Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumsrpg.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 SECTUMSEMPRA

Nach unten 
AutorNachricht
Schüler
Zauberer
avatar

Zauberkraft : 1
Galleonen : 24298
Besen :
  • keiner

Kessel :
  • keiner

Bücher :
  • keine


BeitragThema: SECTUMSEMPRA   So 05 Aug 2012, 18:17






when times get darker, we need a fire in our hearts
SECTUMSEMPRA || PRE-POTTER || 1976 || FSK-16

Ernst blickten die blauen Augen über die Halbmondbrille hinweg, während der Zauberer sich nachdenklich über seinen langen Bart strich und die unzähligen Gesichter musterte, die erwartungsvoll zu ihm empor stierten. Der erste Abend nach den Sommerferien in Hogwarts war angebrochen, doch unter der Atmosphäre der freudigen Erwartung und Aufregung lauerte noch etwas Anderes. Etwas Unbekanntes und Bedrohliches, das wie ein dunkler, nebulöser Schatten zwischen den Tischen entlang waberte und alle mit nervöser Spannung anzustecken schien. Meine Lieben.., begann der weißhaarige Zauber schließlich und sofort erstarb jegliches noch so leises Gespräch und Albus Dumbledore fand alle Aufmerksamkeit auf sich gerichtet.

Ich möchte euch willkommen heißen in Hogwarts. Mögen unsere Mauern euch Schutz und Sicherheit gewähren. Er verstummte kurz, während er die Hände vor dem Bauch faltete. Ihr alle seid hier, um etwas zu lernen und wir sind hier, um euch zu etwas zu lehren, doch auch wir haben niemals ausgelernt. Mögen wir uns also gemeinsam das Wissen aneignen, das wir brauchen, um in diesen Zeiten der boshaften Versuchung zu widerstehen, den leichten anstatt den richtigen Weg zu wählen.
Sein Augenmerk schien mit einem wissenden Funkeln den ein oder anderen direkt anzusehen, und Unverständnis tauchte in den Mienen einiger auf, doch viele andere richteten sich auf, ernst, sorgsam nickend, als wären sie froh, dass jemand die aktuelle Situation endlich auf den Punkt brachte. Doch es gab andere, die sich mit höhnischen Lächeln in ihre Stühle zurück lehnten und die Arme vor der Brust verschränkten.

Die Welt, wie wir sie kennen, ist im Wandel uns steht ein Sturm bevor, dem nur diejenigen etwas entgegen zu setzen haben, die tapferen Mutes und reinen Herzens sind. Die sich nicht verleiten und verlocken lassen von einer wahnwitzigen Idee, die unsere Welt in ein nie da gewesenes Chaos stürzen wird.
Die Halbmondbrille wurde ein wenig auf der Hakennase hochgeschoben, während die blauen Augen die Schüler zu fixieren, zu bannen schienen keiner wagte einen Laut von sich zu geben, während sie alle von dem Gefühl erfasst wurden, dass der alte Mann, ihr Mentor und Schulleiter, einfach Recht hatte - wie immer.
Meine Lieben, es ist an euch, diesem Sturm zu trotzen, denn so sehr ein Sturm auch wütet einen Berg wird er nie in die Knie zwingen.


***


Das Wispern schwoll zu einem summenden Chor rauschender Stimmen an, einem züngelnden Zischen gleich, was von den steinernen Wänden widerhallte, während nervöse Blicke hin und her huschten. Sie sprangen von Kapuzengestalt zu Kapuzengestalt, von einer Maske zur nächsten, fliegend, hastend und voll unruhiger Erwartung, während das vertraute Brennen im Arm abzuebben schien, um dann im nächsten Moment wieder frisch einzusetzen schien. Er war hier. Der Dunkle Lord war hier und alle Gespräche erstarben augenblicklich, während Blicke und Köpfe gesenkt, Finger ineinander verschlungen und mit scharrenden Geräuschen Raum geschaffen wurde. Die knisternde, elektrisierende Spannung, die im Raum gelegen hatte, wich nun einer anderen, einer vorsichtigen und von Angst erfüllten, die nach und nach von allen Maskenträgern Besitz ergriff. Ein Geräusch erklang, als würde etwas Schweres über den Boden gezogen werden, gepaart mit einem zischelnden Laut, der einigen der Anwesenden einen kalten Schauer über den Rücken jagte, denn sie alle wussten, was dort im Schatten des Dunklen Lords auf sie zu kam.. Der Tod folgte ihm auf dem Fuße, gefährlich, sich durch den Staub windend, zischelnd, beinahe fauchend und gleichzeitig so unfassbar wie ein Schatten. Niemand wagte es, sich zu regen, als sich eine hochgewachsene Gestalt aus dem Schatten schälte, fast, als würden die Schatten, die um sie herum waberten, sie formen, sie erschaffen. Der Schein des flackernden Feuers legte sich über sie und schien doch vor ihr zurück zu weichen, während blasse Hände die Kapuze zurück strichen und ein Antlitz enthüllten, dass jene, die nicht vertraut mit ihm waren, erstarren ließ.

Meine Freunde..., erklang die wohlbekannte Stimme und sanft formten die zu einem finsteren Lächeln verzogenen Lippen diese Worte und dennoch erschauerten einige bereits jetzt, wissend, wie trügerisch es wäre, diesen Worten, diesem Tonfall, zu vertrauen. Trügerisch und absolut tödlich. Wie schön, dass wir alle hier versammelt sind.. Er lachte es war diese eine, seltene Art von Lachen, die Hysterie erzeugte, einen zwang, in das Lachen einzustimmen, obwohl man fast daran erstickte und ebenso plötzlich, wie es gekommen war, auch wieder erstarb und nichts zurückließ außer einer unheimlichen Stille. Einer Stille, in der man nichts hörte außer dem leisen Rascheln von Umhängen, pochenden Herzschlägen und leisen, zitternden Atemzügen, während der Dunkle Lord an seinen Anhängern vorüber schritt. Bedauerlich jedoch, dass einige es heute Abend wohl nicht einrichten konnten, hier zu erscheinen.., Wieder lächelte er, doch dieses Lächeln hätte Glas zerschneiden können und seine Stimme ließ das Blut in den Adern derjenigen gefrieren, die heimlich zweifelten. Ich dulde kein Versagen. Niemals. Die Stimme zischte diese Worte nun beinahe, während sein Blick über seine Gefolgschaft glitt, sich hineinbohrte, hineinfraß und dort verharrte. Die Welt wird mir gehören und es gibt nur ein für oder ein gegen mich!
Albus Dumbledore sollte Recht behalten: Die Welt war bereits im Wandel und der Sturm stand unmittelbar bevor.




KURZÜBERSICHT.
darum geht es bei uns.


# Wir sind ein PRE-Potter-RPG, welches im September 1976 spielt. Unser Forum hat ein FSK 16 Rating, eine Mindestpostinglänge von 1500 Zeichen und spielt nach dem Prinzip der Szenentrennung.

# Schüler werden bei uns vom Sprechenden Hut den Häusern zugeteilt und alle Charaktere erhalten ihren Zauberstab vom Zauberstabmacher.

# Lord Voldemort agiert zunehmend aggressiver und auch das Zaubereiministerium wird nach und nach von ihm infiltriert.

# Unter dem Dunklen Lord agieren fünf Todesser-Gruppen, mit unterschiedlichen Zielen, die gegeneinander intrigieren. Charaktere dieser Gruppen sind bei uns als wichtige Plotcharaktere spielbar. Nähere Infos dazu finden sich hier.

# Außerdem steht der Tagesprophet immer mehr unter dem Einfluss der Todesser und enthält der magischen Welt viele wichtigen Informationen vor.

# Vereinzelte Proteste werden sofort beseitigt, doch eine kleine Gruppe, die sich selbst Orden des Phoenix nennt, ist dabei, sich zu einer festen Instanz gegen die Dunkle Seite zu formen.

# Hogwarts bleibt von den Ereignissen vorwiegend noch verschont, doch Albus Dumbledore ist weder gewillt, seine Schüler über die Entwicklungen im Unklaren zu lassen, noch den Einfluss Voldemorts innerhalb seiner Mauern zu dulden.


PORTKEYS.
wähle den richtigen schlüssel.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
SECTUMSEMPRA
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: 

Unsere Partner :: Unsere Partner :: Harry Potter RPGs :: Prä Potter

-
Gehe zu: