Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 29869
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mi 29 Feb 2012, 02:31

das Eingangsposting lautete :

Hier wird Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichtet.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 15:35

Jared sah wie ein Gryffindormädchen hereinkam und sich hinter ihn und Nala setzte. Die kenne ich gar nicht. Wer das wohl ist? "Ich glaube nicht, dass wir Hausaufgaben aufhatten.", antwortete er für Nala. Er musterte sie neugierig. Sie könnte ein Weasley sein. Wegen dem braunen bis roten Haar... Dann fügte Jared noch hinzu: "Ich bin übrigens Jared. und wer bist du?"
Nach oben Nach unten
Roxanne Weasley
1. Klasse
avatar

Alter : 22
Zauberkraft : 55
Galleonen : 22709

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 18:21

Jared antwortete für Nala. “Gut.“ seufzte Roxanne erleichtert. Sie bekam die vielen Hausaufgaben und Aufsätze immer noch nicht in ihren Zeitplan, und hatte auch gar keine Lust sie zu machen.
Jared stellte sich vor - er wusste natürlich nicht, dass Roxanne seinen Namen schon kannte.
“Roxanne.“ antwortete sie, und als sie bemerkte, dass Jareds Blick wohl an ihrem roten Haar hängen geblieben war, fügte sie seine offensichtlichen Gedanken bestätigend zu: “Weasley.“

___________________________________



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 21120
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 19:04

Als Jared fragte, ob sie wirklich in den Katakomben waren, sagte Harry Frederick: "Ja, wir haben uns aber nur ein bisschen umgesehen." Er wollte nicht damit prahlen und erzählte auch noch nichts von den Steinen, das würde bestimmt noch Unruhe hervorbringen. Lucy fragte ihn, ob ihm noch frei wäre und Harry Fredrick lächelte sie an und sagte: "Natürlich." Fred und Jmes setzten sich auch in ihre Nähe und beide schienen nicht ganh anwesend zu sein. Ob sie Hausaufgaben aufhatten oder nicht, interessierte Harry Frederick nicht wirklich. Er hätte sie wahrscheinlich eh nicht gemacht. Professor Mc Campbell betrat den Klassenraum, da er das Fach wahrscheinlich vertrat. Roxanne kam zu ihnen und setzte sich eine Reihe vor sie zu Nala und Jared. Die Slytherins beachtete Harry Frederick gar nicht. James sah irgendwie so aus, als würde er sich Sorgen machen. "Hey, deine kleine Freundin hat bestimmt nichts damit zu tun gehabt. Sie war doch in der Großen Halle, während die Malfoys bei Professor Mc Campbell waren."

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicklas Collins
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 133
Galleonen : 22798

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 19:09

Evelyn und Sirrah kamen zu Nicklas und er begrüßte sie freundlich. Sirrah musste sich dann aber woanders hinsetzen, weil bei ihnen kein Platz mehr war und sie sich verständlicherwiese nicht neben die Malfoys setzen wollte. Evelyn war still und Nicklas, der seine Aktion in der Großen Halle schon vergessen hatte, fragte sich warum. Nach einer Weile fragte sie ihn, wo er war und er antwortete: "Am See." Er dachte an seine geplante Aktion und ob er Evelyn einweihen sollte, aber er würde das erst nach der Mittagspause entscheiden. Je nach dem ob Scorpius die Botschaft verstanden hatte oder nicht. Wenn nciht, brauchte Nick einen neuen Komplizen und wenn doch, dann würde er sich mit Malfoy absprechen, ob Evelyn qualifiziert genug war. Professor McCampbell betrat den Raum und Nick fragte Evelyn: "Was will der denn hier?"

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 22265
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 19:46

William sah auf zu den Schülern. Einige sahen total abgehetzt aus, andere wiederum sahen ihn fragend mit großen Augen an. Natürlich, er hatte sich ihnen ja auch zuletzt als Lehrer für das Fach Geschichte der Zauberei vorgestellt. Ich denke wir sind ziemlich vollzählig, beginnen wir einfach schonmal, die restlichen werden sicher bald eintrudeln. William stand auf und stellte sich vor das Pult wobei er sich hinten anlehnte. Ich sehe einige Fragende Gesichter. Ich denke, das liegt daran, dass ihr mich bisher als Lehrer für das Fach Geschichte der Zauberei kennen gelernt habt. Da wir allerdings mit Mrs. Brown eine sehr gute Lehrerin für dieses Fach gefunden haben, welche durch ihre Studien ein sehr fundiertes Wissen vorweisen kann was ich selbst überprüft habe, habe ich mich entschlossen nun in das Fach Verteidigung gegen die Dunklen Künste zu wechseln. Er stand auf und ging langsam durch die Reihen wobei er die Schüler mussterte. Habe ich eure Fragen beantwortet, oder möchtet ihr etwas anderes Wissen? Ich möchte, dass ihr dem Unterricht aufmerksam folgt, also fragt mich bitte jetzt was euch unter den Nägeln brennt, damit wir dann mit dem Unterricht beginnen können. Nun sah William durch die Schülerreihen, ob jemand eine Frage an ihn richten würde.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 27110

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 20:54

James sah zu Harry der ihn wegen Lilia ansprach und lächelte. "Jaja, ich denke auch.", meinte er beschwichtigend, bevor er noch einen kurzen Blick zu dem Malfoy warf. Da steckt noch mehr dahinter., dachte er noch, verdrängte das Thema aber bis auf weiteres.
James wand sich nach nach vorn, als McCampbell zu sprechen begann. Ihm wäre das gar nicht aufgefallen oder hätte ihn gestört, wenn McCambell mehrere Fächer unterrichtet hätte. Er fand ihn als Lehrer sehr sympathisch und das nicht nur, weil er der Hauslehrer der Gryffindors war. Als dieser auf Fragen wartete hob James die Hand. Er wollte wissen, inwieweit man die Malfoys bestrafen würde, wobei ihm egal war, das einer der Beiden mit im Raum saß.

___________________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fred Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 33
Galleonen : 24439

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 21:54

Dass verschiedene Leute den Raum betraten, bemerkte Fred kaum. Erst als der Lehrer zu sprechen begann, war Fred wieder aus seiner Gedankenwelt erwacht. Dass der Lehrer mehrere Fächer unterrichtete, fand Fred nicht schlimm oder so, es war ihm eigentlich egal. Als der Lehrer fragte, ob einer eine Frage hätte, blickte Fred um sich, um zu sehen, ob jemand eine habe, und bemerkte, dass James offenbar etwas wissen wollte. Etwas verwirrt sah er ihn an. Ein Streber war James ja ganz sicher nicht. Doch dann fiel ihm ein, dass Mc Campbell ja stellvertretender Schulleiter war und das vielleicht etwas mit James zu tun hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 22:20

Jared grinste triumphierendals Roxanne sagte, dass sie mit Nachnamen Weasley hieß. "Was glaubt ihr was wir machen?", fragte er Die Weasley und Nala, und bezog seine Frage auf den Unterricht. Bevor die beiden antworten konnten, erzählte Harry Frederick, dass die Gryffindors tatsächlich in den Katakomben gewesen waren. "Und wie war es?", fragte Jared interessiert. Ob sie wohl etwas in den Katakomben entdeckt haben?, fragte er sich, da er das Gefühl hatte, als würde Harry etwas verschweigen.
Nach oben Nach unten
Lucy Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 30
Galleonen : 22459

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   So 24 Feb 2013, 23:31

Auf Lucys Gesicht erschien ein Lächeln, als Harry meinte, dass der Platz neben ihn noch frei sei. Sie ließ sich neben ihm nieder und holte ihre Sachen heraus. Harry erzählte gerade Jared, dass sie in den katakomben gewesen waren, aber auch nicht zu viel. Vielleicht war es auch besser, wenn nicht jeder wusste, dass sie dort unten gewesen waren. Vor allem die Sache mit den Steine beunruhigte sie.
Dann kam Professor McCambell hinein und begann dann somit den Unterricht. Lucy fragte sich, was er mit "Fragen" meinte. Wahrscheinlich wegen der Stormwind oder dem Halloweenfest. Das waren doch ereignissreiche Momente gewesen.
James belastete das mit Lila anscheinend sehr, Harry versuchte ihn aufzumuntern. Und er hatte ja Recht, Lilia war in der Großen Halle gewesen, als die Malfoys bei McCambell gewesen waren. "Ihn belastet das sehr..", meinte sie leise zu Harry. Es machte sie traurig, dass es ihren Cousin so traf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evelyn Blair
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 28922

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mo 25 Feb 2013, 17:33

Sie fand es schade, dass Sirrah sich so weit weg setzten musste. Gerne hätte sie sich zu ihr gesetzt, aber wie würde es wirken, wenn sie sich einfach von Nick wegsetzte? Sie mochte beide gleichgerne, also blieb sie ienfach sitzen.
Evelyn wusste zuerst nicht wen Nick meinte, aber als sie sah wie Mc Campbell in den Raum kam, verzog sie verärgert das Gesicht. "Keine Ahnung. Warum musste Professor Stormwind gehen und der nicht?" Wütend schaute sie aufs Pult. Sie atmete einmal durch und fügte dann hinzu:" Wir werden ihn bestimmt noch lange an der Backe haben." Evelyn schaute mit ausdrucksloser Miene nach vorne, aber hörte Mc Campbell nicht zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mo 25 Feb 2013, 18:57

Amelica kam in das klassenzimmer und setzte sich auf einen freien platz neben einem jungen der auch in slytherin war. "hey ich bin Amelica. nenn mich aber licca." Licca legte die Bücher auf den tisch und sah den jungen genauer an. Er war richtig süß. Wieso habe ich ihn noch nie angesprochen?? fragte sie sich in gedanken. Gedanken verloren träumte sie vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 21120
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 00:53

Harry Frederick fand Jareds Neugierde gerade unpassne dun sagte deswegen lieber: "Erzähl ich dir später." und deutete nach vorn, als wenn er es wegen des Unterrichs lieber erst später erzählen wollte, aber in Wirklichkeit wollte er nicht, dass es gleich alle mitbekamen. Luca meinte dann zu James, dass es ihn echt mitnahm und Harry Frederick versuchte das zu verstehen. Er hatte mit Mädchen noch nicht so viel am Hut. James ließ sich leider nicht so leicht ablenken, aber nach dem Unterricht würde Harry Frederick alles geben, um ihn auf andere Gedanken zu bringen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicklas Collins
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 133
Galleonen : 22798

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 00:57

Nicklas fand es sehr beruhigend, dass Evelyn genauso über Professor McCampbel dachte wie er. "Ich denke, dass sich das Zaubereiministerium da schon noch einschalten wird.", sagte Nick und blieb diesmal kühl. "Wir werden ihn schon noch loswerden.", fügte er hinzu. Den Satz hatte er absichtlich so formuliert, dass Evelyn denken könnte, dass sie ihn aufgrund des Zaubereiministeriums loswerden würden, obwohl er etwas auf eigene Faust plante, in das er Evelyn noch nicht eingeweiht hatte und vielleicht auch vorerst nicht tun würde.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 22265
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 04:10

William sah in die Runde. Es gab offenbar nicht wirklich viele Fragen an ihn. Einzig James meldete sich. Also sah er zu ihm. Ja James? Was für eine Frage hast du? Er sah, dass einige Schüler ihn nicht gerade Wohlwollend ansahen. Das gefiehl ihm nun wirklich gar nicht, doch er dachte sich, wenn es ihnen dann damit besser geht, dann sollen sie mich eben so ansehen.
Es wunderte ihn etwas, dass sonst niemand eine Frage hatte, aber gut, dann konnte er wenigstens schneller mit dem Unterricht beginnen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Scorpius Malfoy
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 56 + 20
Galleonen : 24392

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 18:34

Scorpius trommelte mit dem Fingern auf das Pult vor ihm, als plötzlich ein Mädchen hereinkam und sich neben ihn setzte. Überrascht sah er sie an. Die meisten Slytherins hassen mich! Er fragte sich, ob das Mädchen nichts davon wusste. Dann sagte sie energisch, dass sie Amelica hieße, aber er sie Licca nennen konnte. Scorpius lächelte. Amelica gefiel ihm. "Hi, ich bin Scorpius!", lächelte er. "Magst du Verteidigung gegen die dunklen Künste?", fragte er neugierig.

___________________________________

I am the King!



Patronus

Accounts:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 19:18

Amelica fiel aus ihren gedanken als er sie betrachtete. was mag er wohl gerade denken?? doch sie wusste auch das er in slytherin nicht sehr beliebt war doch amelica war dies egal. "Oh, das ist ein seltener name Scorpius. Gibt es nicht so oft." sagte sie zu ihm nachdem er sich vorgestellt hatte. "Naja es geht Verwandlung find ich besser aber es gibt auch ein paar sachen in verteidigung gegen die dunklen künste die ich interessnt finde und du??" antwortete sie auf seine frage. "wo kommst du eig. her??" fragte sie zögernd nach in der hoffnung das er es nicht falsch verstehen würde.
Nach oben Nach unten
Scorpius Malfoy
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 56 + 20
Galleonen : 24392

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 19:52

Scorpius nickte. "Also das hier ist mein Lieblingsfach. Ja, ich finde es zum Beispiel spannend Irrwichte zu besiegen." Er hoffte, das sie das in Verteidigung gegen die dunklen Künste noch den Riddikulus-Zauber durchnehmen würden. Dann fragte Amelica nach seiner Herrkunft und er war überrascht, wie direkt sie war. "Also ich komme aus London. Dort wohnen meine Familie und ich. Meine Cousine Lilithia wohnt woanders." Er wusste nicht ob das ihre Frage beantwortet hatte.

___________________________________

I am the King!



Patronus

Accounts:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 19:58

Jared schaute sich um. Er konnte nicht viele bekannte Gesichter entdecken. Aber die würde er wohl noch im Laufe der Zeit kennen lernen... Dann nahm Professor McCampbell James dran und er hörte interessiert zu und fragte sich was James wohl wissen wollte. An seinem schelmischen Gesichtsausdruck sah Jared, dass er irgendetwas vorhatte. Was er wohl fragen will?, überlegte er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 20:06

Amelica fing an zu grinsen da er ihr aus der seele spricht. " ja irrwichte sind schon sehr interessant. ich bin gespannt wannn wir dieses thema durchnehmen" antwortete sie. Sie sah in seinem gesicht wie überrascht er wa auf die frage nach seiner herkunft. das ist ihm wohl zu direkt seinem gesicht nach zu urteilen. dachte sie sich soo in gedanken. "London ist eine schöne stadt dort bin ich geboren aber habe nur die ersten 3 jahre meines lebens dort gewohnt dann zogen wir leider um. du bist mit Lilithia verwandt?? das wusste ich ja gar nicht" Licca errinnerte sich nun an die zeit die der sie in london gewohnt hatte doch sie würde nicht mehr zurück wollen trotz der schönen errinnerungen die sie mit london verbunden.


Zuletzt von Amelica Terence am Mi 27 Feb 2013, 00:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 27110

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 20:20

James wartete ruhig ab, bis McCampbell ihn drannahm. Er schluckte kurz, während er seinen Arm wiede runter nahm und sah McCampbell an. "Sagen Sie, die 'Schüler' von gestern Abend, die den Raum der Wünsche gestern in Brand gesteckt haben und die 'kleine, traute' Runde gesprengt haben.", James betonte einige Worte extra, damit die Tat noch etwas drastischer formuliert wurde. "Wurden sie geschnappt? Und werden sie bestraft? Ich meine sie haben mich und alle Anderen in Gefahr gebracht, ich habe sogar gehört, dass ein Mädchen aus Hufflepuff in den Krankenflügel musste. Ich habe Angst, wenn das nochmal passieren sollte." James hatte das Ganze schlimmer formuliert, als es war und musste sich zusammenreißen nicht zu Grinsen und versuchte auszusehen, als hätte ihn die Sache fürchterlich mitgenommen.
Für ihn war die Aktion von gestern total überflüssig und er wollte eine kleine Bestrafung für die Schuldigen.

___________________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirrah Wellington
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 71
Galleonen : 23084
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 20:33

Sirrah saß gelangweilt auf die Bank gelehnt und drehte ihre braunen Locken um den Finger, kurz bevor sie sich ihren Fingernägeln widmete. Die Fragen der Anderen interessierte sie nicht sonderlich und angesprochen fühlte sie sich schon gar nicht.
Einen Moment vorher hatt sie noch versucht de Unterhaltung des Malfoys und Amelica zu folgen, jedoch redeten sie viel zu leise. Sie wunderte sich, dass Amelica sich zu ihm setzte, sie war die Erste die ihn nicht nicht mochte. Da passte Sirrah zwar nicht, aber momentan konnte sie eh nichts machen.
Sih doch für den Unterricht zu interessiern, begann sie als ein Gryffindor - der Potter, wähh- etwas von Bestrafung der Schuldigen des gestrigen Abends redete. Da war Sirrah sofort dabei, die Malfoys hatten es sich eh verdient. Fast fand sie den Gryffindor sympathisch, jedoch nur fast. Alle Anderen schienen der Frage genauso gespannt zu lauschen und Sirrah wollte unbedingt wissen, was McCampbell wohl antworten würde. Sie lies sogar einen Moment ihre Findernägel in Ruhe.

___________________________________


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 22265
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Di 26 Feb 2013, 20:40

William lies die Frage einige Sekunden auf sich wirken. Dann erwiderte er. Nun diejenigen Wurden geschnappt, mir wurde auch erklärt warum sie dies getan haben, auch wenn ich nicht behaupten kann, dass ich ihre Ausführungen wirklich verstehe, denn für mich gibt das ganze immer noch nicht wirklich einen Sinn. Er ging langsam zwischen den Reihen hindurch. Ich werde mich mittags mit meinen Kollegen beraten inwiefern die Strafe ausfallen wird und ihr alle denke ich werdet es anschließend erfahren. Auch deshalb, weil alle Schüler mit einer Einschränkung ihrer Freizeit rechnen müssen. Wäre um die Erlaubnis ein Fest abzuhalten gefragt worden, so würden sie keine Probleme erhalten. Aber soetwas gegen die Erlaubnis der Schule zu tun ist nunmal ein Verstoß welcher keine schlimmen, aer dennoch kleine Nachwirkungen nach sich ziehen wird. Er sah nun in die Runde ob es noch weitere Fragen gab, ansonsten würde er nun zügig mit dem Unterricht beginnen, denn immerhin hatten sie einiges vor sich.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Harry Frederick Taylor
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 2
Galleonen : 21120
Besen :
  • keiner


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mi 27 Feb 2013, 00:17

Harry Frederick bemerkte, dass James bei der Frage pbertrieb und musste leicht lächeln. Trotzdem schien James die Sache sehr wichtig zu sein und das wahrscheinlich nur zu einem geringen Teil wegen der Malfoys. Klar wollten alle, dass die etwas auf die Mütze kriegen, aber James machte sich wohl wirklich Sorgen um Lilia. Leider erwähnte Professor Mc Campbell nicht, wer die Schuldigen nun wirklich waren. Zwar wusste so gut wie jeder, dass die Malfoys dahintersteckten, aber ob noch jemand anders beteiligt war, wurde nicht erwähnt. Während Professor Mc Campbel sprach, sah Harry Frederick immer mal wieder zu den Malfoys und da war er nicht der einzige. Danach meldete sich Harry Frederick. Er wollte unbedingt wissen, ob nur die Malfoys Schuld waren oder ob noch andere beteiligt waren. Er selbst fand es eher uninteressant, aber er wollte James gerne beruhigen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 22265
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mi 27 Feb 2013, 02:21

William sah, dass nun offenbar doch noch etwas Klärungsbedarf herrschte, denn nun meldete sich Harry. Er drehte sich zu ihm um und sah ihn an. Ja Harry? Was hast du für eine Frage? Wahrscheinlich hatte es etwas mit der ersten Frage von James etwas zu tun, doch ob er ihm diese dann genau beantworten würde, das war das andere. Immerhin unterlag auch er einer gewissen Schweigepflicht. Die Zukunft würde schon zeigen wie sich alles entwickeln würde. Das ganze war kein kleiner Kinderscherz, sondern mehr als Ernst zu nehmen. Dies durfte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Fred Weasley
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 33
Galleonen : 24439

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   Mi 27 Feb 2013, 17:59

Als James die Frage stellte, musste Fred lächeln, da James bei der Frage derartig übertrieb. Gespannt sah er den Professor an und wartete auf seine Antwort. Dass es für alle Schüler Einschränkungen gab, fand Fred zwar für die gerecht, die auch anwesend waren, es war aber weniger gerecht für die anderen. Dann hatte offenbar auch Harry eine Frage und Fred sah ihn gespannt an. Dass es etwas mit James Frage zu tun hatte, konnte sehr gut möglich sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste   

Nach oben Nach unten
 
Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Filme GEGEN Liebeskummer FÜR Selbstbewusstsein
» Musik für und gegen Liebeskummer
» Aufrechnung des Job-Centers gegen RA-Kostenerstattung SG Karlsruhe:
» Der Fragebogen gegen langeweile ~~
» Widerspruch gegen Ersatz der EGV per Verwaltungsakt vom 0.12

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

1. Etage

-
Gehe zu: