Hogwarts - Die Rückkehr


 
StartseiteMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalenderSuchen
WIR SIND UMGEZOGEN: hogwarts.forumotion.com
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere Regeln durch und registriere dich.

Hier gibts Hilfe

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 72 Benutzern am Fr 20 Sep 2013, 18:19
» Wir feiern Geburtstag
Mo 03 Jun 2013, 01:48 von Gast

» Gelöscht
Di 14 Mai 2013, 10:23 von Nala Mirabell

» Große Halle
Mi 01 Mai 2013, 01:10 von Roxanne Weasley

» Klassenzimmer für Zaubertränke
Di 30 Apr 2013, 11:09 von Brian Mashmellow

» Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Mo 29 Apr 2013, 18:21 von William Mc Campbell

» Der Hogwartspokal
Mo 29 Apr 2013, 18:08 von Jane Blue

» SCHOOL LIFE INTERNAT ÄNDERUNG
Do 25 Apr 2013, 16:58 von Gast

» [Anfrage] The lost boy
Mi 24 Apr 2013, 13:12 von Schüler




Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Portschlüssel

4. Spieltag
Mittwoch

15:30 - 17:30 Uhr
Es stürmt.
6° Celsius
Gegen 17 Uhr (Inplay) wird die nächste Aufgabe des Hogwartspokals bekannt gegeben.

Teilen | 
 

 Das fünfte Schuljahr in Hogwarts

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Di 10 Apr 2012, 23:57

das Eingangsposting lautete :

Nebenplay

Wer?:
Feanara von Drachenstein, Helena Engel, Blacky Bone und Freddie Kingsley
Wo?:
Hogwarts
Was?:
Es ist das fünfte Schuljahr der vier Schüler. Helena, Feanara und Freddie sind gut befreundet. Blacky kommt mit den dreien nicht so gut klar. Mal sehen, was sich entwickelt.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 


Zuletzt von Freddie Kingsley am Do 19 Apr 2012, 23:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 12 Apr 2012, 01:26

Freddie kam mit einem neuen T-Shirt in die Große Halle. Er ging zu seinem Platz zurück und aß den Rest von seinem Essen auf. Dann bemerktte er, dass Helen und Fean auch gerade fertig waren und sagte zu den beiden Jungs lachend: "Hey ich geh dann mal. Noch viel Spaß beim Essen." Freddie machte eine Kopfbewegung in Richtung Helena um den beiden zu verstehen zu geben, was er vorhatte. Dann ging er zu den beiden Mädchen. "Hey, habt ihr Lust auf eine Runde Quidditch? Oder wollt ihr lieber was anderes machen?" Er lächelte die beiden Mädchen an.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 12 Apr 2012, 16:51

Als Blacky mit Essen fertig war ging er zum Besenflugplatz. Er rufte seinen Besen und flog ein wenig in der Gegend rum. Er wollte erstmal einen klaren Kopf bekommen und sich abreagieren. Wärend er über die vorhergehenden Vorkommnisse nachdachte.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 12 Apr 2012, 17:57

Fean ging auch nicht weiter auf das Thema Liebe ein. Es hatte irgendwo erstmal kein Sinn darüber zu diskutieren. Ausserdem wusste sie das sie wohl nicht so schön und aufregend ist wie es in ihren Liebesromanen geschildert wird. Trotzdem träumte sie gerne von der großen Liebe und hoffte das sie diese Erfahrung auch so erlebt wie die Charaktere aus ihren Büchern. Helena fragte was sie jetzt machen wollten und das sie nirgends Freddie sehen kann. Fean´s Augen durchsuchten den Raum hin und wieder musste sie dabei kurz zu Blacky schauen bis dieser die Halle verlies. Schliesslich sah sie Freddie der gerade auf die Mädchen zukam. "Da ist er ja." Sagte sie Helena und zeigte mit ihren Blicken in Richtung Freddie. Er fragte ob sie nicht Lust auf ein wenig Quidditch hätten. Fean viel nix besseres ein und nickte wortlos.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 12 Apr 2012, 19:21

Helena folgte den Blick von Fean und sah dann auch Freddie.
Ihr war es ziemlich egal, was sie machten und zuckte deswegen mit den Schultern. "Können wir machen."
Zuerst blieben sie eine Zeit lang stehen, aber dann gingen sie alle gleichzeitig los. Als wäre da ein geheimes Zeichen gewesen, das nur sie gehört haben.
"Wie spät ist es eigentlich? Sonst müssen wir uns noch was zum Überziehen mit nehmen...", meinte Helena, denn sie wollte nicht frieren. Auch wenn sie sich gleich bewegen würden. Man konnte nie wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 00:00

Die beiden Mädchen waren zwar nicht sonderlich begeistert von der Idee Quidditch zu spielen, stimmten aber zu. Während sie die Eingangshalle betraten, fragte Helena wie spät es war. Freddie hatte Armbanduhren noch nie gemocht und trug deswegen keine, aber seine Mutter hatte ihm eine magische Uhr geschenkt, die er nicht tragen musste und auf die er nciht aufpassen musste, weil sie durch einen Zauber immer in seiner aktuellen Hosentasche war. Freddie holte sie raus und meinte dann: "Es ist 19:35 Uhr. Wir können ja schnell alle unsere Besen holen und vielleicht noch eine Jacke und dann treffen wir uns wieder hier. Okay?" Freddie ging die Treppen nach unten zum Hufflepuffgemeinschaftsraum und kam kurze Zeit später wieder hoch. Er hatte sich einen grünen Pulli drüber gezogen und hielt in der rechten Hand seinen Besen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 12:15

Fean ging mit Helena in den Gemeinschaftsraum der Ravenlcaws und holte ihren Besen. Dann zog sie sich um. Und kam bekleitet mit ihrer weiße Fleecejacke darunter ein hellblauer Pullover und ihre dunkelblaue Jeans mit Helena zur Eingangshalle um dort Freddie zu treffen.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 


Zuletzt von Feanara von Drachenstein am Fr 13 Apr 2012, 15:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 14:01

Helena zog sich ebenfalls schnell was über und holte ihren Besen.
Als sie dann zusammen mit Fean in die Eingangshalle kam, sah sie sofort Freddie und ging zu ihm. "Okay. Dann können wir ja los."
Zusammen gingen sie zu den Flugplatz. Kurz bevor sie da waren konnte man sehen, dass sie nicht alleine waren. Helena konnte aber nicht erkennen wer es war.
Sie hatte noch nicht oft mit Freddie und Fean Quidditch gespielt. Natürlich auch nicht mit anderen. Deshalb wusste sie nicht genau, was sie jetzt machen sollte. Nervös schaute sie sich um, aber sie waren die einzigen mit den anderen Schüler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 21:53

Freddie ging mit den beiden Mädchen zum Flugplatz. Als sie näher kamen, bemerkte er, dass da noch jemand ja. Freddie hoffte, dass es John oder Charly war, aber als er sah, dass es Blacky war, wollte er am liebsten umdrehen. Doch er würde sich von dem nicht den Spaß verderben lassen. "La los, lasst uns anfangen.", meinte Freddie und tat so als hätte er Blacky nicht bemerkt. Er stieg auf seinen Besen und stieß sich kräftig am vom Boden. Dann flos er ein parr Meter über dem Boden und wartete darauf, dass die anderen ihm folgen würden.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 23:46

Blacky bemerkte nicht das gerade Freddie, Helena und Fean den Flugplatz betraten. Er flog noch höher und schneller denn er liebe das Gefühl der Freiheit wenn er durch die Winde zischte und den Wiederstand der Luft am ganzen Körper spürte. Er genoss es einfach und es half ihm auch seine Gedanken freien lauf zu lassen.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 13 Apr 2012, 23:52

Fean bemerkte nicht das da noch jemand war sie ging zur großen Kiste wo die Quidditchbälle aufbewart werden und holte einen Quaffel heraus. Sie warf ihn Freddie zu der schon auf sein Besen saß und steigte selber auf ihren Besen um damit abzuheben. "Komm schon Helena das wird bestimmt lustig." sagte sie zu ihr wärend sie näher flog.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Sa 14 Apr 2012, 00:07

Zuerst beobachte sie wie Freddie und Fean sich von Boden abstoßen. Erst als Fean sie dazu auf forderte auch zu kommen, stieg sie auf ihren eigenen Besen und flog nach oben.
Sie schauten sie anderen beiden lächelnd an. Dann dachte sie wieder an den anderen Schüler, der da war und suchte ihn am Himmel. Leider fand sie ihn auch und freute sich überhaupt nicht darüber, dass es Blacky war. Anscheinend wollte das Schicksal, dass Freddie, Fean und sie ihm über den Weg laufen.
Das konnte noch heiter werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Sa 14 Apr 2012, 00:36

Als die anderen beiden dann auch in der Luft waren und Fean den Quaffel aus der Kiste holte, lächelte Freddie freudig. Er liebte das Fliegen, aber noch mehr liebte er Quidditch. Freddie fing den Quaffel den Fean ihm zuwarf gekonnt, schließlich war er Jäger und hatte auch schon öfter Tore geworfen. Er war nicht so gut wie Charly, aber er gab Charly immer die besten Pässe, der diese dann zu einhundert Prozent verwandelte. Freddie stieg ein wenig höher, täuschte einen Wurf auf Fean an und warf ihn dann seitlich zu Helena. Helena war auch Jäger und Freddie fand, dass sie ziemlich gut war. Bei Fean hatte er schonmal ein Tor erzielt, aber sonst hielt sie wirklich gut. FReddie war so froh in diesem Moment. Er würde in diesem Augenblick nichts lieber tun, als mit seinen zwei besten Freundinnen Quidditch zu spielen. Das Gefühl der Schwerelosigkeit und Freiheit, das ihn beim Fliegen immer umgab, die Atmosphäre, wie die drei miteinander umgingen, der Ball, auf den Freddie seine ganze Aufmerksamkeit richten konnte, alles das genoss er. Er sog diese Wahrnehmungen gierig auf und speicherte sie ab, sodass er sich noch lange an dieses Glücksgefühl erinnern könnte, was er immer dann tun würde, wenn die Erkenntnis über ihn herinbrach, dass Helena eine seiner besten Freundinnen ist - nicht mehr und nicht weniger. Doch in diesem Augenblick dachte Freddie nicht daran, da der Quaffel seine ganze Aufmerksamkeit auf sich zog, so wie er es vom Quidditchspiel kannte. Es gab nichts mehr außer dem Besen, seinen Mitspielerinnen und dem Quaffel. Pures Glück durchströmte seinen Körper ohne Schmerz oder Trauer.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Sa 14 Apr 2012, 08:08

Blacky merkte das es langsam ziehmlich dunkel war also beschloss er langsam ins Bett zu gehen sonst würde er am nächsten Tag nicht mehr aus den Federn kommen. er setzte zum Sturzflug an und als er sich dem Flugplatz wieder näherte sah er die anderen 3 die gerade ziehmlich mit Quidditchspielen beschäfftig waren. er stieg von seinem Besen und beobachtete das ganze treiben. Er fand schon immer das Fean wirklich eine tolle Hüterin sei vielleicht nicht so gut wie er aber immerhin konnte sie fast jeden Ball halten. Und auch Helena und Freddie waren sehr gute Jäger. Er wusste das Freddie und Charly eine gefährliche Mischung auf dem Spielfeld waren aber fand das Helena und Freddie ebenfalls gut zueinander passen würden so wie sie sich den Ball zuwarfen sah es schon fast dannach aus als wäre es so eine Art Lufttanz mit dem Ball.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Sa 14 Apr 2012, 08:26

Fean Helena und Freddie vertrieben sich die Zeit indem sie sich den Quaffelball zuwarfen fast so wie in Quidditch. einige Zeit verging dabei und Feans Würfe waren zwar nich so gut wie Freddie´s und Helena´s dennoch konnte sie bis jetzt jeden Ball fangen den die 2 ihr scharf zuschoßen. Fean genoss es richtig mit der Geschwindigkeit des Besens zu spielen wärend sie ihre Augen nicht vom Ball nahm und vollen Körpereinsatz dransetzte um den Ball zu stoppen der auf sie zukam. Hochkonzentriert auf das Spiel bemerkte sie immernoch nicht das Blacky da war und sie beobachtete. Plötzlich warf Freddie einen scharfen Pass zu Helena die diesem natürlich fing und ihren Spezialwurf anwendete. Fean musste zum Sturzflug ansetzten wenn sie diesen Ball fangen wollte. In Höchstgeschwindigkeit und konzentrierten Blick auf dem Ball näherte sie sich Blacky. kurz vor dem Boden fing sie den Ball und richtete ihren Blick nach vorne aber das einzige was sie sah war Blackys Gesicht bevor sie eine Sekunde später mit ihm zusammen krachte und auf ihm landete. Sie grinste Blacky der unter ihr lag nur verlegen an und entschuldigte sich wärend ihr Gesicht total rot anlief.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   So 15 Apr 2012, 17:29

Helena fand es entspannend mit den beiden Quidditch zu spielen. Wenn Leila auch da wäre, wäre es noch besser, aber man kann eben nicht alles haben.
Helena beobachte Fean, als sie hinter den Ball her flog. Zuerst sah alles okay aus, aber dann näherte sie sich immer mehr den Boden. Erschrocken beobachtete Helena wie Fean Blacky um flog und verzerte das Gesicht.
Eine Zeit lang, bewegte sie sich nicht, aber dann lenkte sie ihren Besen zur Erde. Sie stieg ab und half Fean hoch. Dann schaute sie Blacky einfach an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   So 15 Apr 2012, 18:13

Freddie war gerade richtig hoch aufgestiegen als Helena Fean einen scharfen Pass zuwarf. Fean ging in den Sturzflug und stieß dann gegen Blacky. Die beiden fielen scheinbar zu Boden, aber genau wusste Freddie es nicht, dafür war er einfach zu hoch und da es auch schon beachtlich dunkler geworden war, konnte er nicht sagen, was passiert war. Er flog hinunter, jedoch langsam, da er nicht wie Fean einen verpatzten Sturzflug riskieren wollte. Es dauerte eine Weile er er neben den beiden Mädchen und Blacky auf dem Boden landete. Helena hatte Fean hochgeholfen und Fean Blacky etwas verlegen ansah. Freddie fragte: "Alles okay bei... " Er machte eine kurze Pause und beendete dann seinen Satz "...euch?" Er wollte ja nicht unhöflich sein udn wenn Blacky sich etwas getan hätte, würde er ihm auch helfen schließlich gehörte sich das so, auch wenn er Blacky nicht leiden konnte.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   So 15 Apr 2012, 18:46

Blacky konnte so schnell nicht mehr reagieren wie Fean ihn plötzlich umflog und auf ihm landete. Als sie ihn dann auch noch verlegen ansah und versuchte sich tausendmal zu entschuldigen merkte Blacky ein kleines Kribbeln im Bauch und musste grinsen wärend er sagte: "Nicht so stürmisch hübsches Fräulein." Als dann Helena kam und Fean wieder von Blacky aufhielf stand auch er auf und fügte noch einen Satz hinzu wärend er Fean immernoch frech angrinste. "So häufig wie du mich schon anrempelst und umschmeißt könnte man fast meinen du fliegst auf mich." und hoffte das dieser kleine Wortwitz die angespannte Stimmung etwas auflockerte. Dann kam Freddie und fragte ob alles in Ordnung sei. "Ja ich bin ok. und wenn ihr mich eine Runde mitspielen lässt verzeih ich euch nochmal diesen Vorfall." sagte er freundlich wärend er immernoch frech grinste.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   So 15 Apr 2012, 19:04

Als Blacky sie garnicht dumm machte so wie sie es wieder erwartet hatte schaute sie ihn erst etwas verwirrt an. Dann kam auch schon Helena und half ihr auf. Und Fean bedankte sich bei ihr. Dann kam aber doch ein etwas blöder Spruch von Blacky. Fean war immernoch etwas verwirrt. Und schaute ratlos zu Helena und Freddie der gerade eben gelandet ist. Und dachte sich: ´versucht mich gerade Blacky wirklich anzubaggern? Oder soll das nur wieder so ein blöder Scherz von ihm sein?´ Dann fragte Freddie ob alles in Ordnung sei "Ja bei mir ist alles in Ordnung... Nur ... Nur mit Blacky scheint was nicht zu stimmen er ist wohl auf dem Kopf gefallen." Den Satz mit Black versuchte sie etwas leiser zu sagen so das es Blacky nicht hören konnte. Und als ob das nicht verwunderlich genug war hat er sie auch noch gefragt ob er mitspielen kann. Naja es klang eher nach einer Slytherin typischen Drohung. Fean fragte sich ob das nur wieder ein neuer Trick ist. "Sag mal Blacky sehen wir so aus als lassen wir uns bedrohen? Wenn du wirklich nur mitspielen wolltest ohne wieder was auszuhecken dann hättest du auch höflich fragen können oder nicht?" antwortete sie ihm mit etwas ernster Miene.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 19 Apr 2012, 09:04

Blacky sah Fean immernoch mit einem Lächeln an und merkte selber das die Frage die er gestellt hatte wirklich eher wie eine Drohung klang. Das lag wohl auch daran das er sich in all den Jahren wo er schon bei den Slytherins lebte ihrer Sprechweise ein wenig auf ihn abgefärbt hatte. Blacky war selten ohne seine Hauskameraden anzutreffen und irgendwie musste er immer so tun als wäre er genauso durchtrieben wie die anderen. Aber in Wirklichkeit kann er ein netter Kerl sein wenn nicht gerade ein anderer Slytherin in der Nähe war schliesslich muss man ja seinen Ruf gerecht werden. Und dies war gerade der Fall. Dann stellte er seine Frage erneut :"Entschuldigung das war etwas blöd formuliert. Ich hab mir nix weiter dabei gedacht. Ich möchte wirklich nur mitspielen. Ohne Tricks. Also darf ich bei euch bitte mitspielen?"

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 19 Apr 2012, 17:45

Helena musste sich anstengen um Blacky nicht böse anzugucken. Die ganzen Jahre nervt er schon und jetzt will er auf einmal mit ihnen Quidditch spielen? Nein. Da musste was foul sein.
Sie konnte Fean's Reaktion gut nach vollziehen. Aber auch als er seine Frage um formulierte, traute sie ihm immer noch nicht.
"Wieso sollten wir dich mit spielen lassen?", rutschte es ihr dann doch raus. Helena erschrack selber fast darüber, dass ihre Stimme sich so gemein anhörte. Aber auch nur fast. Schließlich war er immer noch ein Slytherin. Und sie wird nie vergessen wie Slytherins sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Do 19 Apr 2012, 23:25

Freddie hörte den anderen zu. Er fand die ganze Situation ein wenig kindisch. Wenn Blacky mitspielen wollte, sollte er das tun, solange er sich nicht während des Spiels mit ihnen anlegte hatte Freddie nichts dagegen. Er wollte Helena nicht in den Rücken fallen, deswegen versuchte er es etwas vorsichtig auszudrücken. "Also wenn du willst kannst du meinetwegen mit uns den Quaffel ein wenig hin und her werfen. Viel Zeit haben wir eh nicht mehr, es wird ja bald stockdunkel und wenn wir nicht langsam weiterspielen, brauchen wir gar nicht mehr anzufangen... Also lasst uns spielen." Freddie stieg wieder auf seinen Besen. Er stieß sich vom Boden ab und schwebte circa einen Meter über dem Boden, da er darauf wartete, dass die anderem ihm folgen.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feanara von Drachenstein
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 42 x2
Galleonen : 25945

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 20 Apr 2012, 08:43

Fean´s ernster Blick legte sich ein wenig als Blacky ihr antwortete. "Schon viel besser." rutschte es ihr heraus. Dann sagte auch Helena mit ernsten Ton etwas was dannach klang als wäre sie nicht so begeistert gewesen das Blacky mitspielen wollte. Fean wunderte sich ein wenig darüber weil Helena eigentlich sehr still und zurückhaltend war aber sie ist warscheinlich genauso misstrauig der Sache gegenüber wie sie. Aber Freddie schien es egal zu sein wer er war sollange er sich zu benehmen weiß durfte Blacky nach Freddie´s Meinung mitspielen. Freddie war schon in der Luft und wartete darauf das es weitergeht. Fean sah kurz zu Helena und antwortete auf ihre Frage:"Weil wir keine Unmenschen sind und jeden mal ne Chance geben auch wenn er ein Slytherin ist. Harry Potter hätte das bestimmt auch getan wenn Malfoy wirklich gewollt hätte sich zu ändern." Dann schaute sie wieder zu Blacky: "Also von mir aus ein OK. Aber ich behalt dich im Auge ... Mr. Bone ... wollen wir mal hoffen das du anders bist als der rest deiner Familie." antwortete sie schliesslich wobei sie das Mr. Bone etwas gereizt ausdrückte. Dann holte sie ihren und Blackys Besen die noch auf der Wiese lagen, gab Blacky seinen Besen und flog dann auch hoch zu Freddie.

___________________________________



Meine Kreativecke:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacky Bone
1. Klasse
avatar

Alter : 31
Zauberkraft : 41
Galleonen : 24065

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Fr 20 Apr 2012, 09:24

Helena schien nicht gerade begeistert von Blacky´s Idee was er durchaus verstand nach alldem was vorgefallen war nochmehr verwunderte es ihm das sie etwas sagte und noch mehr das Freddie nix dagegen hatte. Aber total sprachlos war er das Fean anscheinend seine Familie kannte was er allerdings nicht tat. Er nahm seinen Besen entgegen den Fean ihn gab und fragte:"Meine Familie ... woher kennst du ... was ist mit ihr?... Klär mich auf ... BITTE." Stammelte er. Aber Fean flog nur schweigend zu Freddie. Blacky hob etwas enttäuscht den Ball auf sogerne hätte er mehr über seine Familie in Erfahrung gebracht. Dann schaute er Helena an und sagte zu ihr bevor er auch losflog: "Vielleicht weil wir 2 garnicht so verschieden sind wie du vielleicht glaubst. Auch ich war in der Muggelwelt alleine auf mich gestellt. Ein Aussenseiter mit dem keiner zu tun haben wollte und vor dem die Muggel Angst hatten. Nur nehm ich Hogwarts als Chance vom Aussenseiterleben Abschied zu nehmen. Weil hier die Leute sind die so sind wie ich und du und das besitzen was uns in der Muggelwelt zu Aussenseiter macht. Vielleicht solltest du mal anders an die Sache rangehen als immer automatisch zu denken das dich eh keiner leiden kann. Wir sind hier in Hogwarts. Hier ist alles möglich. Denk mal darüber nach. Und übrigends auch wenn ich euch gerne etwas ärger, ich mag dich trotzdem." Blacky wußte es nicht genau ob es stimmte aber er hat davon gehört das Helena im Muggelwaisenhaus aufgewachsen ist. Er selber hat aber gerade eben das erstemal erwähnt das er selber aus der Muggelwelt kommt.

___________________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Engel
1. Klasse
avatar

Zauberkraft : 125
Galleonen : 33485

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   So 22 Apr 2012, 21:07

Helena konnte die anderen nicht so richtig verstehen, aber sie wollte auch nicht die einzige sein, die jetzt alles verdirbt.
Gerade wollte sie wieder in die Luft steigen, als Blacky meinte, dass sie nicht so unterschiedlich sind. Sie fand, dass sie von vorne bis hinten unterschiedlich waren. Zum Beispiel ging er auf Leute zu und ärgerte sie und Helena würde sowas nie im Leben machen.
Als er dann aber weiter redete, wusste sie was er meinte. Sie war wirklich in einen Waisenhaus aufgewachsen, aber sie weiß nicht woher er das weiß.
"Ist es nicht meine Sache, was ich mit meinen Leben mache? Ich könnte jetzt auch Magersüchtig werden oder mich selber verletzten und du könntest nichts dagegen tun. Oder was dazu sagen, denn es geht dich nichts an. Mein ganzen Leben geht dich nichts an. Und nur so, dass glaube ich dir nicht."
Nun war sie wirklich etwas schlecht gelaunt, aber Helena versuchte sich nichts anmerken zu lassen. Mit einen letzten Blick zu Blacky, stieß sie sich von Boden ab und flog neben Fean.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddie Kingsley
Schulsprecher
avatar

Zauberkraft : 117 x2
Galleonen : 23631

BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   Di 24 Apr 2012, 19:22

Freddie schenkte dem Gespräch kaum Aufmerksamkeit und hörte nicht wirklich zu. Er wollte einfach nur Quidditch spielen, er bekam die gereizte Stimmung aber schon mit und war froh, dass Helena und Fean zu ihm hoch stiegen. Freddie flog neben Helena und zog sie sanft mit sich ein Stück weiter nach oben. Dann ließ er sie wieder los. Er hoffte, dass sie nun außer Hörweite waren: "Lassen wir die beiden das lieber unter sich klären. Ich hoffe er hat dich nicht allzusehr gekränkt. Ich habe nur gerade keine Lust mir ihm Streit anzufangen.", veruchte er sein Verhalten von eben zu erklären. Dann flog er ein paar Meter von Helena weg und warf ihr den Quaffel zu.

___________________________________



andere Accs:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das fünfte Schuljahr in Hogwarts   

Nach oben Nach unten
 
Das fünfte Schuljahr in Hogwarts
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» The golden age of Hogwarts
» Hogwarts is my Home | Pre Potter
» Prüfungen in Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr :: RPG ARCHIV :: 

Nebenplays :: Zukunft

-
Gehe zu: