Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumotion.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Der sprechende Hut
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 31089
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 29 Feb 2012, 02:30

das Eingangsposting lautete :

Hier findet der Unterricht für Geschichte der Zauberrei statt.

___________________________________

Dies ist ein Verwaltungsaccount. Bitte keine PNs an ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Di 24 Jul 2012, 19:58

William wollte gerade antworten als Fay ins Klassenzimmer gestürmt kam. Sie war ziemlich in eile gewesen, das sah man. Schon in Ordnung, solange es nichtmehr vorkommt. Nun wandte sich William wieder seinem eigentlichen Thema zu und antwortete Nala auf ihre Antwort. Ja, im Grunde hast du damit recht. Godric Gryffindor wurde in dem nach ihm benannten Ort Godric Hollow geboren und er legte bei den Schülern besonderen Wert auf Kühnheit und Mut. Desweiteren setzte er sich auch dafür ein, dass Schüler aus Muggelfamilien nach Hogwarts kommen dürfen, ganz im Gegensatz zu Salazar Slytherin, welcher nur Reinblütige Zauberer aufnehmen wollte. Über diesen Streit zerbrach auch das Bündnis der vier Hogwartsgründer. Er ging nun einige Schritte weiter und sah durch die Reihen der Schüler. Rowena Ravenclaw gilt als die klügste Hexe ihrer Zeit und in ihr Haus kommen nur die klügsten Schüler. Ihr war es besonders wichtig das maximale Potenzial der Schüler auszuschöpfen.
Er ging nun vor zu Tafel und Schrieb die Namen der beiden auf, sowie die Grunddaten und ihre jeweiligen Besonderheiten, dann trat er zur Seite und ließ die Schüler den kleinen Eintrag abschreiben.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 26235

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 26 Jul 2012, 07:23

Fean verfolgte den Unterricht sie wollte auch auf Mr. McCampbells Frage antworten aber er hat Nala dran genommen. Dann erzählte er ein wenig über die 4 Gründer und Fean hörte aufmerksam zu. Dann schrieb der Lehrer ein paar Fakten an die Tafel die sie nun in ihr Heft überträgt.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Bordeaux
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 24786

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 26 Jul 2012, 07:29

Fay hörte aufmerksam zu sie wollte nicht unhöfflich sein da sie ja schon zu spät zum Unterricht erschienen war. Dann schrieb sie die Fakten in ihr rosanes Heftchen. Dann hebte sie die Hand und wartete bis der Lehrer sie dran nahm. "Mr. McCampbell was sind eigentlich Muggel und was hat es mit diesem Reinblütig auf sich?" Fragte sie da sie nichts mit dem Wörtern anfangen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33775

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 26 Jul 2012, 11:45

Helena hörte den Professor zu, aber als er eine Frage stellte, machte sie sich etwas kleiner. Sie hasste es im Unterricht dranzukommen. Auch wenn sie sich sicher ist, dass die Antwort richtig ist, meldet sie sich nicht.
Als er dann die Fakten an die Tafel schrieb, notierte Helena sie in ihr Heft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33435
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Sa 28 Jul 2012, 21:08

Nala lächelte Fay freundlich an, als sie sich neben sie setzte. Als Professor McCampell zur Tafel ging und dort die Daten notierte, schrieb sie es auf ein Pergament ab. Sie fand es spannend über das Thema zu sprechen. Fay meldete sich und fragte, was es mit den Begriffen auf sich hatte. Das war so ungefähr das einzige, was Zaubererkinder den Muggelkindern vorraus hatten. Sie kannten das Vokabular schon. Für sie selbst war es nicht besonders wichtig, von wem jemand abstammte, solange er nur nett war.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 25297

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   So 29 Jul 2012, 16:18

Mr. McCampbell erzählte etwas über die Gründer und Leila schrieb die wichtigen Sachen mit. Auch den Beitrag von der Tafel schrieb sie ab und bemerkte dabei kaum das neu angekommene Mädchen. Sie warf nur einen kurzen Seitenblick zu ihr. Dann wendete sie sich wieder ganz dem Unterricht zu.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   So 29 Jul 2012, 18:45

Eigentlich wollte William weiter auf die anderen Gründer eingehen, doch eine Schülerin stellte ihm eine Frage, die für jemanden der in der Zauberwelt aufgewachsen war völlig offensichtlich war. Für jemanden, der allerdings erst on seinen Zauberfähigkeiten erfahren hatte war auch dies alles neu. Ja, da können wir eine gute Ableitung on Salazar Slytherin machen. Muggel werden in der Zauberwelt die normalen Menschen bezeichnet welche nichts von uns wissen. Dagegen gibt es auch Zaubererfamilien welche seit jeher nur andere Zaubererfamilien geheiratet haben wodurch das magische Blut "Rein" geblieben ist und nicht durch das Blut von Muggeln verschmutzt wie sie selbst sagen. Dazu gibt es noch Halbblut, wenn der eine Elternteil Zauberer ist und der andere Muggel. Diese Bezeichnung zieht sich auch für die nachfolgenden Generationen weiter. Er machte eine kurze Pause, ging vor zum Pult, nahm ein Glas Wasser und nahm einen kleinen Schluck, ehe er fortfuhr. Zauberer bei denen beide Elternteile Muggel sind werden manchmal als "Schlammblut" bezeichnet. Dies ist allerdings ein Begriff, den niemand von uns einem anderen Menschen gegenüber in den Mund nehmen sollte. Achja, und es gibt natürlich noch Squibs. Squibs sind Menschen welche Magische Eltern haben, aber selbst keine magischen Fähigkeiten besitzen. Sie sind besonders arm dran, da sie die magische Welt kennen, aber so leben müssen wie Muggel. Damit dürfte Fays Frage mehr als beantwortet sein, doch vielleicht gab es ja schon von dem oder der nächsten Schülerin eine weitere Frage, ansonsten würde er wieder zu seinem eigentlichen Thema zurückkehren.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33435
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Di 31 Jul 2012, 21:15

Nala hatte alles von der Tafel abgeschrieben und erlaubte es sich kurz abzutriften. Sie war in der Zaubererwelt aufgewachsen und kannte die Begriffe selbstverständlich. Ihr Vater war ein Slytherin und vertrat eigentlich auch die Meinung, dass nur reines Blut, gutes Blut war. Ihre Mutter Gryffindor in der "unendlichesten" Generation hatte ihr verboten auch nur jemals das Wort "Schlammblut", für eine Person in Erwägung zu ziehen. Nala wusste, dass das Thema zwischen ihren Eltern für Reibereien sorgte. Ihr selbst war es egal von wem jemand abstammte. Zumindest glaubte sie das. Bevor sie nach Hogwarts gekommen war hatte sie nicht so viele Muggel gekannt. In Godric's Hollow lebten fast ausschließlich Zauberer und Hexen. Natürlich gab es dort auch einige Halbblüter und Muggelstämmige und die mit denen sie mehr zu tun hatte, fand sie ausgesprochen nett und manche waren mehr als nur talentiert. Sie riss sich wieder zusammen und stieg mit ihrer Konzentration gerade wieder ein, als Professor McCampell mit seinem Vortrag endete.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 28330

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 00:08

Anmerkung Admin: First Post

James saß mit dem Kopf auf seine Hand gelehnt, sein Ellenbogen auf den Tisch gestützt auf einer Bank nahe den Fenstern und sah nach vorn.. In der rechten Hand eine Schreibfeder, mit der hier und da ein paar Stichpunkte auf das vor ihm liegende Pergament machte. Vom Vortrag bekam er nicht sonderlich viel mit, sodass auch seine Stichpunkte eher rar ausfielen. Das lag daran, dass immer wieder seine Augen zufielen und er mit dem Kopf nach vorne sackte. 'Ich hätte gestern nicht so lange Zaubererschach spielen dürfen, heute gehe ich früher ins Bett!', dachte er sich, was aber eh nur wieder eine leere Versprechung war. Er ging nie früh ins Bett, auch wenn er wollte seine Zimmergenossen ließen das nicht zu. Oft fragte er sich, wie sie es aber trotzdem immer wieder schafften, so früh wach zu sein und dann auch nicht müde zu sein.
Er sah sich im Raum um, die meisten folgten dem Vortrag des Lehrers, sie wussten wahrscheinlich noch nicht viel über die Zaubererwelt. James hingegen, hatte das alles schon zig tausendmal gehört, schließlich wuchs er in einer angesehenen Zaubererfamilie auf.
Während er seien Blick wieder nach vorne warf, merkte er, dass seine Augen wieder schwer wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 26235

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 08:34

Fean hörte wie ein Gryffindormädchen eine Frage stellte die nur jemand stellen kann der nicht von der Zaubererwelt kommt. Wärend Mr. McCampbell diese Frage beantwortet stellte Fean sich vor wie es wäre plötzlich in eine völlig andere Welt zu kommen die für andere nichts weiter als Fantasie war. Sie stellte fest das sie sich schrecklich verwirrt vorkommen müsste. Und das gefiel ihr garnicht. Sie schaute kurz zu Fay und schenkte ihr ein Lächeln bevor sie wieder zum Lehrer schaute.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Bordeaux
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 24786

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 08:39

Fay hörte dem Lehrer zu der versucht ihr das mit dem Bluträngen in der Zaubererwelt zu erklären. Sie verstand jetzt was diese Wörter bedeuten. Und nickte ihm zum Ende seiner Rede zu um ihn so verständlich zu machen das sie es verstanden hat. Dann schaute sie kurz zu Nala und lächelte ihr zurück. Gespannt wartete sie das der Lehrer den Unterricht fortfuhr.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33775

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 16:55

Helena hatte die Begriffe noch nie zuvor gehört und hörte deswegen aufmerksam zu. Schließlich wollte sie zumindest ein paar dieser Begriffe kennen. Wenn das Mädchen aus Gryffindor nicht gefragt hätte, wüsste sie es noch immer nicht. Als die Erklärung vorbei war, träumte sie wieder ein bisschen vor sich hin. Eigentlich gehörte sie zu den die gerade zu hören müssten, aber sie war fester Überzeigung, dass es reichte, wenn sie sich ihre Notizen durchlas.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 19:39

Don bekam Gefallen an den Geschichtsunterricht, da er im Gegensatz zu seiner vorherigen Unterrichtsstunde diesmal auch mal was wusste. Er notierte sich wie die anderen die wichtigsten Fakten und hörte aufmerksam zu. Er musste sich nur kurz das Lachen verkneifen, als eine aus Gryffindor gefragt hatte, was ein "Muggel" sei, weil für ihn der Begriff zum Allgemeinwissen dazugehörte. Don hoffte jedoch, dass es niemand gesehn hat, da er nicht unhöflich wirken wollte, da es ihm ausversehen rausgerutscht ist und senkte seinen Kopf zu seinen Unterlagen.
Nach oben Nach unten
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Mi 01 Aug 2012, 23:11

Da William nun keine weitere Frage erhielt konnte er nun zu seinem eigentlichen Unterricht zurückkehren. Gut, dann widmen wir uns noch den anderen beiden SChulgründern. Salazar Slytherin und Helga Hufflepuff. Ins Haus Hufflepuff wird jeder aufgenommen der die bereitschaft hat zu lernen und der sich loyal gegenüber seinen nächsten zeigt. Sie stechen allerdings nur äußerst selten hervor. Slytherin hatten wir vorher schon. Die Wehrte von Slytherin sind List, Ehrgeiz, und Stolz. Auch wird ihnen nachgesagt, dass sie einen rechten Drang zur schwarzen Magie haben. Dies wäre allerdings ein Vorurteil, welches ich als Lehrer nicht bejahen oder dementieren darf. Fakt ist jedoch, viele kamen aus Slytherin, wie beispielsweise Voldemort und Grindelwald. Wieder schrieb er die wichtigsten Fakten an die Tafel und wartete, bis die Schüler dies abgeschrieben hatten.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Leila Hansen
Vertrauensschüler
avatar

Zauberkraft : 194 x2
Galleonen : 25297

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 18:17

Leila hörte dem Professor gespannt zu. Sie war muggelstämmig, aber sie hatte das Schulbuch schon in den Sommerferien gelesen, weil sie Angst hatte sonst mit dem Stoff nicht hinterherzukommen. Deswegen war das alles für sie eigentlich nichts neues, aber trotzdem war sie sehr aufmerksam, damit ihr auch nichts entging. Sie notierete sich alles, was auch nur annähernd wichtig sein konnte. Was Muggel, Reinblüter und Halbblüter sind hatte sie schon mal so nebenbei mitbekommen und einiges wurde ihr auch schon in dem ersten Eulenbrief oder von Professoren und älteren Schülern erklärt. Leila war sehr gut darin unbemerkt fremde Gespräche aufzuschnappen und sich für sie nutzbare Informationen zu merken. Alles was sie über Hogwarts gehört hatte, hatte sie abgespeichert. So stand sie nicht ganz so unwissend da.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 21:57

First Post

Nigel schaute den Lehrer mit müden Augen an, während seine Lieder immer schwerer wurden. Richtig zuhören tat er schon lange nicht mehr, vielleicht gerade noch mit halbem Ohr. In der Hand hielt er zwar immer noch seine Schreibfeder, doch seine Notizen waren lückenhaft und unvollständig so, dass er das Mitschreiben aufgegeben hatte und lieber aus dem Fenster schaute. Es war Geschichte der Zauberei und im Moment ging es um die Gründung Hogwarts und die Personen, die daran beteiligt gewesen waren. Die Geschichten über Hogwarts kannte Nigel schon fast auswendig, seine Mutter hat sie ihm schon häufig erzählt, und auch seine älteren Geschwister hatten, vor allem bevor sie nach Hogwarts gekommen waren, viel darüber diskutiert, in welchem Haus sie landen würden, und welche Vor- und Nachteile dieses Haus hatte, letztendlich waren sie, genauso wie Nigel, auch in Gryffindor gelandet. Nigel war zufrieden mit der Entscheidung des Hutes gewesen, er hatte schon vermutet gehabt, dass er nach Gryffindor kommen würde, immerhin war dort seine ganze Familie gewesen, und so richtig passte er, seiner Meinung nach jedenfalls, auch in kein anderes Haus. Während Nigel sich in der Klasse umsah, fiel ihm auf, dass der Hauptteil der Schüler anscheinend doch dem Unterricht folgte und zuhörte, nur ein anderer Junge, ebenfalls ein Gryffindor. Es war James Potter, Nigel kannte ihn schon, James schaute zwar nach vorne, aber auch seine Augen schienen schon fast zu zufallen, offensichtlich hörte er die Geschichte auch nicht zum ersten Mal.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33435
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 22:42

Nala schrieb abermals die Informationen von der Tafel ab und hörte Professor McCampbell zu. Sie wusste nicht warum, doch die Gründer hatten schon immer eine besondere Faszination auf sie ausgeübt. Das Mysterium, dass niemand genau wusste wann und was damals passiert war, trug einen großen Teil dazu bei. Sie hatte sich die Geschichte der Gründer fast wie ein Märchen vorgestellt. Es gab zwei hübsche Maiden, einen Ritter mit einem schicken Schwert, dass sie nur zu gern mal sehen würde, ein zwielichtiges Gruppenmitglied und natürlich ein Schloss. Alles was ein Märchen brauchte. Slytherin hatte die Schule, dann ja irgendwann verlassen. Scheinbar fanden nicht alle den Unterrichtsstoff so interessant wie sie. Als sie sich im Raum umsah fiel ihr Blick auf James und Nigel, die aussahen, als würden sie vor Müdigkeit gleich vom Stuhl fallen. Nicht gerade ein gutes Beispiel für fleißige Schüler. Andererseits waren die Ravenclaws für die gesamte Schule fleißig genug. Nicht das sie damit ein Problem hatte. Sie wartete bis Professor McCampbell sich wieder der Tafel zu wandte und warf Nigel dann ein Papierkügelchen an den Kopf. Nala musste sich dazu an Fay vorbei beugen, dennoch traf sie. Wenn der Herr es auffalten würde, stand dort: 'Aufpassen nicht schlafen. ^^'

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Bordeaux
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 24786

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 22:51

Fay schrieb wieder die Notizen an der Tafel in ihr Heft. Erst als Nala sie ausversehen anrempelt um die 2 Jungs zu wecken schaute sie hoch. Sah Nala fragend an und merkte dann im Augenwickel was gerade wohl passiert sein könnte. Sie grinste und meinte leise zu Nala : "Wer weiß was die Jungs Gestern noch getrieben haben. Sieht zumindest nicht so aus als hätten sie geschlafen."

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 23:11

Nigel war gerade mitten in einem schönen Tagtraum versunken, während er die Augen noch nach vorne gerichtet hatte, damit es wenigstens ein bisschen so aussah, als ob er mitmachte, als ihn plötzlich etwas am Hinterkopf traf. Ihm rutschte ein kurzes:"Au!", raus, ehe er sich umdrehte, um zu gucken, wo es hingeflogen war. Das Papierkügelchen war knapp neben seiner Tasche gelandet, Nigel schob kurz seine Feder von der Tischkante, um einen Grund zu haben, sich runter zu beugen, ehe er sich bückte und das Kügelchen aufhob. Bevor er es öffnete, schaute er sich noch einmal im Klassenraum um, und überlegte, von wem es wohl kommen mochte, von keinem Ravenclaw, so viel war schon mal sicher! Nigel öffnete das Zettelchen, es enthielt die kurze Nachricht:'Aufpassen nicht schlafen.' Als er fertig gelesen hatte, dachte er noch einmal über den Absender nach, wahrscheinlich war es auch ein Gryffindor, als er sich umsah entdeckte er ein paar Tische weiter, seine Klassenkameradinen Nala Mirabell und Fay Bordeaux. Er grinste kurz, und schrieb als Antwort 'Ach komm schon, die Geschichte hörst du doch bestimmt auch nicht zum ersten Mal, oder?', darauf. Als der Lehrer sich wieder zur Tafel gedreht hatte, zielte er auf Nala, scjoss und traf sie, ebenfalls am Kopf.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33435
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 23:17

Sie lächelte Fay an und wisperte zurück: "Wer weis das bei denen schon? Vielleicht haben sie gar nicht geschlafen." Nalas Blick verfinsterte sich, als sie einen Zettel an den Kopf bekam. Hätte er nicht auf den Tisch zielen können, immerhin bin ich wach, dachte sie sich und entfaltete den Zettel. Sie schüttelte leicht den Kopf, natürlich hörte sie die Geschichte nicht zum ersten mal, aber sie wollte nicht gleich am ersten Tag einen schlechten Eindruck machen. Unauffällig zeigte sie Fay den Zettel. "Was wollen wir ihm jetzt nur antworten?", meinte sie so leise wie zuvor, damit sie den Lehrer nicht auf sich aufmerksam machte.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Sirius Potter
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 46
Galleonen : 28330

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 23:34

James schreckte gerade mal wieder auf, diesmal aber kurz bevor er mit dem Kopf auf der Tischplatte landete, worüber er sehr froh war. Damit er ein wenig wach blieb sah er sich im Raum um. Nigel schien ziemlich müde zu sein, was ihn nicht sonderlich wunderte, alle Gryffindorjungs schienen müde. Doch nun bemerkte er, dass Nigel nicht mehr weg nickte, wie noch einige Minuten zuvor. Das zog James Aufmerksamkeit auf ihn und er entdeckte wieso. Nigel schrieb mit Nala und Fay Briefchen.
Da es bei Nigel half, wollte James nun auch Briefchen schreiben. Deshalb riss er ein Stück von seinem fast gar nicht beschriebenen Pergament ab und schrieb: 'Hey, was schreibt ihr, ich möchte mit schreiben!? Es scheint Nigel ja auch wach zu halten.' Dann knüllte er das Stück zusammen, sah sich um, ob ihn jemand beobachtete und warf es in Richtung der Mädchen, da sie nur schräg hinter ihm in der nächsten Reihe saßen, klappte das auch ganz gut.

___________________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Bordeaux
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 24786

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Do 02 Aug 2012, 23:47

[ OOT Postreihenfolge Gryffs : JAMES NIGEL NALA FAY ]

Nala meinte "Wer weiß das bei den schon?..." und Fay erinnerte sich kurz darauf an die Jungs ihrer ehemaligen Schule dabei musste sie Lächeln. Dann zeigte Nala ihr den Brief und als Fay gerade mitlas landete ein Papierkügelchen genau auf ihren Heft. Sie zuckte kurz vor Schreck zusammen schaute kurz in den Raum und merkte das James in ihre Richtung sah sofort wußte sie das auch Nr. 2 endlich munter war und öffnete den Zettel. Sie zeigte ihn Nala und las mit ihr gemeinsam diesen Brief. "Also bei deinen Brief weiß ich nicht ich kenne die Geschichte nicht aber wir wollen doch nicht schon wieder Punkteabzug. Oder?" Flüsterte sie zu Nala und zwinkerte ihr zu. Dann nahm sie ihre Schreibfeder und schrieb auf ihr Zettelchen "Wir schreiben darüber das ihr aufpassen und nicht schlafen sollt. Sag mal was habt ihr gestern Abend noch getrieben?" Sie knüllte das Papier wieder zur Kugel und warf es zu James zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 03 Aug 2012, 00:21

Als Nala den Zettel auffaltete schüttelte sie ungläubig den Kopf, und zeigte ihn Fay, welche direkt neben ihr saß, Nigel beobachtete währenddessen genau, was sie machten. Offensichtlich diskutierten sie noch darüber, was sie antworten sollten, sodass er beschloss nochmal ein bisschen was mit zu schreiben, um sicher zu gehen, dass er wenigstens etwas auf seinem Pergament stehen hatte. Er machte sich ein paar Notizen zu den Blutstatussen und den einzelnen Hogwartshäusern, beziehungsweise ihren Gründern, als James neben ihm plötzlich auch wieder wacher wurde. James schrekte hoch, ehe sein Kopf die Tischplatte berührte, als er bemerkte, anschließend riss er ebenfalls ein Stück Pergament ab, kritzelte etwas darauf und warf es in Richtung Nala und Fay. Nigel hatte seine Notizen beendet und wartete darauf, dass der Lehrer wieder anfing zu reden. Währenddessen hatte Fay gerade James Brief entdeckt, diskutierte ihn kurz mit Nala, und warf ihn zurück. Nigel bemerkte, dass James wieder Post von den Mädchen bekommen hatte, und beugte sich unauffällig rüber, um den Zettel auch lesen zu können.
Nach oben Nach unten
Nala Mirabell
Schulsprecher
avatar

Alter : 28
Zauberkraft : 196 x 2
Galleonen : 33435
Besen :
  • keiner

Umhang :
  • keiner

Bücher :
  • keine

Pergamentrollen : 0
Schreibfedern : 0
Tintenfässer : 0

BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 03 Aug 2012, 00:33

Nala nahm an, dass sie jetzt eine Vierecks-Brieffreundschaft hatten. Sie las mit was Fay auf den Zettel schrieb. Diesmal warf das andere Mädchen unauffällig. Die beiden Jungs schienen auch gemeinsam über die Briefe nach zu denken. Zumindest steckten sie die Köpfe zusammen. Nala hob den Kopf um wieder dem Unterricht zu folgen, da sich nicht damit rechnete, dass die beiden noch einen Briefchen schreiben würden. Sie krizelte Notizen auf ihr Pergament und versuchte wirklich Professor McCampbell zu folgen. Er war ein guter Lehrer. Nur wenige hätte das Fach Geschichte der Zauberei so interessant verkaufen können, doch ihm hörte man gern zu. Gedankenverloren malte sie kleine Kreise als I-Punkte und sah ab und an aus dem Fenster.

___________________________________


Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat die Kraft zu kämpfen.
Patronus - Zauberstab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Mc Campbell
Hauslehrer Gryffindor
avatar

Alter : 26
Zauberkraft : 89 x2
Galleonen : 23485
Bücher :
  • keine


BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   Fr 03 Aug 2012, 00:33

William schrieb gerade etwas an die Tafel als er aus den Augenwinkeln etwas herumfliegen sah. Ohne, dass er aufhörte zu schreiben oder, dass er sich umdrehte sagte er mit lauter Stimme zu den Schülern. Meine Damen und Herren, Briefchenschreiben können sie nach meinem Unterricht, während meines Unterrichts passen sie bitte auf, oder stören denselben zumindest nicht. Ansonsten müssen wir ein ernstes Wörchten miteinander reden. Völlig in Ruhe schrieb er nun seinen Absatz zu Ende. Anschließend drehte er sich nun zu den Schülern um. Gibt es soweit noch Fragen? Dabei sah er in die Runde um mögliche Fragen zu bemerken und diese dann beantworten zu können.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-hogwarts.forumieren.com/profile
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei   

Nach oben Nach unten
 
Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei
Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Karin Morgenthau (Internationale Geschichte der Zauberei, Magiekampfsport, Klassenlehrerin 6. Klasse)
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.
» Komplizierte Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

1. Etage

-
Gehe zu: