Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumotion.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 31089
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 29 Feb 2012, 02:30

das Eingangsposting lautete :

Hier findet der Unterricht für Geschichte der Zauberrei statt.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24355

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 08 März 2012, 08:27

Als der Lehrer sagte sie sollten ihr Buch aufschlagen tat er dies. dann erzählte der Lehrer weiter. reinblütig was das wohl sei? ....Stolz,... List hat der Hut mich deswegen nach Slytherin gesteckt wegen meiner listigen Straßentricks oder wegen Oma die mir beibrachte das man immer seinen Stolz waren sollte ... hm ich werde das noch herausfinden. Dann bemerkte er das Alex und Sam sich Zettelchen schreibten aber das störte ihn nicht weiter Sam muss selber wissen was sie tut er wollte sich da nicht gleich reinhängen. Auch wo Alex Sam sagte das sie wenn sie sauer ist ziehmlich sauer aussah störte ihn das nicht er gab nur innerlich Alex recht sam sah wirklich süß aus wenn sie wütend ist. Aber als Alex den Brief in einer Rauchwolke verwinden ließ staunte Blacky schon etwas. und kniff sich unbemerkt in die Hand. aua... nein das alles ist kein Traum.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 08 März 2012, 21:40

Samantha beobachtete Alexius wie er den Zettel las. Sie wunderte sich, dass er aufeinmal anfing zu schmunzeln. Hatte sie irgendwas witziges in den Brief geschrieben? Doch als er ihr rüber flüsterte, dass sie süß aussah, wenn sie sauer war. Musste sie lachen und flüsterte zurück "Dann sollte ich vielleicht öfters wütend sein und manchen Menschen..." sie zeigte in Richtung David. "...eine rein hauen." meinte sie immer noch lachend. Immerhin hatte sie sich total aufgeregt und er fand es süß? Sie war leicht verwundert. Als sie dann sah, wie sich David meldete verdrehte auch sie die Augen. "Da haben wir wieder unseren Schleimbeutel." lästerte sie nun über David. Sie beobachte dann Alexius noch dabei, wie er den Brief in Rauch aufgehen lies, doch beeindruckt war sie nicht. Nun stützte sie ihren Kopf in ihrer Hand ab und lehnte sich mit dem Ellenbogen auf den Tisch. Geschichte war -fand sie- ein langweiliges Fach. Deshalb schaute sie nur gelangweilt nach vorne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 03:28

Kann ja wohl nicht angehen, ist der Blind oder so?, dachte sich David mit einem verärgerten Gesichtsausdruck. Dann stupste er Damin mit seiner Ellenbogenspitze an. "Täusch ich mich, oder scheint der ziemlich kurzsichtig zu sein?", flüsterte er den Hufflepuffschüler fragend zu. David hob noch mal seine Hand. "Sir, ich habe eine Frage!", versuchte er sich nun aufmerksam zu machen.
Nach oben Nach unten
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 07:10

William hatte wohl das Zettelschreiben gesehen und die dazugehörige Unterhaltung. Sie störte ihn aber nicht wirklich bei seinem Vortrag. Als er nun gerade weiter erzählen wollte von der Ursprungsgeschichte Hogwarts meldete sich einer aus dem Hause Slytherin. Er wusste seinen Namen noch nciht, dazu waren es einfach zu viele neue Schüler auf einmal, aber er sah ihn an und fragte. "Ja, was gibt es?" Er war gespannt ob es no chmals etwas wegen dem Punktabzug war, oder ob es zum fachlichen Unterricht gehörte.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 14:33

Als David herangenommen wurde, räusperte er sich einmal.
"Sie haben die Kammer des Schreckens erwähnt, wäre es vielleicht möglich sie wieder zu öffnen? Beziehungsweise kann jeder sie öffnen der will?", fragte der Slytherinschüler und war gespannt auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 14:51

Als Melissa die Frage hörte, riss sie erschrocken ihre Augen auf.
Ohne weiter nachzudenken rief sie heraus
"Wieso sollte jemand die Kammer öffnen?! Das Monster in ihr ist entweder tot, oder es würde anfangen Schüler umzubringen."
Sie musterte den Schüler vor sich genauer.
//Würde er es wagen die Kammer wieder zu öffnen?//
Nach oben Nach unten
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 17:39

William hörte die Worte von David. Er ging nun langsam auf ihn zu während er überlegte wie er es am besten sagen sollte.
"Rein Grundsätzlich existiert die Halle noch, Es wäre auch möglich sie zu öffnen. Allerdings hat sie einst Salazir Slytherin selbst mit einigen Schutzvorrichtungen ausgestattet, sodass nur Menschen die Parsel sprechen den Eingang öffnen können. Zum anderen haben nach dem Vorfall Dumbledore, Minerva Mc Gonnagall und die anderen Lehrer weitere Schutzzauber errichtet, um ein erneutes Eindringen zu verhindern."
Er dachte daran wie die Halle Aussah, das Licht schien smaragdgrün von oben hinein und alles war geschwungen wie eine Schlange.
"Der Basilisk, der von Salazir allerdings hiergelassen wurde lebt inzwischen nichtmehr. Er wurde von Harry Potter getötet wordurch es im Grunde nur noch eine große Leerstehende Halle ist. Mehr nicht."

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
John McKennedy
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 31
Galleonen : 23992

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 18:24

John hörte Prof Mc Cembell aufmerksam zu. Als er von Helga Hufflepuff sprach erfüllte es John mit Stolz den er wußte das er ein Nachfahre von ihr ist. Dann fragte David von der Kammer des Schreckens. John hielt bei dem Satz die Luft an vor Schreck wie konnte er nur dannach fragen. Aber der Lehrer erzählte das sie sicher ist. Doch etwas stuzig war John schon bei der Aussage von dem Prof. er meldete sich und als der Lehrer ihn dran nahm fragte John mit etwas beunruhigender Stimme: "Wenn die Kammer jetzt aber nichts weiter ist als eine leere Halle, wozu hat man dann nochmal so viele Schutzzauber darauf belegt?"

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauberschule-magica.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 18:26

"Nicht wenn man ein neues Monster in die Halle hineinschickt", murmelte David leise vor sich hin und lächelte verdächtig. Harry Potter hatte damals das Monster getötet. Stimmt. Das war ihm entfallen. Trotzdem könnte man die Kammer für andere Zwecke wieder nutzen. Schon lange, seit dem er lesen konnte, beschäftigte sich David mit dem Mysterium der Kammer des Schreckens. Dann drehte er sich zu Melissa. "Stimmt das Monster ist tot! Mir ging es aber eher nicht um den Basilisken, sondern um die Kammer selber", gab er zu verstehen und lauschte dem Unterricht weiter. David überlegte bei Johns Aussage. "Man müsste also nur Parsel sprechen ... so, so..!", sprach er nachdenklich. Soviel er wusste war sein Vater auch ein Parselmund. So müsste er es vielleicht auch irgendwann lernen können. Das war auch eines der wenigen Dinge, die David über seinen leiblichen Vater wusste.
Nach oben Nach unten
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 18:47

William sah das leuten in den Augen von David. "Vergiss es David. Solltest du die Kammer öffnen können, was ich bei diesen Schutzvorrichtungen sehr zu bezweifeln wage, dann wäre dies ein schweres Vergehen das unter Strafe steht, wenn nicht sogar mit einem Schulverweis geahndet wird."
Er sah weiter in die Runde. "Nun, warum sie unter verschluss gehalten wird? Es sind nicht alle Rätsel über diese Kammer gelöst. Ich selbst durfte sie mir einmal ansehen, unter unserem ehemaligen Schulleiter, als ich frisch als Geschichtslehrer hier angefangen habe. Es wäre zu gefährlich, auch wenn das Monster tod ist, so könnte es noch andere Gefahren geben die wir noch nicht entdeckt haben."

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 19:27

Das dort andere Gefahren lungern würden, gefiel David sehr.
"Entschuldigung, Sir, aber ich habe nicht gesagt das ich die Kammer des Schreckens öffnen werde. Ich habe nur gesagt, dass ich mich für ihre Geschichte sehr interessiere", gab David vor. Der Lehrer stellte den Schüler gerade zu da, als wenn er die Kammer des Schreckens für schwarzmagische Zwecke öffnen wollte. Solch ein Unsinn!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 19:35

Melissa hatte sich wieder hingesetzt, und beobachtete David, der Junge der die Frage gestellt hatte, genau.
Sie erinnerte sich wie ihr Bruder Johannes ihr über die Kammer des Schreckens und der Sicherheitsvorkehrungen erzählt hatte.
Sie hob ihre Hand und wartete bis sie dran kam.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 20:30

Damin war ein wenig verwirrt von der Wendung des Gespräches. David hatte ihn eben noch angestuppst und bevor er etwas sagen konnte, oder auch nur zurücklächeln konnte, ging es schon um die Kammer des Schreckens. Das war schon ein bisschen seltsam alles.
Er selber hatte von dieser Kammer noch nie etwas gehört, seine Mom musste das wohl damals absichtlich unter den Tisch fallen lassen. Was natürlich einen bestimmten Grund hatte. Slytherin hatte damals schon keine Hufflepuffs gemocht und so war es jetzt auch noch. Dementsprechend würde seine Mom ihm auch nichts darüber erzählen.
Nach oben Nach unten
Evelyn Blair
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 30142

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 22:27

Evelyn war im Moment alles egal. Auch das Samantha auf David losging. Einfach alles. Der Unterricht nervte sie jetzt schon. Als ob sie nicht wüsste, wie Hogwarts gegründet wurde. Genervt stützte sie ihr Kinn in eine Hand und schaute aus den Fenster. Am Liebsten würde sie jetzt irgendwo anders sein, aber nicht hier. Ihr wäre es egal wo. Nur nicht hier. Man musste leise sein, der Lehrer war, so wie es schien, nicht von Slytherin begeistert, es gab ersten Streit und es war absolut langweilig. Konnte es nicht ein wenig spannend sein? Evelyn wandte ihren Blick wieder vom Fenster ab und schaute auf die Tafel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 22:28

William hörte die Worte von David. Er dachte also, dass der Professor ihm dies unterstellen würde. "Es war eine generelle Warnung an alle. Nicht explizit für dich. " Nun beendete er dieses Gespräch allerdings, da es wohl auch keinen fruchtbaren Boden hatte. Er wandte sich nun zu der nächsten Schülerin um die sich gemeldet hatte. "Ja Melissa, wenn ich mich recht erinnere. Was möchtest du wissen? " Fragte er nun die nächste Schülerin.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 22:53

"Was haben Griffendor und Ravenclaw dazu gesteuert? Und wenn ich jetzt man eine persönliche Meinung äußern dürfte. Ich finde gutes Essen um einiges sinnvoller als eine Kammer mit einem Monster. Wieso hat sich Slytherin nichts nützlicheres ausgesucht?"
Sie legte ihre rechte Hand wieder auf ihren Tisch und wartete gespannt auf die Antwort.
Nach oben Nach unten
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 23:13

Er freute sich, dass die Schülerin von selbst wissen wollte was die anderen dazu beigetragen hatten. "Gut, Rowena Ravenclaw war zur damaligen zeit die wohl klügste Hexe. Dies war ihr auch für ihr Haus äußerst wichtig. Sie hat uns die wandelnden Treppen hinterlassen die sie als Gehirntraining für die Schüler gedacht hat. " Er überlegte nun wie er die Dinge von Gryffindor sagen sollte. "Nun Godric Gryffindor legte besonderen wert auf Kühnheit und Mut. Dies sind die wichtigen Vorraussetzungen für sein Haus. Außerdem war er der verfechter, dass auch Magier aus Muggelfamilien an Hogwarts unterrichtet werden. Deshalb verließ auch Salazir damals die Schule.
Godric hat etwas hinterlassen das ihr alle schon auf dem Kopf hattet. Der sprechende Hut gehörte einst ihm. Außerdem das Schwert von Gryffindor. Diese beiden Dinge hat er uns hinterlassen."
Nun sah er in die Runde ob es noch weitere Fragen gab oder ob er fortfahren konnte.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23921

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 09 März 2012, 23:59

Freddie folgte dem Unterricht, erst nur bedingt interessiert, dann aber sehr aufmerksam, als es zu der Themenwende Kammer des Schreckens kam. Ihn interessierte die Gründunggeschichte von Hogwarts schon, aber seine Eltern hatten ihm diese schon öfter erzählt und es gab nicht so viel neues für ihn. Das mit dem sprechenden Hut und Godric Gryffindor war ihm aber neu. Freddie bemerkte bei einem Blick durchs Klassenzimmer, dass die meisten recht gelangweilt schienen und er fragte sich, wie man so blöd sein konnte und gleich in der ersten Stunde so einen gelangweilten, schlechten Eindruck machen konnte. Freddie tat wenigstens so, als ob es ihn interessierte, auch wenn der Lehrer etwas erzählte, was Freddie schon wuste.Eine Sache, die seine Eltern ihm aber nicht erzählen konnte plagte ihn aber dennoch und so meldete er sich.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Sa 10 März 2012, 00:12

Da Melissa sich momentan nicht äußerte nahm er derweil Freddie dran und würde die Frage von Melissa später beantworten. "Ja Freddie, was für eine Frage hast du denn? " Es freute ihn, dass sich die Schüler etwas für die Geschichte Hogwarts interessierten. Wenn sie auch nur recht viel über die Kammer des Schreckens etwas wissen wollten. Dies hätte er wohl eher nur beiläufig erwähnen sollen, aber er hatte es nunmal gesagt und würde auch alle Fragen beantworten, außer sie gingen die Schüler nichts an.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23921

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Sa 10 März 2012, 00:15

Freddie kam dran und stellte seine FRage: "Ist eigentlich bekannt, wie die Gründer Hogwarts auf die Riere kamen, die die jeweiligen Häuser vertreten? Ich meine, wie sind sie ausgewählt worden die Tiere, die jetzt die jeweiligen Wappen schmücken?" Freddie wollte das schon immer mal wissen und er hoffte, das Professor McCampbell es wusste.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Sa 10 März 2012, 00:27

Die Frage die Freddie stellte war eigentlich recht einfach zu beantworten. "Woher die Tiere kommen? Ganz einfach. Schon in der Bibel, das ist eine religiöse Schrift der Muggel steht geschrieben, dass die Schlange listig ist. Wie eben Salazir Slytherin auch und dies ist ein Kriterium für sein Haus. Der Löwe ist Mutig, daher steht er für Gryffindor. Der Adler ist ein sehr schlaues Tier, daher steht er für Ravenclaw. Und der Dachs ist ein recht treu und er lebt in Gruppen wo sie sich auch zu einem gewissen Teil helfen. Die Schulgründer haben sich überlegt welches Tier am besten ihr Haus wiederspiegelt. Die Hintergrundfarben sind die Lieblingsfarben der Grüdner gewesen. " Er schaute Freddie nochmals an. "Habe ich damit deine Frage beantwortet?"

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23921

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Sa 10 März 2012, 21:11

Freddie hörte dem Professor interessiert zu und sagte dann: "Ja, dankeschön." und lächelte freundlich. Das hatte Freddie nicht geahnt und eigentlich war es so logisch. Freddie war froh, dass er jetzt etwas wusste, was seine Eltern ihm nicht sagen konnten oder wollten. Er fand das Fach mit einem Mal gar nicht mehr langweilig. Er fand die Geschichte von Hogwarts sehr interessant. Die Hexenverfolgung würde weitaus langweiliger werden, aber Freddie könnte da etwas von seinem Wissen wiedergeben und würde dann vielleicht eine ganz gute Note bekommen, womit er seine Eltern dann beruhigen, die nämlich befürchteten, dass er zu faul war und schlecht abschneiden würde. Dabei hatte er sich in der MUggelschule gar nicht schlecht. Nachdem er seine Überlegungen abgeschlossen hatte, konzentrierte er sich weiter auf den Unterricht.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   So 11 März 2012, 03:02

William wollte gerade weitermachen, da sah er auf die Uhr. "Ah gut. Wir sind fertig für Heute. Ihr habt jetzt eine Viertelstunde Pause und dann fängt die zweite Stunde an. Ich wünsche euch noch einen weiteren schönen ersten Schultag. " William ging nun langsam wieder vor zu seinem Pult und setzte sich. Er machte sich ein paar Notizen des heutigen Unterrichts, was durchgenommen wurde, wie sich die Schüler verhalten haben, etc.
Falls noch jemand etwas wissen wollte konnte er Fragen, ansonsten würden die Schüler nun wohl bald das Klassenzimmer verlassen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24355

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   So 11 März 2012, 08:59

Sam hatte sich mit Alex unterhalten. Blacky hörte mit einem Ohr zu äußerte sich aber nicht weiter. Im interessierte die Geschichte von Hogwarts schließlich wußte er ja vor kurzen noch nichtmal das es diese Schule gab. Er verfolgte weiter den Unterricht. Dann entließ Prof. Mc Cambell seine Schüler zur Pause. Blacky packte seine Schülsachen ein und sah dann zu Sam. "Wir haben bestimmt nicht lange Pause wollen wir schonmal zum nächsten Unterricht gehen? ....Äh wisst ihr was wir jetzt haben?" Die letzte Frage stellte er in die Runde.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John McKennedy
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 31
Galleonen : 23992

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   So 11 März 2012, 09:03

(OOT wer mit mir zu Kräuterkunde gehen möchte darf mich ruhig mitziehen.)

John verfolgte interessiert den weiteren Verlauf des Unterrichts bis schließlich die Pause begann. Er nahm seine Schulsachen und fragte die anderen Hufflepuffs "Wollen wir schonmal zu Kräuterkunde gehen?"

___________________________________




Zuletzt von John McKennedy am So 11 März 2012, 10:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauberschule-magica.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   

Nach oben Nach unten
 
Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei
Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Karin Morgenthau (Internationale Geschichte der Zauberei, Magiekampfsport, Klassenlehrerin 6. Klasse)
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.
» Komplizierte Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

1. Etage

-
Gehe zu: