. Hast du eigentlich Geschwister.", wollte sie dann wissen. Immerhin hatte Fean gesagt, sie wäre die erste aus ihrer Familie, die Hogwarts besuchte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Große Halle   

Nach oben Nach unten
 
Große Halle
Nach oben 
Seite 5 von 39Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 39  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

Erdgeschoss

-
Gehe zu: